Rettungsgasse

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Nächste Seite )      

Autor
Rettungsgasse

    










BID = 1062238

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6677
 

  


...endlich wurde eine akzeptable Lösung entwickelt

https://youtu.be/mz5g_hO4rtE

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1062242

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1710

 

  



Schade, dass der RTW nicht echt ist (Montage)

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.








BID = 1062243

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17010

Och im Winter wird dazu schon mal ein Schneepflug benutzt. Der räumt dann auch die rechte Spur auf den Standstreifen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1067467

Fredy090

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Super Lösung, plötzlich können alle die Rettungsgasse bilden

BID = 1067477

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11634
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Schade, dass der RTW nicht echt ist (Montage)

Richtig, hier das Original.
https://www.youtube.com/watch?v=U4qZTdMOJBk

Auch du S...ist ja schon was älter der Beitrag...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am  9 Jun 2020  8:30 ]

BID = 1067478

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8195
Wohnort: Alpenrepublik

Ja. Funktioniert gut!
Frage: Wie viele Rettungswägen braucht man um die Leute in den verstreuten Wracks einzusammeln. Auf jedem Fall ein interessantes Geschäftsmodell für leere Kliniken.
Da gefällt mir der Weihnachtswunsch (den er immer wieder äußert) von Primus schon mehr. Macht einfach mehr Spaß.
*** click mich ***

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  9 Jun 2020  9:26 ]

BID = 1067508

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2684
Wohnort: Allgäu

Sowas könnte ich mir auch sehr gut vorstellen um Radwege von Blechdosen freizuhalten...

BID = 1067513

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12564
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Bubu83 hat am  9 Jun 2020 21:09 geschrieben :

Sowas könnte ich mir auch sehr gut vorstellen um Radwege von Blechdosen freizuhalten...


Wenn du umgekehrt dafür sorgst,das die Radler nicht ganze Fahrspuren blockieren,bin ich dafür...
Aber vermutlich werden demnächst eher die Lebensmittel mit 100 Rädern durch die Stadt zum Supermarkt gekarrt,als das ein Radler mal rechts ranfährt,um den LKW vorbei zulassen,der schon 50 Autos hinter sich hat.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1067514

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5099

Es macht aber Spaß der erste im Stau zu sein

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am  9 Jun 2020 22:49 ]

BID = 1067516

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2684
Wohnort: Allgäu

Wollt ihr mir jetzt erzählen, dass Radfahrer am Stau in der Stadt schuld sind?
Eigentlich sollten Autofahrer froh sein um jeden, der mit dem Fahrrad in die Stadt fährt und nicht mit dem Auto. Überlegt mal, wie viel Platz die Blechdosen brauchen? Dazu kommt noch, dass mit den Dosen alles zugeparkt wird. Und dann sollen Radfahrer am Stau schuld sein?
Schaut doch mal spaßhalber, welche Durchschnittsgeschwindigkeit ihr mit dem Auto in der Stadt schafft - ich trau mich wetten, dass ich die mit dem Fahrrad leicht auch schaffe...

Warum gibts dann auf der Autobahn Stau? Da sieht man höchst selten Fahrräder?!?

Schönen Abend
Bubu

P.S. Wenn alle Autos nur noch auf Autobahnen fahren, benutze ich alle Radwege - versprochen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bubu83 am  9 Jun 2020 23:32 ]

BID = 1067518

Ltof

Inventar



Beiträge: 8332
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Kleinspannung hat am  9 Jun 2020 22:40 geschrieben :

...
Wenn du umgekehrt dafür sorgst,das die Radler nicht ganze Fahrspuren blockieren,bin ich dafür...

So ein Radfahrer macht alles richtig.

Erstens ist ein Fahrrad ein Fahrzeug und gehört auf die Fahrbahn (nicht alles, was ein KFZ-Lenker für einen Radweg hält, ist auch einer). Nach rechts MUSS der Radler Abstand halten, um nicht von sich plötzlich öffnenden Türen abgeschossen zu werden, der Überholende MUSS innerorts 1,5m Abstand halten (außerorts 2m). Die anderen Aspekte hat Bubu schon genannt.

Gewöhn Dich dran und bleib defensiv.

Halten bzw. Parken auf Rad- und Fußweg ist seit dem 28.04.2020 richtig teuer.

Ich fahre beides, KFZ und Rad. Der Deppenanteil ist bei beiden etwa gleich hoch. Rate mal, wer für wen das größere Risiko darstellt!

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 10 Jun 2020  6:59 ]

BID = 1067526

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2684
Wohnort: Allgäu


Zitat :
Ltof hat am 10 Jun 2020 06:58 geschrieben :


Zitat :
Kleinspannung hat am  9 Jun 2020 22:40 geschrieben :

...
Wenn du umgekehrt dafür sorgst,das die Radler nicht ganze Fahrspuren blockieren,bin ich dafür...

So ein Radfahrer macht alles richtig.

Erstens ist ein Fahrrad ein Fahrzeug und gehört auf die Fahrbahn (nicht alles, was ein KFZ-Lenker für einen Radweg hält, ist auch einer). Nach rechts MUSS der Radler Abstand halten, um nicht von sich plötzlich öffnenden Türen abgeschossen zu werden, der Überholende MUSS innerorts 1,5m Abstand halten (außerorts 2m). Die anderen Aspekte hat Bubu schon genannt.

Gewöhn Dich dran und bleib defensiv.

Halten bzw. Parken auf Rad- und Fußweg ist seit dem 28.04.2020 richtig teuer.

Ich fahre beides, KFZ und Rad. Der Deppenanteil ist bei beiden etwa gleich hoch. Rate mal, wer für wen das größere Risiko darstellt!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 10 Jun 2020  6:59 ]


Danke für den Beitrag. Der spricht mir aus der Seele...

Viele Grüße
Bubu, der heute bei Regen 17 km weit zum Einkaufen geradelt ist. Und bis auf einen Mercedesfahrer waren heute alle Autofahrer in Ordnung.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bubu83 am 10 Jun 2020 20:42 ]

BID = 1067530

Ltof

Inventar



Beiträge: 8332
Wohnort: Hommingberg

An die Hitzköpfe am Lenkrad:
In vielen Städten wird die Radwegbenutzungspflicht aufgehoben, weil die (quasi ehemaligen) Radwege als solche nicht ernstzunehmen und mitunter sogar gefährlich sind.

Man merkt das am Verschwinden der blauen Lollies mit weißem Fahrrad drauf. Das kapieren aber weder die Radler, noch die Autofahrer.

Mancherorts geht man deshalb sogar weiter und verbietet die Benutzung der ehemaligen Radwege oder verhindert das sogar durch Barrieren. In Köln hab ich das schon gesehen. Letzteres finde ich persönlich übers Ziel hinaus geschossen. Zumal die alten Radwege dort auch großzügiger sind.
In Bad Segeberg z.B. ist das noch freiwillig:
https://www.ln-online.de/Lokales/Se.....ahrer
Inzwischen gibt es dort auch die großen Schilder, die Autofahrer darauf aufmerksam machen, dass die Radler auf die Fahrbahn DÜRFEN.
In Köln fahren die Streifenwagen schon seit Jahren mit einem Aufkleber herum, der andere Verkehrsteilnehmer auf einen Mindestabstand beim Überholen aufmerksam macht:
https://www.adfc-nrw.de/kreisverbae......html
Dieser Mindestabstand ist nicht nur durch Gerichtsurteile bestätigt, sondern seit dem 28.04.2020 offiziell. Der Radler, der zur eigenen Sicherheit nach rechts einen Abstand halten muss, kann dann eben nur noch wie ein zweispuriges Fahrzeug überholt werden, oder eben nicht.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1067531

prinz.

Moderator

Beiträge: 8062
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Gibt hier genug Radler die nicht den schön ausgebauten Radweg nehmen sondern die Straße besonders die mit Rennrad für die zählen keine Vorschriften. Auch kann ich keine Mountainbike Fahrer verstehen die nicht lieber auf dem grottigen Radweg fahren sondern auf der Straße. Ich finde immer macht doch Spaß fahre auch eines. Erinnert immer so an die ganzen SUV Fahrer die auch Angst haben das Gefährt könnte schaden nehmen.
Auch kennen ziemlich wenige irgendwelche Vorschriften, rote Ampeln sind für alle da.
Licht hat man in der Dunkelheit auch an zu machen.
Die Polizei macht ja da nichts. Mal kontrollieren wie Autos. Auf vielen Rädern steht so ein Aufkleber Benutzung im Bereich der StVO nicht erlaubt. Da würden bei einigen die Tränen kommen.
Hab meines StVO konform umgebaut.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1067535

Ltof

Inventar



Beiträge: 8332
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
prinz. hat am 11 Jun 2020 08:06 geschrieben :

Gibt hier genug Radler die nicht den schön ausgebauten Radweg ...

Ist der denn benutzungspflichtig?

Die pauschale Benutzungspflicht für Radwege von 1934 (!) wurde 1997 (!!) aufgehoben. Eine Benutzungspflicht für Radwege darf seit dem nur noch unter bestimmten Bedingungen angeordnet werden.

Hier ist das schön erklärt (auch die Grauzonen):
https://www.shz.de/regionales/schle......html

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153488073   Heute : 4697    Gestern : 14256    Online : 312        15.8.2020    12:00
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.217306137085