Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Geschirrspüler

Reparaturtipps zum Fehler: Macht nichts mehr...

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  18:08:11      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Siemens Geschirrspüler --- Macht nichts mehr...
Suche nach Geschirrspüler Geschirrspüler Siemens Geschirrspüler Macht nichts mehr...

    







BID = 1061729

roadrunner81

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Macht nichts mehr...
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Geschirrspüler
S - Nummer : SN65M086EU/35
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo erstmal,

ich habe das Problem das unser Geschirrspüler keinen Mucks mehr macht.
Ich habe schon mal in der Frontklappe geschaut weil das Display dunkel bleibt. Der Ein/Aus Taster bekommt Spannung (18V), er schaltet auch durch wenn er betätigt wird. Da das Bedienfeld über 3 rote Leitungen von Hauptplatine her verbunden sind ist für mich nicht klar ob hier etwas ankommt. Deshalb hab ich mal die Hauptplatine ausgebaut um zu schauen ob hier eventuell etwas zu sehen ist. Leider gab es nicht wirklich was zu sehen. Also hab ich Mal mit dem Multimeter ein paar Bauteile auf Durchgang/Widerstand geprüft.
Dabei hab ich 4 so blaue (ich glaube) Entstörkondesatoren durchgemessen. Es sind davon 4 Stück auf der Platine vorhanden, 2 kleine und 2 geringfügig größere. Wenn ich die beiden kleinen Messe hab ich Durchgang, bei den beiden größeren hab ich keinen Durchgang. Ich bin mir nicht sicher ob das so okay ist oder nicht. Auf dem Bild sind die mit rotem X gekennzeichneten mit Durchgang gemessen, und die unterstrichenen ohne Durchgang gemessen wurden. Ich habe auch die Messerichtung geändert um auszuschließen das ich gegen eine Diode prüfe, das hat nichts geändert.
Auf den blauen Bauteilen steht seitlich:
B81122 Y2 MKP/SH
40/085/21/C
EN EC 10
Oben drauf steht:
N108760135 A
B4-22n M250V ~
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen das gute Gerät wieder zum Leben zu erwecken.

Vielen Dank und viele Grüße
Karsten[/sup]




BID = 1061764

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Kondensatoren auf Durchgang messen (zu wollen) ist eigentlich völlig sinnfrei
Was steht auf dem IC oben rechts unter deinem Kreuz?
Und dann mess mal den dicken Widerling links Mitte über dem Kreuz.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1061768

silencer300

Moderator



Beiträge: 9675
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Hier hat der "Klassiker" wieder zugeschlagen.
Tausche den Schaltregler-IC (TNY264GN) und ggf. den 100Ω Sicherungswiderstand, damit sollte das Problem behoben sein.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1061771

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
silencer300 hat am 29 Jan 2020 23:55 geschrieben :

Hier hat der "Klassiker" wieder zugeschlagen.

Sag ich doch...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1061783

roadrunner81

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Hallo, vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten.
Der Widerstand links ist in Ordnung, er bringt 100ohm.
Auf dem IC steht TNY264GN.


BID = 1061802

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
roadrunner81 hat am 30 Jan 2020 13:36 geschrieben :

Auf dem IC steht TNY264GN.

Dann,wie schon bemerkelt,mach den neu.
Zu 99% ist es der Übeltäter.
Und der 264 ist arg auf Kante genäht,wenn du bekommen kannst,nehm einen 265.
Der hat mehr Reserven.
Und da du dir mit auslöten wahrscheinlich schwertun wirst,kannst auch die "russische" Methode anwenden.
Pins am Gehäuse abkneifen,Rest mit Glasfaserpinsel schön blank machen,und ne kleine "Zinnkugel" drauf.
Dann kannst mit etwas Gedult und Spucke den neuen Pin für Pin "aufsetzen".
(gescheiten Lötkolben/Lötnadel vorausgesetzt)
Sieht nicht schön aus,damit bestehst auch keine Facharbeiterprüfung,aber es funktioniert.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1061904

silencer300

Moderator



Beiträge: 9675
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Etwas sauberer sieht das aus, wenn man die Pins (und nichts anderes) am Gehäuse mit einem (ordentlichen) Cuttermesser durchtrennt. Zudem lassen die sich dann auch mühelos entlöten. Der neue "Käfer" kann sauber aufgesetzt und verlötet werden.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1061909

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347


Zitat :
roadrunner81 hat am 29 Jan 2020 10:33 geschrieben :

Der Ein/Aus Taster bekommt Spannung (18V), er schaltet auch durch wenn er betätigt wird.


Sofern das kein Messfehler ist (18V am Taster ist viel), wo kommen die her, wenn der Teenie abgeraucht ist?

Ich würde an dem kleineren braunen Elko 470µF (rechts neben dem dicken schwarzen) mal messen, ob dort stabil eine Spannung anliegt, bevor ich das Ganze auseinanderreisse.
Aber nur, wenn du dich oder andre dabei nicht umbringst.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181356718   Heute : 3406    Gestern : 5980    Online : 451        26.5.2024    18:08
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,944113969803