Lampe als Heizung für eine Gärbox. Wie finde ich eine geeignete Lampe?

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Lampe als Heizung für eine Gärbox. Wie finde ich eine geeignete Lampe?
Suche nach: lampe (10143) lampe (10143)

    










BID = 1061317

Klüsi

Neu hier



Beiträge: 22
 

  


Hallo

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal den Versuch gemacht eine Gärbox zu bauen. Nun habe ich endlich einen Temperatursensor und einen SSR Relais für die Schaltung von 230V Geräten erfolgreich am Arduino UNO angeschlossen. Das bedeutet, dass meinem Projekt nun nichts mehr im Weg steht. Als ersten Versuch möchte ich als Heizung eine Lampe verwenden. Meine Gärbox soll ja mal aus einer dieser bekannten Syroporboxen bestehen die die Bringdienste immer verwenden. Also so ca. 60 x 30 x 30 cm. Das bedeutet, dass ich nicht mit einer zu großen Hitzeentwicklung arbeiten kann. Ich suche also eine LED Lampe oder ähnliches welches ich einfach in eine Fassung schraube und in dem Kasten installiere. Natürlich so, dass sie nicht direkt den Kasten berührt. Diese Lampe soll nun einerseits Temperaturen bis 40 Grad C erzeugen. Und andererseits sollte sie aber auch nicht zu heiß werden. Wie finde ich nun heraus welches die richtige Lampe für mich ist. Sie muss aber mit 230V Wechselspannung laufen da sonst der SSR nicht mitspielt.

Was ist eurer Meinung nach die kritische Temperatur für eine Styroporbox?
Habt ihr eine Idee wie ich das am einfachsten mache?
Wo kann ich nachlesen wieviel Wärmeentwicklung eine Lampe erzeugt?

Vielen Dank

Klüsi

BID = 1061319

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32188
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Mit einer LED-Lampe wird das nichts werden. Der große Vorteil von LED-Lampen ist ja eben der hohe Wirkungsgrad, sie erzeugen kaum Wärme.


Zitat :
Sie muss aber mit 230V Wechselspannung laufen da sonst der SSR nicht mitspielt.

Dann nehme halt ein passendes Relais statt ein SSR.

Was soll der Arduino da? Da reicht ein simpler Thermostat.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1061335

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Temperatursensor und einen SSR Relais für die Schaltung von 230V Geräten
Nicht so gut, weil Glühlampen durch das ständige Schalten stark verschleissen. Und bald gibt es keine mehr.
Phasenanschittsteuerung wäre besser.

Im Übrigen kannst du die Lebensdauer von Glühlampen enorm steigern, wenn du sie mit Unterspannung betreibst. Am einfachsten geht das, indem du z.B. zwei gleiche Backofenlampen hintereinander schaltest. Dann bekommt jede nur 115V.
Die Gesamtleistung wird dann eher bei 3/4 als bei der Hälfte der Nennleistung einer Lampe liegen.


Zitat :
Was ist eurer Meinung nach die kritische Temperatur für eine Styroporbox?
40°C ist auf jeden Fall ok, und 60°C dürften auch noch gehen, ohne dass sich das Styropor verformt.
Aber aufgepasst: Die Kolben von Glühlampen werden deutlich heisser und deshalb muss man einigen Abstand zum Kunststoff halten.
An kritischen Stellen evtl. Alufolie als Reflektor aufkleben.

P.S.:
Ein kleiner PC-Lüfter hilft auch sehr bei der gleichmäßigen Verteilung der Warmluft. Obwohl i.d.R. 12V draufsteht, laufen die meisten auch mit den 5V des Arduinos schon und dann sehr leise.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 20 Jan 2020 16:48 ]

BID = 1061337

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16908

ich würde da auch 2 Backofenlampen mit 15 bis 20 W in Reihenschaltung verwenden und die sinnigerweise so anbauen das der Kolben nach oben zeigt und der Lüfter die Lampen von unten kühlt. Alternative wäre eine Heizmatte. ZB Bestell-Nr. NX-8924-913 Bei Pearl

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1061339

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1413
Wohnort: Salzburg

Noch besser wäre selbstregelndes Heizmodul

Kannst du ausrechnen wieviel bei 40°C zu zB.: 20° Zimmertemperatur du durch die Kiste verlierst?

Egal ob Selbstregelnd, Glühlampe oder was auch immer, unbedingt eine Übertemperatursicherung vorsehen.

Wenn deine Heizung nämlich durch deine Regelung nicht abgeschaltet wird, dann geht da drinnen die Temperatur ganz schnell >100°C und das willst du sicher nicht.

Auf der sicheren Seite bist du wenn du die Temperatur mit Wasser (zB.: Kupferrohr 10mm als Schleife im Boden der Kiste) einbringst und das Wasser außerhalb erwärmst, dann kann es innen nie >100°C werden (bei offenem Kreislauf).


BID = 1061352

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6560

http://www.igfd.org/?q=rotlichtlampe

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1061353

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 863
Wohnort: Austria

Wenn man sich die ganzen Selbstauanleitungen von solchen Gärboxen anguckt, die verwenden alles andere dazu, aber sicher keine Lampen oder sonstige Leuchten, aber die meisten zumindest einen Temperaturfühler dazu, um eine Überhitzung zu vermeiden!

BID = 1061354

prinz.

Moderator

Beiträge: 7859
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Gibt auch fertige kleine Heizungen für die Steckdose die haben alles drinn
sogar nen Termostaten

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1061358

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16908

Klar es gibt Pistolen und auch Kanonen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1061359

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 863
Wohnort: Austria

Und Leute die von der Ferne es nicht automatisch wissen können, wie die o.a. "Styroporbox" von Lieferando, innen ausgekleidet u. isoliert ist u. wann dann die kritische Temperatursituation wirklich eintritt o. werden kann?

Selber nachdenken u. danach handeln, ist eines der schwierigsten Dinge, darum ist es bei vielen auch nicht wirklich beliebt.

BID = 1061360

prinz.

Moderator

Beiträge: 7859
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Offtopic :
Man könnte natürlich auch die Abwärme eines Computers nutzen.
Wenn man Kinder hat werden die eh nicht ausgeschaltet.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 29 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 150943789   Heute : 10468    Gestern : 16183    Online : 192        18.2.2020    18:09
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.199034929276