Asea 3 KW Motor

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 7 2024  09:28:21      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Asea 3 KW Motor
Suche nach: motor (30882)

    







BID = 1055339

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
 

  


Hallo Jungs

Hab vorhin Brennholz gemacht , 10-er 14-er Bälkchen gesägt

Die Säge ist ein Selbstbau, hab sie mit dem Kegelspalter gekriegt

Der Motor ist mit 3 KW auf dem Typenschild angegeben, ist aber etwas schwach , meine ich ???

-Asea ist das was ?
-die 3 KW sind doch an der Welle angegeben?

P.S: Die Säge sägt, man merkt aber daß sie doch ans husten kommt
Motor wird nicht übermäßig warm, Kabel überhaupt nicht, Sicherungen halten

???

























BID = 1055340

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
die 3 KW sind doch an der Welle angegeben?
Ja, das ist die Wellenleistung des Motors.
Wird durch das Riemengetriebe natürlich nicht mehr.


Zitat :
sägt, man merkt aber daß sie doch ans husten kommt
Stumpfes Sägeblatt?


BID = 1055342

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis



Naja, Sägeblatt könnte schärfer sein, kommt aber noch kein Mehl ist auch schon mal gerichtet worden denke ich ,( Wärmefleck)

Asea ist das made in Sweden ? oder gaaaanz weit weg?

Vielleicht ?hat der Motor nur die Hälfte von den 3 angegebenen KW wenn er von gaaanz weit weg kommt ?

Wie meß ich die Stromaufnahme bei dem Ding?


BID = 1055343

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12698
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Der Motor ist mit 3 KW auf dem Typenschild angegeben, ist aber etwas schwach
Oder das Sägeblatt zu groß?
Der 4kW Motor wäre bei einer großen Säge wohl besser aufgehoben, muss sein Dasein aber jetzt als Kegelspalter fristen


Zitat :

Wie meß ich die Stromaufnahme bei dem Ding?
Mit einem Amperemeter
Vorzugsweise ein Zangenamperemeter.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1055344

Hotliner

gesperrt

Asea Brown Boveri = ABB sind in der Schweiz zu Hause, B&J kommt u.a. von denen.

BID = 1055347

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7352

…..oh mein Gott

… welche Folterkammer wurde denn da entrümpelt

Hast du auch ne Streckbank oder ne Eiserne Jungfrau oder ne Mundbirne oder sonstiges dazubekommen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055348

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Asea ist das made in Sweden ?
Ja, damals schon.
Allmänna Svenska Elektriska Aktiebolaget (ASEA) war ein schwedisches Elektrotechnikunternehmen. Am 8. Februar 1988 fusionierte der Konzern mit der Schweizer Brown, Boveri & Cie. zur ABB mit Hauptsitz in Zürich (Schweiz).
Das Unternehmen wurde 1883 als Elektriska Aktiebolaget in Stockholm gegründet. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte man eine Technik zur Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung. Das Unternehmen arbeitete auch an der Entwicklung und Produktion von Elektrolokomotiven, Straßenbahnen und Zügen.
(wiki)

Auf dem Typenschild scheint allerdings zu stehen, dass der Motor in Dänemark das Licht der Welt erblickte.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  7 Sep 2019  3:24 ]

BID = 1055381

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

@ Quack

Goldbärchen , eine Medalie hat 2 Seiten, die Säge ist made in Westerwald, die muß so sein, wahrscheinlich hat sich Opa Helmut nur an den Riemenscheiben vertan

Folterkammer entrümpelt?
- Morgen kommste wahrscheinlich und willst so nen freilaufenden Wolf , von wegen dat Tier wär völlig harmlos und wenn et mir dann ins Bein reinbeißt dann heißt et, oh racer is doch nur natürliche Fressgewohnheit


BID = 1055387

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7352

...ich hoffe mal das da keine Kinder unter der Foltersäge durchkrabbeln


...das Ding ist ernsthaft lebensgefährlich der Kegelspalter war harmlos dagegen



Das mit dem Brennholz sollst du doch so machen

https://youtu.be/TF-1kczTmAs



...für den kleinen Hunger zwischendurch

https://youtu.be/yimlGt0IoGg

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Primus von Quack am  8 Sep 2019 16:54 ]

BID = 1055391

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis




Der Motor ist mit 3 KW und 1430 U/Min angegeben

-wie machen die Hersteller das, die kleine Drehzahl?

BID = 1055393

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7352

...das hat was mit den Anordnungen und der Anzahl der Wicklungen auf dem Anger zu tun




...der dreht sich auch sehr langsam, reicht aber trotzdem

https://youtu.be/cqVuwN7dy5w

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055401

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12698
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Der Motor ist mit 3 KW und 1430 U/Min angegeben
Steht ja auf dem Bild


Zitat :
wie machen die Hersteller das, die kleine Drehzahl?
Eher größer --> Schnittgeschwindigkeit.
Wie groß ist denn nun das Sägeblatt?



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1055412

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111


Zitat :
+racer+ hat am  8 Sep 2019 21:19 geschrieben :



Der Motor ist mit 3 KW und 1430 U/Min angegeben


Ich weiß nicht, wo du das her hast. Ich lese da eindeutig 3 kW.
Nix mit "Kelvin"


BID = 1055428

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7352

...naja, der Motor wird sicherlich warm wenn er läuft

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055434

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 739
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

@ Quack

Weißt du mein Schätzelein , von dir würd ich nie mehr weggehen, ich möchte immer bei dir sein, und dich küssen, weisse bescheid

P.S: Früher hatte jedes Haus, Jeder hat so eine Säge gehabt
- Hab ne Freundin im Westerwald, wir treffen uns ab und an, waren letztens 2 Tage an der Mosel Bötchen fahren mit Übernachtung , war traumhaft, dat Marina war sowat von romantisch, hat sich sogar de Socken ausgezogen




























-Hab mit meinem Zängelchen ( wer 2 mal kauft,kauft öfter) die Stromaufnahme gemessen,(denke ich ) oder macht man das anders? bei diesem Motor?

Ohne Last:

L1= 4,7 Ampere
L2= 4,5 Ampere
L3= 4,6 Ampere

Mit Last ( Sägeblatt an der Blokiergrenze mit rutschendem Keilriemen)

L1= 5,0 Ampere
L2= 4,7 Ampere
L3= 4.9 Ampere

Stimmt das so ?
Was ist das für ein gelbes Teil am Schalter auf 15 Uhr?
Kabel ist 20m lang




      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181658669   Heute : 840    Gestern : 5276    Online : 496        14.7.2024    9:28
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0484049320221