Umschalter mit Zähler für Fusspedal/Gitarreneffekte

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Umschalter mit Zähler für Fusspedal/Gitarreneffekte
Suche nach: umschalter (1466)

    










BID = 1054971

KlausSD

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Hallo zusammen,

mein erster Post hier.
Kurz zur Vorstellung: Ich beschäftige mich seit meiner Jugend - und die ist leider schon lange her - mit Elektronik und bin seit 1976 auch lizensierter Funkamateur und weiß ungefähr, auf welcher Seite der Lötkolben heiß wird.
Weiter Hobbies: Musik hören & machen, Tauchen.

Ich habe nun folgendes Projekt in Zusammenhang mit Gitarreneffekten vor:

Für Gitarren-Amps und Effekte gibt es sogenannte "Expression Pedals". Das sind nichts anderes als Fusspedale, mit denen man ein Potentiometer (meist 25 kOhm)betätigt.
Ein kurze Erklärung hier: Expression Pedal

Jetzt habe ich drei Effektgeräte (Bodenffekte für Hall, Verzerrung, Echo etc., die sich mit Fussschaltern aktivieren lassen) und die sich alle mit einem solchen Pedal steuern lassen.

Da ich nun aber keine drei solchen Pedale da stehen haben will, sondern nur eines, benötige ich eine Schaltung, mit der ich ebenfalls per Fuß steuern kann, für welches der Effekte das Pedal zuständig ist.

Eine einfache Möglichkeit wären drei Fuss-Schalter (Doppel EIn/aus bzw. um) wo man auch nich eine LED-Anzeige integrieren kann.

Es soll aber NUR EIN Schalter sein, der das Pedal Board abwechselnd mit einem der Effekt verbindet. Also pro Fusstritt/Schaltvorgang 1 - 2 - 3 und dann wieder von vorn : 1 - 2- 3

D.h. ich bräuchte erst mal eine Zählerschaltung z.B. mit einem 74LS90 (falls der das kann), die von 0 bis zwei zählt und dann wieder von vorn.

An den Binär-Ausgängen soll eine Schaltung je nach Wert (0 - 2) je eines von drei Relais ansteuern, die dann den Kontakt des Pedals zum jeweiligen Effekt herstellen.
Eine 7-Segmentanzeige oder eine LED-Leiste mit drei LEDs könnte man auch noch integrieren.

Nun meine Frage: Da ich siche rnicht der erste mit einer solchen Aufgabenstellung bin: Kennt jemand hier eine entsprechende Schaltung, die den hier besprochenen Zweck erfüllt oder die sich entsprechend anpassen läßt.

Falls diese Schaltungen im Web verfügbar sind, um so besser und für einen Link wäre ich dankbar.


Viele Grüße
Klaus


BID = 1054972

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16757
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

 

  

Warum nimmst du nicht einfach 3 Mikroschalter und 3 Relais mit Selbsthaltung ?
Sobald ein anderer Mikroschalter angesprochen wird fallen die Relais ab und das entsprechende zieht an. Relais mit 4 Wechslern gibt es doch genügend. 2 brauchst du für die Umschaltung und 2 bleiben für die Steuerung. Mikroschalter gibts auch mit Wechsler.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 1054977

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16757
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

An dem Pedal lassen sich doch sicher die Mikroschalter Rechts , Mitte und Links anbauen. So das du mit dem Fuß bevor das Pedal gedrückt wird eben der entsprechende Effekt aus gewählt wird.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1054978

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16757
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Alternative CD 4017 da kannst du die Ausgänge mit Dioden Verknüpfen und je einen Mosfet ansteuern und mit dem dann deine Relais. Nachteil du hast 10 dekodierte Ausgänge benötigst aber nur 9 also müsste einer frei bleiben.
Beispiel : 0,1,2,3,4,5,6,7,8,9 >>> 0+3+6 , 1+4+7, 2+5+8 , 9 bleibt Frei (Aus )
http://www.dieelektronikerseite.de/.....r.htm
Da hast du einen Link. Passende Mosfets wirst du wohl selber Finden.
Edit: Reset setz Ausgang 0 auf High.


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 20 Aug 2019 19:53 ]

BID = 1054980

KlausSD

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Vielen Dank,
das mit dem 4017 werde ich mir mal genauer ansehen.


Die Mikroschalter an den Pedalen sind wohl weniger die Lösung.
Denn die ganze Sache soll bzw. muss ja auch bei schlechtem Licht und Stress auf der Bühne funktionieren und eben auch bzw. nur per Fusstritt, wo man auch nicht so zielsicher sein muss.

Danke nochmal und einen schönen Abend
Klaus

BID = 1054981

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Dann musst eben eine Funk-FB verwenden, wenn Dir im Stress das Fusspedal zu "Unsicher" erscheint.
Anklemmen musst es sowieso selber, geht von der Ferne nicht wirklich!

BID = 1054984

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
D.h. ich bräuchte erst mal eine Zählerschaltung z.B. mit einem 74LS90 (falls der das kann), die von 0 bis zwei zählt und dann wieder von vorn.
Zusätzlich wirst du wohl noch für jeden Kanal etwas brauchen, das den vom Pedal gelieferten Spannungswert speichert, solange dieser Kanal nicht angewählt ist.
Heute wird man die Zählerei und Speicherei wohl mit einem Microcontroller machen, der mindestens einen ADC an Bord hat.
Analoge Ausgänge mittels PWM gibts da auch fertig, und falls nicht, programmiert man sich das selbst.

Die Lösung mit dem µC hat den Vorteil, dass man relativ leicht etwas ändern oder anpassen kann, falls das Konzept doch zu unausgegoren war.

BID = 1054987

KlausSD

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Die Speicherung der Werte ist nicht nötig, danke.
Und mit "zu unsicher" meinte ich die Mikroschalter, vor allem wenn sie nahe beieinander liegen.
Normale Tretschalter dagegen müssen mindestens 10 - 12 cm auseinander liegen, damit man sie zuverlässig erwischt und auch mit 46er Quanten aus Versehen nicht einen daneben erwischt

BID = 1054988

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Dann muss man eben umdenken, anstatt eines Fusspedales gibt es eine Hand- Funk-Fernbedienung, welche irgendwo in greifbarer Nähe befestigt wird, mit u. bei Handbedienung hat man eine wesentlich ausgereiftere Motorik, als mit diversen Sieben-Meilen-Stiefeln.

Einfach nur mal zum Nachdenken.

BID = 1054989

KlausSD

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Die Hand-Funk-FB scheidet leider aus, weil man ja beide Hände voll mit der Klampfe zu tun hat.
Und um in einem Stück zum Beispiel von unverzerrtem Rhythmus- auf einen knalligen Lead-Sound umzuschalten, hat man meist nur Sekundenbruchteile zur Verfügung.

VG
Klaus

BID = 1054990

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Dann benötigt man einen Assistenten am Mischpult im Hintergrund, der sowas managed, wenn es mit Füssen o. Händen, selber nicht möglich ist.

Wir haben es auch nicht immer leicht.

BID = 1054995

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1311
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
KlausSD hat am 21 Aug 2019 12:14 geschrieben :

...Und um in einem Stück zum Beispiel von unverzerrtem Rhythmus- auf einen knalligen Lead-Sound umzuschalten, hat man meist nur Sekundenbruchteile zur Verfügung.

Das wird dann aber doch für mein Verständnis bei Deiner gesuchten Lösung auch schwierig. Bei der Lösung muss man dann ja eventuell zweimal auf das Pedal treten um den gewünschten Eingang zu haben.
Bei drei Pedaltastern tritt man nur einmal auf das richtige.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1054996

KlausSD

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hm, ist auch richtig

Werde noch mal in mich gehen...

VG
Klaus


Liste 1 NEFF   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148477361   Heute : 5632    Gestern : 14044    Online : 374        19.9.2019    13:37
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,214965105057