Was für ein Bauteil / Sensor ist das?

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Autor
Was für ein Bauteil / Sensor ist das?
Suche nach: bauteil (8862) sensor (4722)

    










BID = 1054564

shamal2008

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Wien
 

  


Hallo Forumskollegen,

ich habe hier ein Bauteil, bei dem leider nicht die geringste Ahnung habe, was es ist. Die Aufschrift ist, wie auf den Bildern erkennbar, leider durch den Dremel nicht mehr wirklich lesbar, könnte aber mit H1M beginnen.

Google Bildersuche (Google meinte es wäre eine Geldbörse), Suche mit div. Sensorbegriffen waren leider erfolglos.

Gerät: Elektro Aussenbordmotor Haswing Protruar 4.0G 24V Bootsmotor, tatsächliche Spannung unbekannt, tippe aber auf die 24V, da im Motorkopf kein Transformator auf der Platine erkennbar war.

Lokation: im Gehäuse verschweißt, mit "Luftlöchern" nach außen

Anschluß: 2-polig (plus/minus) an Steuerplatine des Motors

angebliche Funktion: Temperatursensor, der Überlastung des Motors verhindern soll

Ich habe einen neuen Motorkopf (hier ist nur die Elektronik drin) - nur das Gehäuse als Ersatzteil bekommen, leider war da der Sensor nicht drin. Im Original war der versiegelt und verschweißt in einer Ausnehmung, an die man mit dem Dremel auch nicht gut rangekommen ist.

Nun meine Frage, könnt ihr auf den Bildern erkennen, was das tatsächlich für ein Teil sein soll?

Bild eingefügt

Danke für eure Hilfe,
Thomas




BID = 1054566

prinz.

Inventar

Beiträge: 7720
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Pizo Quitsche

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken








BID = 1054567

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31754
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Piezo Signalgeber, aufgrund der angegebenen Polarität vermutlich mit eingebauter Elektronik. Genauer Typ nicht mehr zu erkennen da Beschriftung zerstört.


Zitat :
kein Transformator auf der Platine erkennbar

Da so ein Elektroaußenborder sinnvollerweise mit Akkus betrieben wird, wäre ein Transformator da auch reichlich sinnbefreit.
Wie soll der mit der Gleichspannung aus den Akkus funktionieren?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  9 Aug 2019 18:21 ]

BID = 1054585

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12229
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Zusammengefasst:
Der Kahn sollte auch ohne den verdremelten Krachmacher losdümpeln...
Und ich warte auch immer noch auf einen,der endlich mal nen Gleichspannungstrafo erfindet.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1054590

silencer300

Inventar



Beiträge: 5763
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300


Zitat :
Kleinspannung hat am  9 Aug 2019 22:41 geschrieben :

Und ich warte auch immer noch auf einen,der endlich mal nen Gleichspannungstrafo erfindet.



Genialer Einfall,
...und dazu gleich noch einen passenden Akku (selbstverständlich sollte dieser ohne zusätzliche Bauteile Wechselspannung bereitstellen.

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1054592

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Piezo Signalgeber, aufgrund der angegebenen Polarität vermutlich mit eingebauter Elektronik
Eher ein magnetisches System mit Permanentmagnet und Blechmembran, so wie uralte Kopfhörer und Telefonkapseln aufgebaut waren.
Die Polarität ist bei denen wichtig, weil bei falscher Polung die Membran u.U. am Magneten festklebt, was die Lautstärke extrem senkt.

BID = 1054671

shamal2008

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Wien

Hallo Forum,

Danke für eure Antworten, hinsichtlich Trafo: bin gerade dabei, das Teil zu bauen und werde es dann über den Mediashop im Homeshopping verkaufen

Allerdings nicht als ollen Spannungswandler, sondern als Universal-SMART-Voltage-Converter (USVC) mit einem weißen Gehäuse und einer Weintraube drauf. Andere Früchte sind schon vergeben, und im Mediashop kann ich sicher den 25fachen Preis erzielen.

Danke nochmal,
lg Thomas

BID = 1055047

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7827
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
weißen Gehäuse und einer Weintraube

...aber ein graues Gehäuse mit Zwiebel oder Knoblauch wäre schärfer.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148168001   Heute : 2574    Gestern : 12087    Online : 340        26.8.2019    10:38
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.179222106934