Solarpanele geschenkt bekommen... nun geht das Chaos los...

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      

Autor
Solarpanele geschenkt bekommen... nun geht das Chaos los...

    










BID = 1054648

Ltof

Inventar



Beiträge: 8151
Wohnort: Hommingberg
 

  



Zitat :
Corradodriver hat am 11 Aug 2019 08:26 geschrieben :

... Ist man, durch die max. 43V Panelspannung an 48V-Akkus gebunden, oder kann man auch mit 24V Akkuspannung arbeiten? Bekomm ich mit 43V Panelspannung überhaupt nen 48V-akku geladen? Doch eher nicht?!?! ...

43 Volt kommt aus den Solarmodulen nur bei I=0 raus. Das reicht nicht mal ordentlich für einen 36-Volt-Akku (~42V Ladeschlussspannung (+-0,x V, je nach Typ)). Du wirst wohl mit 24 Volt Nennspannung arbeiten und eine etwas ungünstige Spannungslage hinnehmen müssen. Bei anderen Spannungslagen ist die (Lade-)Ausbeute aber noch schlechter.

Versuch mal herauszubekommen, ob die "48-Volt-Akkus" nicht eigentlich in Reihe geschaltete 12-Volt-Akkus sind. Da hättest Du mehr Möglichkeiten.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1054649

Corradodriver

Schriftsteller



Beiträge: 831
Zur Homepage von Corradodriver

 

  

Die Akkus, die ich "im Blick" hatte, waren einzelne 2V-Zellen. Von da her nicht interessanter, als jeder andere Bleiakku. Wenn ich aber jetzt lese, ich solle mit 24V als Systemspannung rechnen, kommt mir das schon entgegen. Bleiben unterm Strich nur zwei 12V Batterien, nicht drei oder vier... Macht die Sache erheblich günstiger.

Anders siehts wohl bei den MPPT-Ladereglern aus. Bei 24V-Systemspannung und Modul-/Reglereingangsspannungen von bis zu 90/100V ist man sehr schnell bei über 500,-€... Hatte auf die Hälfte gehofft, aber das war wohl nix...

_________________
MFG Andy








BID = 1054662

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6418

Solarmodule gehören ins Weltall an Satelliten, Sonden, Raumstationen usw. dafür wurden sie entwickelt, nicht auf Hausdächer unter die Erdatmosphäre

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148167959   Heute : 2532    Gestern : 12087    Online : 204        26.8.2019    10:34
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.100001811981