Küchen installation

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Küchen installation

    










BID = 1055559

Jackie1

Neu hier



Beiträge: 32
 

  


Hallo,

vielleicht kann mir Jemand weiterhelfen.
Ich habe vor eine neue Küche bei mir zu Hause einzurichten.
Dafür benötige ich eine Wichtige Info hinsichtlich der Absicherung.

Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug 5x 2,5mm² mit 3x16 Amper.

Geschirrspülmaschine 3x 1,5mm² mit 1x 16Amper.

jetzt kommt vor allem die große Frage, wegen dem Backofen.

Ich bekomme einen Backofen mit Pyrolyse, den würde ich mit
3x1,5mm² und einer 16 Amper Sicherung absichern. Das dummer ist nur, das der Backofen mit Pyrolyse ca. 3500Watt benötigen. Meine Leitung bis zur Sicherung überschreitet nicht die Kabellänge von 18m, so dass ich ca. 3680 Watt zu Verfügung habe. Was würdet ihr denn machen, bzw welche Installatins DIN gibt es dazu?

Denn nur wegen den Backofen müsste ich ein neues Kabel ziehen. Denn ich habe gelsen, dass man ein 2,5mm² Kabel für so einen Backofen benötigt.

Ich habe die Leistungsangabe aus dem Internet, weiß somit leider nicht, welche Leistung mein Backofen benötigt.

am Schluss kommt noch der Kühlschrank mit einem Gefrierschrank kombinierte mit zwei Gefrierfächer. Den wurde ich mit 1x 1,5mm² 16Amper absichern, und auf dieser Sicherung sind noch weiter Steckdosen angeschlossen, diese Steckdosen werden mit alltäglichen Geräte genutzt, wie zb Toaster oder Rührgerät usw. die man nicht Täglich benötigt.

PS: Die oben genannten Geräte die ich aufgelistet habe, sind ohne weitere Verbraucher an der jeweiligen Sicherungen angeschlossen. Nur der Kühlschrank befindet sich in einem Schaltkreis mit mehreren Steckdosen.

BID = 1055560

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11408
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
16 Amper.
Entweder nur "A", oder Ampere

Wenn du schon neu installierst, nimm 2,5mm² Querschnitt für alle Stromkreise.

Wird der Backofen bei 3500W eigentlich fest angeschossen, oder hat der einen Stecker?




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.








BID = 1055563

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31788
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Braucht dein Kochfeld wirklich 3 Außenleiter? Normalerweise reichen 2, der dritte kann dann für den Backofen genutzt werden. Dafür gibt es extra Herdanschlußdosen mit 2 Ausgängen bzw. Verteiler, die auf ein 4-adrige Leitung für das Kochfeld und eine Steckdose für den Backofen enden.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1055564

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Hallo!

Vielleicht sucht der TE mal "Bachmann E-Herd Splitter", der hat bereits alle Kabel die man zum richtigen Auftrennen benötigt dabei.

BID = 1055569

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6437

...über 50 € für ne hässliche Abzweigdose

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055571

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Die gibt es auch billiger, bzw. verschwindet diese dann meistens hinter den Küchenschränken, ist aber auch für E-Technische Laien ganz einfach benutzbar, am Wohnzimmertisch selber, möchte ich die auch nicht wirklich haben!

BID = 1055573

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6437

...wer die offenen Leitungsenden richtig angeschlossen bekommt, kann auch ne 3 € Abzweigsose richtig verdrahten, ansonsten sollte man die Finger davon lassen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055574

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Der TE ist sicher nicht hier gelandet, weil er nur planen will, aber dann selber nichts in die Hand nehmen will.

Ausnahmen bestätigen die Regel.

BID = 1055577

Jackie1

Neu hier



Beiträge: 32

Danke vorab für die vielen Info.

So wie ich das sehe, muss ich noch genaue werden :).

Es ist so! Die Anschlüsse die ich erwähnt habe, sind schon fest in der Küche integriert, da es meine alte Küche war. Dies ist der Grund warum ich keine neuen Kabel ziehen möchte, wenn es nicht unbedingt notwendig erscheint.
Denn mein Hauptproblem ist, dass die Küche auf der Anderen Seite des Hauses vom Sicherungskasten entfernt ist. Denn ich möchte ungern vom Treppenhaus durch drei Zimmer eine neue Leitung legen.

Es ist so, dass ich auf jeden fall, alle drei Adern für meine Kochplatte benötige da diese einen integrierter Dunstabzug besitzt. Weil die Kochplatte ein Kombigerät ist, benötigt sie allein schon 3500Watt. Darum die 5x 2,5mm².

Ich bin mir wegen den Backofen unsicher, da ich in verschiedenen Forums gelesen habe, wenn der Backofen eine Pyrolyse also Selbstreinigung besitzt, benötigt man ein Kabel mit 2,5m² (die ich leider momentan nicht in meiner Küche habe) und andere sagen wiederum das ein 1,5mm² genügt. Was stimmt jetzt eigentliche?



BID = 1055580

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Hallo!

Ich würde mich nach den Hersteller-Bedingungen halten,
Wenn der schreibt das Gerät muss mit Pyrolyse einen stärkeren Querschnitt verwenden, wird es seine Richtigkeit haben.

Wenn das Kabel eingemauert ist, hast Du aber leider Pech gehabt.

p.s.: Ein Freund von mir hat sich einen Backofen mit Pyrolyse gekauft, ich den identen ohne, beide sehen nach Gebrauch immer gleich verschmutzt aus,
egal ob mit oder ohne, ohne zusätzlicher intensiver Nachreinigung, wird es bei beiden trotzdem nicht wiklich sauber.

Ist eher nur ein Verkaufsgag, ohne echten Mehrwert u. welcher sich nie amortisiert, ausser dem Minus im Geldbörserl óder am Bankkonto.

BID = 1055588

ego

Inventar



Beiträge: 3091
Wohnort: Köln

Ein Hersteller hat dir keine Vorgaben zum Querschnitt zu machen. Aufgabe des Herstellers ist es, Angaben über die Anschludaten seines Gerätes zu machen.(Spannung/Leistung/benötigte Vorsicherung)

Anhand dieser bestimmt die Elektrofachkraft den Querschnitt der zu Verlegenden Leitung anhand Parameter wie Leitungslänge und Umgebungsbedingung.

BID = 1055589

prinz.

Inventar

Beiträge: 7729
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :

p.s.: Ein Freund von mir hat sich einen Backofen mit Pyrolyse gekauft, ich den identen ohne, beide sehen nach Gebrauch immer gleich verschmutzt aus,
egal ob mit oder ohne, ohne zusätzlicher intensiver Nachreinigung, wird es bei beiden trotzdem nicht wiklich sauber.



Du hast leider nicht die Marke verraten
Also unser wurde damals sauber

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1055590

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 509
Wohnort: Austria

Nachtrag:
1. Beide aus dem Hause Siemens.
2. Es kommt immer darauf an was im Backrohr gemacht wird, zwischen Schweinebraten oder nur Pizza aufwärmen ist ein grosser Unterschied.

3. Einfach nur zum Nachdenken:




BID = 1055641

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

was ist die Verlegeart dieser Leitung?

Im Putz, in einer gedämmten Wand, im Putz im Rohr.......

BID = 1055655

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31788
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ein 3600W Dunstabzug...

Pass auf das der Braten nicht mit abgesaugt wird

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148477322   Heute : 5593    Gestern : 14044    Online : 291        19.9.2019    13:34
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.185791015625