Funkklingel 2ten Taster anschliesen ?

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Funkklingel 2ten Taster anschliesen ?
Suche nach: taster (7049)

    










BID = 1047739

Hotliner

Stammposter



Beiträge: 329
Wohnort: Austria
 

  


So oder ähnlich dürfte Deine alte Türklingel verdrahtet worden sein, wie u. wo Du die Leitungen findest, bleibt ganz Deiner Kreativität überlassen.

Zum Durch-Messen u. prüfen welche div. Spannungen dann wo vorhanden sind, verwendet man dazu u.a. einen 2-Poligen Duspol.




BID = 1047750

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31627
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

 

  

Gibt es da auch noch einen Türöffner oder macht ihr die Tür per Hand auf?

Ansonsten gibt es die Sender für diese Funkklingel auch einzeln.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1047755

Rosella

Stammposter



Beiträge: 254

Hallo Mr. Ed
Schön mal wieder was von dir zu hören.
.. Für diese Haustüre , gibt es keinen Türöffner. Das
Hoftor, daß über die Siedle Anlage geht, hat einen Türöffner. Aber das funktioniert ja alles. Das mit noch einem Taster, wäre auch noch eine Überlegung. Nur wenn ich in den Sicherungskaten reinschaue, ist da nicht mehr all zu viel Platz. Sehr sehr viele Drähte, Netzteile usw. Aber das ist dann die letze Option.
MFG

BID = 1047756

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31627
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der zweite Sender kommt einfach an deinen zu leisen Gong und fertig.
Um den vorhandenen Taster mit dem gleichen Sender wie an der Siedle Sprechstelle zu verwenden, müßtest du die Verkabelung in der Verteilung umbauen. Da sehe ich bei deinem derzeitigen Kenntnisstand eher wenig Chancen.
Das Netzteil für diesen Gong müßte nämlich raus.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1047757

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1300
Wohnort: Liessow b SN



[ Diese Nachricht wurde geändert von: rasender roland am  9 Jan 2019 16:52 ]

BID = 1047761

Rosella

Stammposter



Beiträge: 254

Hallo.
Dass das Netzteil raus muß, ist mir schon klar. Auch finde ich meinen Kentnisstand was eine Klingel an zuschliesen , nicht als wenig. Eine einfache Klingel mit Netztei anschliesen, dazu brauche ich keinen Plan.
Das mit dem 2 ten Taster ist wie schon geschrieben. der letzte Weg. da die Enge des Sicherungskastens , das als nicht vorteilhaft erscheinen läßt. Auch habe ich hier ein Multimeter zur Hand um zu messen.
Ich werde also noch ein wenig suchen und probieren.
MFG

BID = 1047762

Hotliner

Stammposter



Beiträge: 329
Wohnort: Austria

Mit suchen u. probieren wird man nicht weit kommen.
Aber das Richtige abklemmen u. ausbauen, scheint schwierig zu werden?

Und wenn man das Netzteil dann wirklich ausbaut, hat man bereits wieder mehr Platz u. ein wenig mehr Übersicht.

Heutzutage arbeitet man schon längst, mit einem Duspol, der ist für solche DIY-Bastler im eigenem Heim, wichtiger wie der Fingerhut im Nähkästchen.

BID = 1047769

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1300
Wohnort: Liessow b SN

Dann lass die Verdrahtung wie sie ist und platziere den zweiten Sender an dem Ort wo der Türgong hängt.
Zur Not Einweggleichrichtung und ein kleines Relais.
Dann hast Du einen potentialfreihen Kontakt und legst den parallel zum Taster vom zweiten Funksender. Keine Änderung der vorhandenen Verdrahtung, aber etwas Bastelarbeit.

_________________
mfg
Rasender Roland

[ Diese Nachricht wurde geändert von: rasender roland am  9 Jan 2019 23:15 ]

BID = 1047795

Rosella

Stammposter



Beiträge: 254

Hallo
Danke für deinen Tip
Wenn ich den Gong abbaue ist dahinter die Tapete beschädigt. und dahinter ist die Verteilerdose. indiese passt der Taster nicht rein. Müßte ich schon aufklopen. Das das ist wieder viel Sauerei, die ich eigentlich vermeiden wollte. Neben den Gong plazieren, sieht auch nicht so doll aus.
Ich werde mir das alles nochmals durch den Kopf gehen lassen. Kann im Moment nicht viel machen. da ich eine Dolle Grippe habe. Habe schon 2 Wochen Husten und Schnupfen nun ist es aber eine Grippe und werde mal einige Tage nichts unternehmen. Bin KO.
MFG

BID = 1047799

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2093
Wohnort: Hamburg

Man kann soch ein Relais auch in den Gong mit einbauen.

BID = 1047800

Rosella

Stammposter



Beiträge: 254

Danke


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147092617   Heute : 19599    Gestern : 25781    Online : 384        16.6.2019    18:04
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.215070009232