Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  SMV65T20EU

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geräusch

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bosch SMV65T20EU --- Geräusch
Suche nach Geschirrspüler Bosch Geräusch

    










BID = 1045695

troy19

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Garbsen
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Geräusch
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SMV65T20EU
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,

mein Geschirrspüler Bosch SMV65T20EU von 2009 macht seit längerem laute Geräusche, siehe Sounddatei, bevorzugt zum Ende hin (Trocknungsphase?). Ich würde das Geräusch am ehesten als ein Rattern bezeichnen.

Die Vermutung war, dass es am Lüfter liegen könnte. Hab dann mal das Gerät geöffnet: Der Lüfter war schon mit einer Halteklammer ausgestattet. Habe das Lüftergehäuse mal leicht geöffnet und konnte nichts feststellen, keine Ablagerungen, Lüfterrad dreht leicht und spielfrei. Ob das Lüfterrad am Gehäuse schabt, konnte ich nicht herausfinden.

Wenn ich auf den Lüftergehäusestutzen drücke, siehe Foto, ändert sich die Geräuschfrequenz.

Kann ich die Maschine mal mit abgezogenem Lüftermotorstecker laufen lassen? Keine Ahnung, ob das geht, habe die Maschine wieder zusammenbauen müssen.

Oder was könnte die Ursache sein?

Gruß - troy






BID = 1045716

silencer300

Inventar



Beiträge: 5483
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Möglich ist das bei diesem Modell noch, da der Lüfter hier noch keinen Invertermotor besitzt. Möglicherweise wird hier auch wie beim Nachfolger (Gen. II) der Fehlercode E:07 gesetzt. Davon würde ich aber dringend abraten, weil durch den fehlenden Luftstrom die Zeolitheizung überhitzen und zerstört werden könnte (Das Teil kostet schlappe 200 Teuros). Letztens hatte ich einen solchen Lüfter mit dem gleichen Symptom zerlegt. Da hatte sich hinter dem Lüfterrad (an der Trennwand zum Motor) Fettschmutz angelagert und ist verhärtet, was dieses Rattergeräusch verursachte.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  






BID = 1045740

troy19

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Garbsen

Danke, silencer300, für die Warnung, also klemme ich den Lüfter erstmal nicht ab, sondern schaue mir den Lüfter nochmal genauer an, dazu werde ich ihn wohl ausbauen müssen

BID = 1047965

troy19

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Garbsen


Zitat :
silencer300 hat am 20 Nov 2018 19:30 geschrieben :

Möglich ist das bei diesem Modell noch, da der Lüfter hier noch keinen Invertermotor besitzt. Möglicherweise wird hier auch wie beim Nachfolger (Gen. II) der Fehlercode E:07 gesetzt. Davon würde ich aber dringend abraten, weil durch den fehlenden Luftstrom die Zeolitheizung überhitzen und zerstört werden könnte (Das Teil kostet schlappe 200 Teuros). Letztens hatte ich einen solchen Lüfter mit dem gleichen Symptom zerlegt. Da hatte sich hinter dem Lüfterrad (an der Trennwand zum Motor) Fettschmutz angelagert und ist verhärtet, was dieses Rattergeräusch verursachte.

VG



Ich konnte inzwischen das Problem erkennen und die Ursache beheben. Wenn der Lüfter dreht, schwingt das ganze System "Lüfter/Zeolithbehälter" derart, dass es zu den lauten Rattergeräuschen kommt. Ich vermute, dass sich die Verbindung Zeolithbehälter-Innenraumblech im Laufe der Jahre gelockert hat. Hab einfach einen Streifen Isolierwolle zwischen Gehäuse und Zeolithbehälter geklemmt und habe jetzt wieder das Modell schnurrendes Kätzchen und nicht mehr den brüllenden Löwen Am Ende kommt jetzt zwar die Fehlermeldung E:07, aber die Maschine läuft ansonsten wie sie soll.

Diese ganze Konstruktion, Lagerung, Aufhängung von Lüfter und Zeolithbehälter ist m.E. nicht gut durchdacht und die Montage/Demontage des ganzen Gerätes ist zu fummelig geraten

Das nächste Gerät wird vielleicht kein Bosch Siemens BSH mehr werden.

Viele Grüße.

BID = 1048005

driver_2

Inventar

Beiträge: 3524
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :

Das nächste Gerät wird vielleicht kein Bosch Siemens BSH mehr werden.

Viele Grüße.


So schlecht sind die nicht, durch die Trennung von Wasserweiche und Spülpumpe, aber vom Zeolith würde ich die Finger weg lassen.



_________________

BID = 1048093

silencer300

Inventar



Beiträge: 5483
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die BSH Spüler sind tatsächlich nicht schlecht, jedoch würde ich bei einer Neuanschaffung auf die Zeolithheizung verzichten. Die scheint noch nicht so ausgereift zu sein.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1048126

driver_2

Inventar

Beiträge: 3524
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :

Die scheint noch nicht so ausgereift zu sein.


Spielerei der Ingenieure wie SELF CLEANING CONDENSER.

Hauptsache was neues auf den Markt schmeißen, egal wie es funktioniert. Und nun ? EASY CLEAN CONDENSER wie bei Miele, die diesen Irrweg erst gar nicht gegangen sind.



_________________


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 44 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 144612557   Heute : 7864    Gestern : 19024    Online : 271        20.1.2019    13:30
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,330883026123