BEKO Geschirrspüler Spülmaschine  DSN 6634 FX

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geschirr fleckig, Errorcodes

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler BEKO DSN 6634 FX --- Geschirr fleckig, Errorcodes
Suche nach Geschirrspüler BEKO DSN 6634

    










BID = 1041925

rwb2

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Geschirr fleckig, Errorcodes
Hersteller : BEKO
Gerätetyp : DSN 6634 FX
S - Nummer : 7611641642
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

unser BEKO DSN 6634 FX ist ca. 6 Jahre alt. Seit einiger Zeit spült er schlecht. Das Geschirr wird nicht mehr komplett sauber (Reste an den eher unzugänglichen Stellen), nach den Spülgängen sind weiße Flecken auf den Gläsern und Besteck und alles fühlt sich "stumpf" an. Gewaschen wird immer mit dem Normalprogramm "Schnell & Sauber" bei 65 °C. Das war in den letzten Jahren immer ausreichend.

Die Sprüharme sind sauber und lassen sich drehen. Die Siebe sind gesäubert. Der Fehler tritt unabhängig vom verwendeten Spülmittel auf (Tabs oder Pulver). Klarspüler und Salz sind drin. Die Maschine habe ich mehrfach mit Spülmaschinenreiniger gesäubert. Nach dieser Reinigigungsprozedur war der Innenraum schön sauber und glänzend, nach der ersten Wäsche dann wieder weißfleckig und stumpf.

Ich hatte dann mittels "schnell die Tür aufmachen und schauen, ob sich die Spülarme noch drehen"-Methode entdeckt, dass der obere Spülarm sich nicht dreht. Daraufhin habe ich ein neue Wasserweiche eingebaut. Gleiches Fehlerbild wie oben (weiße Flecken, "Stumpfes" Geschirr), aber beide Spülarme drehen sich wieder.

Heute habe ich eine Kamera in die leere Maschine gelegt und das Kurzprogramm 30 °C durchlaufen lassen.
Beide Arme drehen sich, aber der Wasserdruck scheint zu niedrig zu sein. Aus dem unteren Arm erreicht die Wasserfontänen gerade mal die Oberseite des Innenraumes, aus dem oberen Arm sprüht es eher unmotiviert in einem Bogen heraus. Ich habe in Erinnerung, dass schon ordentlich Druck hinter sein sollte, ähnlich einem Gartenschlauch (wenn auch nicht so viel).

Dann habe ich mit der Tastenkombination "Zeitvorwahl" und die "Ein/Aus" Taste (gleichzeitig drücken) die Error-Codes ausgelesen. Es laufen nacheinander folgende Codes durch: 1 2 3 5 4.
Einen Reset der Maschine habe ich noch nie gemacht, kann also nicht sagen, wie alt die Codes sind und ob sie von dem aktuellen Problemen herrühren.

Meine Vermutung wäre jetzt, dass die Wasserpumpe altersschwach ist und ich eine neue einbauen sollte.
Die Errorcodes kann ich leider nicht deuten.

Daher würde ich gerne hier um eine Diagnose oder Tipps bitten.

Vielen Dank und Grüße
rwb



BID = 1041931

driver_2

Inventar

Beiträge: 3221
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Ich kenne die Türkenklitschen nicht ob die noch Kondensatormotoren haben an der Spülpumpe, da käme ein defekter Kondensator in Betracht, oder festgefressenes Eingangslager, sofern die noch Gleitringdichtung hat.

Könnte auch ein Speiserest oder andwerer Fremdkörper sein, der im Saugkanal zur Spülpumpe sitzt.





_________________

 

  






BID = 1041933

rwb2

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo driver,

danke für die Einschätzung. Dann baue ich mal den Motor aus und schaue mit denselbigen wie auch die Saugkanäle an.


Ich habe mal versucht, die Filmdatei vom Innern der Maschine anzuhängen. Die Kamera liegt im oberen Korb und schaut schräg nach unten. Direkt vor der Kamera huscht der obere Spülarm vorbei, im Hintergrund dreht sich ab und zu der untere Spülarm durch das Bild.

Sind Wasserdruck, Durchfluss und Drehgeschwindigkeit im grünen Bereich?

Danke und Grüße
rwb


BID = 1041937

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10469
Wohnort: Hamm / NRW

Wie hoch ist der Wasserstand??
Was passiert, wenn 0,5 - 1Ltr Wasser dazu gegeben werden?

Eimertest gemacht erfolgreich???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1041955

rwb2

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo derHammer,

ich habe zu Testzwecken wieder das Kurzprogramm 30 °C durchlaufen lassen, dauert 30 min.

Wasserstand: nach 10 min Laufzeit die Tür geöffnet und nachgeschaut. Das Wasser steht Oberkante Filter. Siehe die beiden Fotos im Anhang. (unerwartet schlechte Bildqualität, aber ich glaube, man kann das Wesentliche erkennen)

nach Zugabe von 1 l Wasser:
die Maschine läuft ganz normal weiter. Ich hatte wieder die Kamera in der Maschine liegen und die Sprüharme drehen sich unverändert schnell. Siehe Video im vorherigen Beitrag. Meiner Meinung ja ein bisschen zu langsam und mit wenig Wasserdruck.

Worauf hätte ich nach Zugabe von 1 l besonders achten müssen?

Eimertest: 22 l pro Minute. Ich wohne einem neuen Einfamilienhaus. Die Spülmaschine steht ca. 5 m Leitungsweg entfernt von der Wasserübergabestation.

Jetzt baue ich mal den Motor aus und prüfe die Saugkanäle.

Grüße,
rwb







BID = 1041958

rwb2

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo nochmal,

ich habe folgende Schläuche überprüft:

- vom Pumpensumpf zur Heizung
- von der Heizung zur Saugseite der Umwälzpumpe
- von der Druckseite der Umwälzpumpe zur Wasserweiche (die ja schon neu eingebaut wurde).

Alle Schläuche sind in einwandfreiem Zustand. Keine Ablagerung. Ebenso der Ein- und Auslass der Pumpe.

Die Umwälzpumpe wollte ich nicht ausbauen, da sie auf drei Gummidämpfern lagert, die man kaum zerstörungsfrei ausbauen kann. Die Pumpe lässt sich jedoch mit geringem Widerstand drehen. Der Propeller hat in Achsrichtung ca. 2 mm Spiel. Ich denke, das ist normal, oder? Wenn dem so ist, fällt meine Theorie der altersschwachen Pumpe aus.

Oder sollte ich mir die Mühe machen und die Pumpe trotzdem noch ausbauen und dann prüfen? Dann müsste ich wissen, was die Kriterien wären.

Danke schonal vorab und viele Grüße,
rwb

BID = 1041972

silencer300

Inventar



Beiträge: 5120
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

In diesen Kisten sind ganz lausige Magnetpumpen verbaut, die nicht viel und nicht lange halten (Da bist Du mit ca. 6 Jahren Laufzeit eh schon gut dran). Problem dabei, die Pumpe läßt sich nur mit der Steuerung betreiben, externes testen also recht schwierig.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1042009

rwb2

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo,

ich habe die Machine resetet, um die alten Errorcodes zu löschen. Nach zwei Wäschen ist nun der Errorcode 5 (neu) da. Leider finde ich über genau diesen Errorcode nichts im Netz. Was bedeutet er?

Zur Pumpe: lohnt der Schuss ins Blaue und für 100 EUR eine neue Pumpe einzubauen? Wie beurteilt ihr den Wasserdruck, der in den Videos zu sehen ist?

Danke und Grüße
rwb

BID = 1042025

silencer300

Inventar



Beiträge: 5120
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der Er 5 deutet auf ein Problem mit dem 3-Wege Ventil (Fehlstellung, oder Defekt Wasserweiche) hin. Das könnte den Druckverlust hinreichend erklären. Auch ist das Teil (Arcelik 1760400100) mit ca. 30 Euro deutlich günstiger als eine neue Pumpe, die dann wohl ein Schuss in den Ofen geworden wäre.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1042026

silencer300

Inventar



Beiträge: 5120
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Es muss aber nicht zwingend die Wasserweiche sein, diese Baureihe ist auch bekannt dafür, sehr häufig Defekte im Kabelbaum zu haben. Besonders der Knickbereich im unteren Bereich der Tür ist häufig betroffen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142386110   Heute : 434    Gestern : 14366    Online : 379        16.8.2018    2:53
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.333766937256