Bosch Comfortlift 8788300518

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Motor läuft nicht mehr an

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige Bosch Comfortlift 8788300518 --- Motor läuft nicht mehr an
Suche nach Bosch

    










BID = 1041813

Try-and-Error

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Motor läuft nicht mehr an
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : Comfortlift 8788300518
Chassis : ????
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Miteinander,

vor einigen Tagen hat mein Garagentoröffner den Geist aufgegeben.
Es müsste sich bei dem Garagentorantrieb um einen Bosch Comfortlift handeln.
Leider besitze ich keinerlei Unterlagen, auf dem Gerät ist kein Typenschild zu finden.

Mit Tante Google konnte ich eine ebay-Auktion finden in der eine baugleiche Platine angeboten wird. Aus der Artikelbeschreibung geht hervor, dass es die Hauptplatine aus einem Garagentorantrieb Bosch Comfortlift 8788300518 ist.

Hier im Forum konnte ich ebenfalls eine baugleiche Platine finden.

In der Doppelgarage stand über Wochen unter dem Garagentorantrieb ein Wagen mit Motorschaden. Wegen Sanierungsarbeiten an den Garagen musste der Strom abgeschalten werden. Damit man in die Garage von Hand öffnen konnte wurde die Kettenarretierung gelöst.

Nach dem Wiederanschalten des Stromes und dem Starten des Antriebes muss sich die Kette mit der Arretierung verhakt haben. Die Kette bewegte sich ein paar cm und blockerte. Der Antrieb schatete ab. In der Hoffnung auf Selbstheilung versuche ich mehrfach mit dem Taster an der Wand und mit der Fernbedienung den Antrieb zu motivieren. Mit dem Ergebnis, dass jetzt ab und zu nur noch die Glühbirne leuchtet. Auch ein Relais hört man hin und wieder.

Die Sicherung F1 auf der Platine ist okay.
Bei der Suche nach identischen Fotos zu meiner Platine ist mir aufgefallen, dass es nahezu baugleiche Platinen gibt, die zusätzlich eine runde Sicherung F2 haben.
Der Motor ist ebenfalls okay.
An der Platine sieht mal keinerlei Anzeichen, dass ein Bauteil überhitzte.
Alle Dioden bis auf V10 haben Multimeterdiodentestwerte um 650, die V10 hat beidseitig 106. Mangels Schaltplan schwer zu sagen ob normal. Bevor ich mit dem Lötkolben hantiere hoffe ich auf Hilfestellung hier aus dem Forum.

Viele Grüße
Try-and-Error

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142362505   Heute : 5869    Gestern : 15963    Online : 425        14.8.2018    13:26
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,18284296989