Miele Wäschetrockner  TDA150C

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: F_4 und Behälterleeren plus l

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner Miele TDA150C --- F_4 und Behälterleeren plus l
Suche nach Wäschetrockner Miele

    










BID = 1035422

marbuc

Neu hier



Beiträge: 47
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : F_4 und Behälterleeren plus l
Hersteller : Miele
Gerätetyp : TDA150C
S - Nummer : 55/125241220
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,
ich hänge ein wenig bei diesem folgendemnProblem und hoffe auf eine Hilfe.

Es handelt sich um einen Miele Kondenstrockner, etwa 18 Monate alt. Leider keine Garantie mehr, weil wir diesen in einer kleinen Wohneinrichtung einsetzen (8Personen Haushalt, gemeinnütziger Verein) zählt schon als gewerbliche Nutzung.

was macht es also...
Er steigt nach kurzer Zeit über die Fehlermeldung F_4 aus, dabei leuchten die beiden möglichen Anzeigen "Behälter leeren" und "Luftwege reinigen". Ebenso signalisiert der Piepser diese Meldung.
Der Trockner wird subjektiv recht heiß, so dass ich eher auf eine Überhitzung tippe (auch auf Grund der Meldungen)
Laut einiger Hinweise im Internet deutet der F_4 auf einen defekten NTC hin, bzw. Kabelbruch oder loser Kontakte dessen.
Daraufhin habe ich bisher Folgendes unternommen:
Ich habe beide NTC auf sich ändernde Werte durchgemessen, sowohl den NTC im Heizregister, als auch den im Luftstrom unter den Türsieben. Des Weiteren habe ich auch an dem Stecker der Steuerungsplatine diese beiden Werte der Fühler Werte messen können. Von daher scheint alles ok. Ich habe die Lötpunkte der Buchsen auf der Steuerungsplatine und auf der Relaisplatine der Heizung nachgelötet. Alle 5? Relais duchgemessen und mit 12 V angesteuert auf Kontaktschließung und Öffnung bei ausgebauter Platine.
Beide Fühler sind sauber und fusselfrei. Die Luftwege und besonders der Wärmetauscher sind sauber. Ebenso die Schaufeln des Gebläses. Die Luftstromtemperatur stieg bis ca. 85°C bei minimaler Beladung.

Ich habe den Eindruck, in Stellung Schonen läuft er viel länger bis zum Fehler. Habe soeben noch den Thermostatschalter im Heizregister ausgetauscht, obwohl der Alte Durchgang hatte und im Test mit dem Heizluftfön auch schaltete.
Was kann das sein?


BID = 1035461

marbuc

Neu hier



Beiträge: 47

Nachtrag:
Ich habe eine Leistungsstufe des Heizregisters abgeklemmt (eine Leitung vom Doppelstecker an der Relaisplatine entfernt) und der Trockner fährt nun mit verminderter Temperatur von 40-50°C. So läuft er durch, braucht natürlich länger. Vorher ging die Temperatur wie erwähnt über die 80°C und dann kam halt der Abruch und die Fehlermeldung. War diese Temperatur real zu hoch oder gab der NTC falsche Werte raus?

 

  






BID = 1035550

driver_2

Inventar

Beiträge: 3120
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

F4 ist Fühler Prozeßluft Unterbrechung vorne am Einfüllring.

Entweder diesen tauschen, oder Kabelbaum prüfen und ggf. ersetzen.





_________________

BID = 1035551

driver_2

Inventar

Beiträge: 3120
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Leuchtet Behälter leeren auch bei Lüften kalt ?



_________________

BID = 1035561

marbuc

Neu hier



Beiträge: 47

Er läuft komplett ohne Probleme durch, wenn ich die Prozessluft durch die reduzierte Heizleistung auf 40-50 °C halte.
Bei voll aufgelegter Heizung (beide Kreise) steigt diese so auf 75-85°C und dann kommt F_4 und beide Leuchten an, sowie Piepser.
Unterbrechungen habe ich keine Feststellen können in den Zuleitungen und die Werte vom NTC kommen an.
Ich habe noch einen neuen liegen, setzte den mal ein. Eventuell spukt der alte falsche Werte.
Die Relaisplatine schaltet auch gut.

BID = 1035563

driver_2

Inventar

Beiträge: 3120
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Der Trockner muß auch mit beiden Heizkreisen funktionieren. Alles andere ist Murks.



_________________

BID = 1035597

marbuc

Neu hier



Beiträge: 47

Hallo, ja da hast Du natürlich Recht,

ist auch nur ne Notlösung gewesen, damit die Wohn-Gruppe inzwischen weiter trocknen kann.
Ich habe mal an einem anderen Miele Kondenstrockner die Prozessluft-temperatur gemessen. Diese kommt auch auf über 80°C.

Werde die tage den Temp.Fühler tauschen, sobald ich Luft habe.


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 141666903   Heute : 3429    Gestern : 12665    Online : 748        24.6.2018    11:20
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,127597093582