Pioneer Receiver Tuner Verstärker Radio  SX-990

Reparaturtipps zum Fehler: Kabelwirrwarr

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  19:11:56      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Receiver Pioneer SX-990 --- Kabelwirrwarr
Suche nach Receiver Pioneer

    







BID = 1035007

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : Kabelwirrwarr
Hersteller : Pioneer
Gerätetyp : SX-990
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hi Leute, ich hab wieder ein Problem.

In jungen Jahren hab ich von einem Bekannten einen Pioneer Receiver, SX-990, Blaue Serie bekommen. Müsste aus den frühen 70er Jahren stammen. So an sich funktioniert das Teil noch. Trafo wurde mal getauscht, weil es mal ne Endstufe gerissen hatte...(Oder umgekehrt???) Aber das ist alles lange her....

Viel Schlimmer ist, das ich damals in meinem jugendlichen Leichtsinn das gute Stück "masakriert" hab. Sprich, ich hab den Entzerrvorverstärker jeglicher Kabel beraubt, um mir zwei zusätzliche "Line-In" Eingänge zu schaffen. Smartphones und Digicams gabs damals noch nicht. Dem entsprechend hab ich auch keinerlei Dokumentation mehr, was wann wie wo angeschlossen war. Das hilft mir jetzt, bei meinen Wunsch, das ganze wieder in den Urzustand zurück setzen zu wollen, nicht unbedingt weiter.

Im Manual findet mal zwar die ganzen Unterlagen inkl. Platinenlayouts und derer Bestückung....

https://www.manualslib.com/manual/1.....anual

Leider gibts da aber keine Angabe, wie die Platinen verdrahtet sind.

Ich hab zwar diese Bilder hier gefunden...
http://select45rpm.com/pages/hifi/hifi-sold/PIONEERSX990.html
...wo es im die im Bildausschnitt von Bild 13 markierten Platine geht.








Speziell um Orange + Weiß ( Nummer 1+2)
...die beiden gelben...1x einpolig + Schirm, 1x 2polig + Schirm (3+4) und um Grün, einpolig + Schirm (5) und Grau, einpolig + Schirm (6).









Ich weiß, das zumindest Kabel 3-6 "irgendwie" an den Signalquellenumschalter gingen. Leider hab ich aber keine Ahnung mehr, an welche Pins. Wer hat ne Idee, wie sich die Verdrahtung wieder herstellen lässt?

MFG Andy





_________________
MFG Andy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035013

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Auch wenn du es als langjähriger Forenuser eigentlich wissen solltest...

Bitte keine geklauten Bilder hochladen! Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, Bilderklau strafbar. Daran ändert auch das verkleinern und malen eines Kästchen nichts.
Der von dir verlinkte Urheber der Bilder verbietet das verwenden seines Contents sogar nochmal ausdrücklich!


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035014

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Ja...Asche auf mein Haupt. War keine böse Absicht, und die Quelle war ja mit verlinkt. Aber ändert ja nix...recht hast trotzdem.

_________________
MFG Andy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035016

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Vielleicht hilft das weiter?
Sonst mußt Du mal dort anfragen.

Gruß
Peter

https://www.radiomuseum.org/r/pioneer_sx_690sx69.html

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035017

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Danke Peter, werd ich mal versuchen!!

_________________
MFG Andy

Edith: Die wolln allein schon für die Registrierung im Forum ne Gebühr bezahlt haben.... Finde ich schon sehr befremdlich...

Ich meine, nicht das ich ein Problem damit hätte, Geld in die Hand zu nehmen, um das gute Stück wieder herzurichten... Aber 20,-€ dafür, das ich ne Frage stellen darf, das geht mir dann doch zuweit!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Corradodriver am 26 Feb 2018 15:35 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035026

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787

1. Frage
Um welches Gerät geht es? Du schreibst SX-990
Verlinkt wurde von RM.ORG SX-690

Dann schau mal ob dir die Doku
https://elektrotanya.com/pioneer_sx-900_990_sch.pdf/download.html
zur
https://elektrotanya.com/pioneer_sx......html (offenbar das PDF das manualslib dann geklaut hat)
weiterhilft.
Bei der Verdrahtung der "Head Amp Unit W15-irgendwas" mit dem 4 Ebenen Drehschalter S1 "Input Selector" kannst du dann auch von dem "Push Switch Module (Tape Monitor)" zurückverfolgen um die richtige Ebene bzw Teil der Ebene zu finden wo dann der "Head Amp Unit" Out-1/2 ran gehört.
Mit Benutzung von Brain.exe sehe ich da aber kein Problem.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035027

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

War schon der SX-990, aber der war auf der Website vom Radiomuseum auch zu finden.

Der Link ist aber Gold Wert... Genauso wie dieses Forum!!!

Vielen Dank, das Rettet mich!!!

Danke nochmals an Alle!

MFG Andy

_________________
MFG Andy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035032

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Corradodriver hat am 26 Feb 2018 15:27 geschrieben :

allein schon für die Registrierung im Forum ne Gebühr bezahlt haben...


Offtopic :

Zwanzig finde ich jetzt zwar auch etwas übertrieben,aber das Prinzip sollte man mal überall einführen.
Dann würde sich das mit den Crosspostern von allein erledigen.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035034

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Also ich kann mich dran erinnern, mal ein Jura-Forum gefunden zu haben, in der jeder kostenlos seine Anfrage/Probleme schildern konnte. Dann musste man eine Gebühr bieten, was einem eine fundierte Antwort wert ist, und dann konnte sich ein Advokat entscheiden, ob er für diese Summe antworten will. Gegen diese Verfahren hätte ich nichts einzuwenden, auch zu oben genannten Preis, weils da der Sache dienlich ist. Ist natürlich in diesem Fall ein Problem, ob man eine FUNDIERTE Antwort bekommt...

Aber 20€ haben wollen, dafür das man ne Frage stellen darf, die ggf. nie beantwortet wird, halte ich schon fast für dreist!

_________________
MFG Andy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035045

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Nun ich bin in diesem Forum angemeldet und habe schon großen Nutzen gehabt. Es verirrt sich dort kein Spammer und kein Crossposter. Dieses Forum ist grundseriös!
Ich hatte mich bei der Suche nach dem Typ leider vertippt.

Gruß
Peter


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 26 Feb 2018 23:41 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035049

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Otiffany hat am 26 Feb 2018 23:40 geschrieben :

Es verirrt sich dort kein Spammer und kein Crossposter. Dieses Forum ist grundseriös!

Eben drum!
Ein gewisser "Mitgliedsbeitrag" hält ne Menge unangenehmer Zeitgenossen fern.
Vermutlich sogar die Spam-Bots.
Und ausser den Crosspostern auch noch die,die meinen immer und überall ein Anrecht auf kostenlose Infos und wissen zu haben.
Sogar das Fratzenbuch hätte wesentlich weniger Spinner wenn es was kosten würde...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035055

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2461

Servus!


Offtopic :
Auch ich bin Mitglied bei RM.org und halte diese Webseite für eine der seriösesten auf dem Gebiet historische Unterhaltungselektronik. Seit geraumer Zeit darf man dort auch als Gast (ohne Anmeldung und 20 Euro Aufnahmegebühr) pro Tag 3 Schaltpläne laden, bzw. per mail zusenden lassen. Früher waren Schaltplan-Downloads tatsächlich den Mitgliedern vorbehalten, jetzt ist diese Richtlinie gelockert worden.
Also, erst suchen (für den Pioneer SX-990 sind leider keine Schaltpläne hinterlegt), und dann schimpfen - oder sich freuen.
Ich selbst bin sehr froh, Informationen von RM.org nutzen zu können, schon oft hat mir RM.org bei meiner Bastler-Tätigkeit geholfen!


Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035056

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver


Offtopic :
Hi Stego


Zitat :
Seit geraumer Zeit darf man dort auch als Gast (ohne Anmeldung und 20 Euro Aufnahmegebühr) pro Tag 3 Schaltpläne laden, bzw. per mail zusenden lassen.


Diese "Funktion" findet man als Normalsterblicher auf der Website aber irgendwie nicht...

Das runter laden oder öffnen der Bilder funktioniert ausschließlich nach Login, genauso wie das Posten eines Beitrags im Forum... Eine Möglichkeit zum "Registrieren" habe ich nicht,...Die Rede ist ausschließlich von "Mitglied werden", und wenn man darauf klickt, wollen sie sofort erstmal Kohle sehen...

https://www.radiomuseum.org/dsp_anmeldungskosten.cfm


_________________
MFG Andy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035057

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich habe da noch was gefunden:

Gruß
Peter







Erklärung von Abkürzungen

BID = 1035075

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2461

Servus!


Offtopic :

Zitat :
Diese "Funktion" findet man als Normalsterblicher auf der Website aber irgendwie nicht...

Wie ich schon schrub, für Deinen Pioneer sind bei RM.org keine Pläne hinterlegt.
Aber wenn Du es bei einem Gerät mit hinterlegtem Schaltplan mal ausprobieren möchtest:
https://www.radiomuseum.org/r/graet......html
--> rechts oben die kleine Schaltplan-Vorschau anklicken
--> im Hauptfenster den großen Schaltplan-Ausschnitt anklicken
--> Dann kommt die Anfrage nach Name,Vorname,E-mail.

(Der kleine Graetz-TV ist übrigens mein Gerät )
Fast 50 Jahre auf dem Buckel und läuft immer noch perfekt!


Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181666920   Heute : 3950    Gestern : 5151    Online : 420        15.7.2024    19:11
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.131718873978