AEG Waschmaschine  L74750 update

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: E40 und E41

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

      


Autor
Waschmaschine AEG L74750 update --- E40 und E41
Suche nach Waschmaschine AEG update

    








BID = 1031168

waltergr

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dettenhausen
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : E40 und E41
Hersteller : AEG
Gerätetyp : L74750 update
S - Nummer : 33961945
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Guten Tag,
wenn ich meine Waschmaschine starte kommt Die Maschine zeigt wieder Fehler E40 an vorher klackt es 2 mal. habe das Schloss bereits getauscht, Motorkohlen sind bereits erneuert, Heizung hat auch Wert im Normbereich. Wenn ich Gerät ausgeschaltet, Taste Vorwäsche und Einweichen gedrückt halten. Wahlschalter auf Kochwäsche nach rechts drehen. Warten bis alle LEDs aufleuchten. Jetzt den Wahlschalter auf Stellung Schleudern stellen. Was für LEDs leuchten an der Programmablaufanzeige? Prüfprogramm beenden, Wahlschalter auf Stellung AUS. Dann wird E41 angezeigt und LED Hauptwäsche und überdosiert leuchtet.
Was könnte das für ein Fehler sein?
Danke

BID = 1031170

silencer300

Inventar



Beiträge: 4845
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Reinige mal die Platine richtig, bei den AEG-Maschinen setzt sich gerne der Kohlenstaub dort fest und erzeugt teilweise unerklärliche Fehlerbilder.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  






BID = 1031282

waltergr

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dettenhausen

Platine ausgebaut, Kohlestaub abgesaugt (hat sich rentiert) dann mit Pinsel noch mal gereinigt und erneut abgesaugt, alles wieder eingebaut ... leider keinen Erfolg, immer noch das gleiche Fehlerbild.
Frage, was sind das für 2 Anschlüsse die bei der Heizung mehr in der Mitte angeschlossen sind mit einem Stecker, was ist das? Dazwischen ist kein Durchgang.

Gibt es noch weiteres was ich untersuchen kann, die Maschine ist noch in einem sehr guten Zustand finde es schade sie verschrotten zu müssen.
Danke

Walter

BID = 1031284

silencer300

Inventar



Beiträge: 4845
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ist das Türschloss/ -haken mechanisch in Ordnung, sitzt die Manschette korrekt, oder ist evtl. verhärtet? Drücke und halte beim Starten das Bullauge mal fest zu, bei korrektem Verriegeln darf es nur einmal klacken.
Die zusätzlichen Anschlüsse am Heizelement gehören zum NTC-Temperaturfühler, der müsste bei Raumtemperatur einen Widerstand im kΩ-Bereich haben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1031403

waltergr

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dettenhausen

Hallo,
die Manschette und die Spannfeder sieht alles gut aus. Weder Tür zudrücken noch die Umschaltmechanismus am Schloss mit einem Schraubenzieher an den Anschlag bewegen bewirkt etwas. Den NTC habe ich noch nicht überprüft werde das in den nächsten Tagen erledigen, dazu muss ich erst die Rückwand wieder entfernen.
Immer kommt das mehrmalige Klacken.
Danke

Walter Graus

BID = 1031411

silencer300

Inventar



Beiträge: 4845
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der NTC hat aber nichts mit dem Fehler zu tun, da dieser jeweils NACH dem Verriegeln und VOR dem Entriegeln abgefragt wird. Klingel mal die Leitungen vom Türrelais zur Elektronik durch, die Verriegelung an sich funzt ja, es scheint nur an der Rückmeldung zu fehlen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1031569

waltergr

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dettenhausen

Hallo,
alles durch-gemessen, scheint korrekt zu funktionieren. Am Anschluss 5 kommt Spg durch und geht zum einen Druckschalter (blauer Draht). Das erneute Anziehen des Magnetschalters unterbricht die Spg.
Aber sonst nur das mehrmalige Anziehen des Magnetschalters im Türkontakt ... so langsam gebe ich die Hoffnung auf ....
Walter

BID = 1031820

waltergr

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dettenhausen

Hallo,
hat jemand noch eine Idee wie man den Fehler lokalisieren kann?
sonst muss ich den Elektroschrott bestellen.
Danke und Schöne Feiertage

Walter


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 140742023   Heute : 690    Gestern : 16293    Online : 410        26.4.2018    4:11
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,514857053757