Multimeter richtig lesen

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Multimeter richtig lesen
Suche nach: multimeter (54449)

    










BID = 1020075

eleels

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Fischamend
Zur Homepage von eleels
 

  


Hi
Mal eine richtige Newbiefrage.
Wie lese ich denn mein Multimeter richtig, bei der Strommessung?

Ich habe hier ein digitales Multimeter von Rothewald und möchte gerne Ampere messen.
Ich habe einen extra Eingang für 10A und einen Eingang mit Bereichen für 2mA 20mA und 200mA ...
Dass mir der 10A Bereich in Ampere anzeigt scheint mir klar - also Anzeige 0,1 = 0,1A = 100mA
Wie ist das aber beim anderen Eingang ?
Wird dort auch in Ampere angezeigt, oder in mA ?
Also:
2mA ..... 0,093 = 0,093 mA (oder wären das 0,093A also 93mA)
20mA ..... 0,09 = 0,09 mA
200mA ... 0,19 = 0,19 mA (oder 190mA ?)

Danke und
Beste Grüße

BID = 1020076

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11932
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
2mA ..... 0,093 = 0,093 mA (oder wären das 0,093A also 93mA)
Im 2mA Messbereich wird es kaum 93mA anzeigen
Es sind dann schon jeweils mA, bzw. µA im 200µA Messbereich.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.








BID = 1020079

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5297
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

...und wieder ein Crossposter

BID = 1020080

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6923

2mA ..... 0,093 = 0,093 mA (oder wären das 0,093A also 93mA) oh, dann würde es schon stinken
20mA ..... 0,09 = 0,09 mA
200mA ... 0,19 = 0,19 mA (oder 190mA ?)ne, dann würde 190 oder 190,0 da stehen


...sei froh das du kein Analoges Multimeter hast

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1020083

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34523
Wohnort: Recklinghausen

Wenn es das 15€ Gerät ist, das man bei den Suchen findet, ist das Teil eh in die Kategorie "Billiger bis Gefährlicher Schrott" einzustufen.
Ein falscher Dreh am Bereichsschalter, und man landet statt auf 200V~ auf 200µA=. Dabei schließt man, dank gemeinsamer Buchse für Widerstands-, Spannungs- und Strommessung, die Buchsen kurz und schießt im besten Fall nur die Sicherung ab.
https://www.louis.de/artikel/rothew.....02567

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1020086

eleels

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Fischamend
Zur Homepage von eleels


Zitat :
Primus von Quack hat am 18 Mai 2017 11:24 geschrieben :

2mA ..... 0,093 = 0,093 mA (oder wären das 0,093A also 93mA) oh, dann würde es schon stinken
20mA ..... 0,09 = 0,09 mA
200mA ... 0,19 = 0,19 mA (oder 190mA ?)ne, dann würde 190 oder 190,0 da stehen


...sei froh das du kein Analoges Multimeter hast



Vielen Dank !

BID = 1020087

eleels

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Fischamend
Zur Homepage von eleels


Zitat :
Offroad GTI hat am 18 Mai 2017 10:48 geschrieben :


Zitat :
2mA ..... 0,093 = 0,093 mA (oder wären das 0,093A also 93mA)
Im 2mA Messbereich wird es kaum 93mA anzeigen
Es sind dann schon jeweils mA, bzw. µA im 200µA Messbereich.






Danke !

BID = 1020088

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17223

Wozu gibt es Wohl die Bedienungsanleitung! Und der eingestellte Messbereich gibt den Maximalen Wert an. Also sind das bei 2mA eben auch nur 2mA . Normal sollte da auch ein Dezimalpunkt mit umgeschaltet werden! ansonsten gilt 199 als Anzeige sind eben 1,99mA Oder 199µA

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1020090

eleels

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Fischamend
Zur Homepage von eleels


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Mai 2017 12:17 geschrieben :

Wozu gibt es Wohl die Bedienungsanleitung! Und der eingestellte Messbereich gibt den Maximalen Wert an. Also sind das bei 2mA eben auch nur 2mA . Normal sollte da auch ein Dezimalpunkt mit umgeschaltet werden! ansonsten gilt 199 als Anzeige sind eben 1,99mA Oder 199µA



Die Bedienungsanleitung schweigt sich darüber aus.
Es hätte ja sein können, dass allgemeiner Usus wäre, dass IMMER Ampere angezeigt werden - auch wenn der Bereich ein mA Bereich ist ....
Offenbar ist dem nicht so ...

lg
eleels

BID = 1020094

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17223

Klar 0,001mA = 1µA sind ja nur 0,000 001 A Dir fehlen die einfachsten Grundlagen !
Was denkst du warum da im Bereichswahlschalter 2 mA und nicht 2 A steht?? Wozu habt ihr ein Hirn ? Bestimmt nur weil sonst im Kopf ein Vakuum währe!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1020098

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1470
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Mai 2017 12:29 geschrieben :

Wozu habt ihr ein Hirn ? Bestimmt nur weil sonst im Kopf ein Vakuum währe!

währe schreibt man in diesem Fall ohne h.

Den konnte ich mir nicht verkneifen.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1020101

eleels

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Fischamend
Zur Homepage von eleels


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Mai 2017 12:29 geschrieben :

Klar 0,001mA = 1µA sind ja nur 0,000 001 A Dir fehlen die einfachsten Grundlagen !
Was denkst du warum da im Bereichswahlschalter 2 mA und nicht 2 A steht?? Wozu habt ihr ein Hirn ? Bestimmt nur weil sonst im Kopf ein Vakuum währe!


Die Kritik über mein Elektrotechnik - Wissen nehme ich zur Kenntnis.
Sollte ich Dich damit verärgert haben, bitte ich um Vergebung ...

Abgesehen davon. Wenn ich annehme, dass der angezeigte Wert von 0,093 ein Amperewert ist, geht deine Empörung ins Leere. Angenommen der 2mA zeigt MINDESTENS 0,001 Ampere an. Für mich war eben denkbar, dass das Gerät gar keine 0,001 mA anzeigt ....
Wenn man nicht nur kurze Arme hat, hätte man die (Fehl-)Überlegung nachvollziehen können ....

Lg Eleels

[ Diese Nachricht wurde geändert von: eleels am 18 Mai 2017 14:11 ]

BID = 1020104

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11932
Wohnort: Cottbus


Zitat :
dass das Gerät gar keine 0,001 mA anzeigt ....
Macht es. Nennt sich "Auflösung".




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1020105

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4450

Noch ein Hinweis von mir: Strom ("Ampere") misst man in Reihe mit der Last. Nicht auf die Idee kommen, das DMM parallel im Strommessgereich an eine Spannungsquelle zu hängen.

BID = 1020110

Surfer

Inventar



Beiträge: 3082


Zitat :
BlackLight hat am 18 Mai 2017 15:02 geschrieben :

Noch ein Hinweis von mir: Strom ("Ampere") misst man in Reihe mit der Last. Nicht auf die Idee kommen, das DMM parallel im Strommessgereich an eine Spannungsquelle zu hängen.


Offtopic :
Wieso ? So erhält man praktischen Lehrstoff zum Thema Shunt .


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162437763   Heute : 2941    Gestern : 20432    Online : 194        30.11.2021    7:57
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.138747930527