Telekom Monteure und ihre Ideen...

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 4 2024  10:33:55      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Telekom Monteure und ihre Ideen...
Suche nach: telekom (1178)

    







BID = 999659

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  
 

  


Moin,
auf was für ideen so Monteure doch kommen..



BID = 999676

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36035
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Das passiert selten, aber nicht grundlos.
Dafür gibt es eigentlich nur 2 Gründe:
Die TAE wurde explizit dort für eine vorrübergehende Installation gefordert, z.B. für eine Rundfunkübertragung per ISDN-Codec, ein Festzelt oder ähnliches.

Alternativ ist es ein völlig normaler Anschluss, es fehlt aber schlicht und einfach die Leitung in die Wohnung und der Anschluss wurde nicht bei der Telekom sondern einem anderen Anbieter bestellt.
Dann schaltet die Telekom bis dort und setzt eine provisorische TAE, damit sich der Fremdanbieter von der ordnungsgemäßen Funktion überzeugen kann. Für mehr wird die Telekom von denen nicht bezahlt, also bekommen sie auch nicht mehr. Für die Leitung in die Wohnung sind die dann nicht zuständig.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 999777

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

Ne Dose, nicht Wetter geschüzt ist doch wohl kaum zulässig

BID = 999779

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Wer sagt das ? Eine Gefährdung existiert nicht und wenn die Dose absäuft ist eben der Anschluß gestört.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 999816

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36035
Wohnort: Recklinghausen

Diese Dose wird auf Wunsch des Fremdanbieters, also Vodafone 1&1 und wie sie alle heißen, gesetzt. Das ist nichts dauerhaftes, die wollen eine TAE zum prüfen der von ihnen bestellten Leitung. Wenn eine funktionsfähige Leitung bis in die Wohnung des Kunden existieren würde, würde man die nutzen und die Dose in der Wohnung anschließen.
Was soll die Telekom bzw. der Techniker irgendeiner Fremdfirma denn sonst da setzen? Das verlegen der Leitung in die Wohnung zahlt der Fremdanbieter ja nicht.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 999817

Tachyon

Schriftsteller



Beiträge: 676
Wohnort: CERN /Bayerische Schweiz bei STA
Zur Homepage von Tachyon

D. h.: Die könnten die 1. TAE auch provisorisch an den Gartenzaun mit Kabelbindern "ranknörpsen" solange der Kunde sich um die restliche Verlegung der Installation kümmert...

_________________
Übrigens: Für die Leute, die Ruhe und Stille lieben, wurde die telefonlose Schnur erfunden.

BID = 999836

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 995
Wohnort: Nordkreis Celle

Wobei der zukünftige Anschlussnutzer sich sinnvollerweise VORHER drum kümmert, dass ein Leitungsweg da vorhanden ist und bereit steht.
Sprich, entweder er beauftragt einen Elektriker/Netzwerkfirma damit ein J-2Y(St)Y 2x2x0,6 von seinem Wunschort zum APL zu legen, oder er macht das selbst und lässt 60cm vom Kabel beschriftet mit dem Endpunkt neben dem APL hängen.
Der Telekomschaltungsbeauftragte (meist ein Subunternehmer eines Subunternehmers) legt diese Leitung dann auf und alle haben Arbeit und Zeit gespart.
Zumindest klappt das bei uns so. Ich bereite alles soweit vor, die Telekom legt dann nur noch die benannte DA zur TAE auf, gut ists.

_________________
Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft zur Rettung von dem Genitiv"
Silbentrennung ist toll, auch wenn das Auge was anderes draus macht:
Messer-
gebnisse und Erbin-
formationen.

BID = 1000319

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

...die 1.TAE ist Sache der *T***, da hier der Messwiderstand eingebaut ist und darf nicht von Fremdgewerken verändert werden wird also so bleiben müssen wird wohl öfters mal ein Techniker kostenfrei ersetzen müssen, da ja Sache der *T***, kann einem das aber Wurst sein

...aber die Grundregel, 1.TAE so nah wie möglich an den APL, wurde hier sehr gut befolgt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1000320

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340


Offtopic :
...eventuell hierhin verschieben

https://forum.electronicwerkstatt.d......html


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1000943

RivaDynamite

Neu hier



Beiträge: 31
Wohnort: Kirchtimke


Zitat :
Mr.Ed hat am 31 Aug 2016 23:30 geschrieben :

Diese Dose wird auf Wunsch des Fremdanbieters, also Vodafone 1&1 und wie sie alle heißen, gesetzt. Das ist nichts dauerhaftes, die wollen eine TAE zum prüfen der von ihnen bestellten Leitung. Wenn eine funktionsfähige Leitung bis in die Wohnung des Kunden existieren würde, würde man die nutzen und die Dose in der Wohnung anschließen.
Was soll die Telekom bzw. der Techniker irgendeiner Fremdfirma denn sonst da setzen? Das verlegen der Leitung in die Wohnung zahlt der Fremdanbieter ja nicht.





100 Punkte, so siehts aus - wenn keine Leitung in die Räume des Kunden vorhanden ist (oder diese bei einer Anschlussbereitstellung defekt ist), und der Fremdanbieter nicht vorher (!!) eine Kostenübernahme für Neuverlegung bzw Reparatur erklärt hat, dann wird die 1. TAE am Hausverteiler gesetzt - egal wo dieser sich befindet.
Das ganze mag für einen Ottonormalverbraucher sehr absurd wirken, so ein Foto hat es auch schonmal in die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben geschafft mit einem Artikel, wie böse der Anbieter der das gebaut hat doch sei - es hat aber alles rein rechtliche Gründe.

MfG Dennis (der beruflich auch solche "Schandtaten" macht - aber nicht als Subunternehmer )

BID = 1002490

Vale Manotas

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Lippstadt

Ich hbe auch mal eine dringende Frage. Aber weiß leider nicht wie man eine eigene Frage erstellt.

Also vor einiger Zeit bin ich in die Stadt umgezogen und ich habe mir diesen WLAN Router gekauft (    Inhalte ausgeblendet durch Mr.Ed  
   Forenregeln
   ) also den ersten.
Ich habe mich eigentlich sehr auf das gute Internet gefreut weil ich bei meinen Eltern auf dem Land nur sehr schlechtes hatte ( 2-3 Mbit/S ).
Aber ich glaube der Telekom Installateur hat auch bei mir Mist gebaut.
Anstatt ein richtiges LAN Kabel hinten an den Router anzuschließen gucken nur zwei dünne Drähte aus den Wand, und gehen mit einem Adapter in den WLAN Router. Die Lesitung ist -ich glaube deswegen- richtig schlecht, maximal 1 Mbit/s download . Ich könnte auch noch ein Bild hochladen.
Aber könnte mir bitte einer HELFEN ???

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Okt 2016 15:14 ]

BID = 1002493

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787


Zitat :
Aber weiß leider nicht wie man eine eigene Frage erstellt.
Aber wie man Schleichwerbungsspam einstellt weisst du, oder?

Zitat :
mir diesen WLAN Router gekauft
Welchen? Die ganze Spamseite hast du dir gekauft? Oder was?

Zitat :
Aber könnte mir bitte einer HELFEN ???
Keine Angst.
Da wird bestimmt gleich ein Mod vorbei schauen und dir helfen, indem er deinen Werbespam entsorgt.

BID = 1002495

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094


BID = 1002499

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36035
Wohnort: Recklinghausen

Sollte die Frage ernst gemeint sein, erstelle bitte ein neues Thema indem du auf "Neues Thema erstellen " klickst.
Bitte keine Links auf derartige Spamseiten posten. So ein Router hat auch einen Hersteller und einen Typ.
Sollte das eine Suchmaschinenoptimierung sein ist deine Seite nun Futter für diverse Spamfilter geworden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1003947

Marc-Andre

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Eine Gefährdung existiert nicht und wenn die Dose absäuft ist eben der Anschluß gestört.


Ja aber wen ich die Inhausverkabelung machen muss würde ich die in diesen Fall einfach an diese TAE anschließen da ich ja den APL nicht öffnen darf. Ich werde dann mit Sicherheit mein Kabel auch normal verlegen und dann nicht extra noch eine Kabelreserve so dass es bis zum APL reicht. Gibt es dann irgendwann Probleme mit den Anschluss klemme ich an der ersten TAE die Inhausverkabelung ab, Testmoden an die TAE und wen Testmoden schon kein Signal bekommt ist die Sache für mich erledigt. Ist ja nicht mein Problem wen die erste TAE abgesoffen ist, diese gehört ja den Anbieter! Was will der Techniker wo die Hausverkabelung macht in so einen Fall auch anderes machen dem APL darf er ja nicht öffnen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180955575   Heute : 2545    Gestern : 11232    Online : 408        22.4.2024    10:33
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0536689758301