Bohrmaschine Drehstrom Sicherungen fliegen.

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  17:51:05      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      


Autor
Bohrmaschine Drehstrom Sicherungen fliegen.
Suche nach: drehstrom (2562) sicherungen (6739)

    







BID = 995019

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4105
 

  


Diese orangene Farbe erinnert mich stark an die Firma Fein, die haben Hochfrequenzwerkzeuge (300Hz).

Rafikus

BID = 995021

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77

 

  

Ja das ist Fein.
Könnte auch sowas sein ....????

BID = 995022

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

Durchaus möglich, aber auf keinen Fall ein 230V oder 400V Motor!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 995023

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77

Das ist glaube ich die Lösung.
Hier der Link
https://fein.com/de_de/schleifen-ho.....0009/

Der Motor schaut genau so aus.

Es wird ein spezieller Umformer dazu benötigt !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha3210 am  7 Jul 2016 23:27 ]

BID = 995024

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3412
Wohnort: Mainfranken

Das ist eindeutig ein Gerät für Spannungen unterhalb von 50 Volt! Auf britischen Baustellen sind die grünen CEE-Stecker Standard. Dort darf nicht mit direkter Netzspannung gearbeitet werden...

Erklärungen zu den verschiedenen Steckertypen gibt es hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_60309

_________________

BID = 995026

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77

Aus Lichtstrom werden
200 Volt 300 Hz im Katalog Seite 10 !

BID = 995027

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77

nee nee nix britisch.....

guckst du hier Seite 10.
https://d17a3dwm7bmd8g.cloudfront.n.....g.pdf

BID = 995028

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

Klar doch, da ist in der Steckdose der Frequenzumrichter schon eingebaut

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 995030

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4105


Zitat :
Elektro Freak hat am  7 Jul 2016 23:31 geschrieben :

Das ist eindeutig ein Gerät für Spannungen unterhalb von 50 Volt! Auf britischen Baustellen sind die grünen CEE-Stecker Standard. Dort darf nicht mit direkter Netzspannung gearbeitet werden...


Mensch, das musst Du unbedingt den Leuten von Fein schreiben, die geben immer fie falsche Spannung von 200V für die Geräte an.

Auf britischen Baustellen werden Werkzeuge für 110V (gelber Stecker) verwendet. Deswegen findet man auch in der elektrischen Bucht der Insela..en so viele gebrauchte Maschinen dieser art.


Zitat :
Ja das ist Fein.
Könnte auch sowas sein ....????

Na super, warum sollte man solche Informationen gleich im ersten Beitrag angeben, sollen doch die Deppen erst mal etwas raten...
Veräppeln können wir uns schon alleine, dazu brauchen wir keine Fragesteller.

Rafikus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rafikus am  7 Jul 2016 23:51 ]

BID = 995031

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77

Da wir mein Spezi aber Augen machen,
was er da für ein krasses Teil angeschleppt hat.

Nur nützen tut ihm die Maschine so auch nichts.

BID = 995033

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77

Alles nur wegen dem fehlenden Typenschild.


Großes Dankeschön an Alle !!!!
Rafi bist du böse ?
Wir haben doch alle was dazu gelernt oder ?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha3210 am  7 Jul 2016 23:58 ]

BID = 995084

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien


Zitat :

Auf britischen Baustellen werden Werkzeuge für 110V (gelber Stecker) verwendet. Deswegen findet man auch in der elektrischen Bucht der Insela..en so viele gebrauchte Maschinen dieser art.


Genau, erzeugt mit Trafo 230 - 2x55 V (geerdete Mittelanzapfung) also fast Schutzkleinspannung. Vorgeschrieben ist es anscheinend doch nicht, nur dringend empfohlen (jedenfalls habe ich im Netz nur Empfehlungen gefunden).

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 995099

BDX85

Stammposter



Beiträge: 467
Wohnort: Darmstadt

Entsprechende Umformer gibt es im Baugewerbe zuhauf, auch elektronidsche.
zB

http://www.ebay.de/itm/Wacker-FU-5z.....WaYmZ

BID = 995103

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

Sehr gut lesbares Typenschild

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 995125

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4105


Zitat :
Trumbaschl hat am  8 Jul 2016 14:29 geschrieben :

Genau, erzeugt mit Trafo 230 - 2x55 V (geerdete Mittelanzapfung) also fast Schutzkleinspannung. Vorgeschrieben ist es anscheinend doch nicht, nur dringend empfohlen (jedenfalls habe ich im Netz nur Empfehlungen gefunden).


Ein Bekannter arbeitet als Maler auf diesen Baustellen, deswegen interessiert er sich nicht unbedingt dafür, woher diese 110V kommen. Fakt ist, dass auf den meisten Baustellen nur 110V zur Verfügung stehen und manche Handwerker Transformatoren 110V220V benutzen um Werkzeuge für normale Spannung nutzen zu können.

Rafikus


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181356642   Heute : 3330    Gestern : 5980    Online : 326        26.5.2024    17:51
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0524778366089