Kabel direkt in Steckdose - Sicherheitsgefährdung?

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 4 2024  11:05:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches


Autor
Kabel direkt in Steckdose - Sicherheitsgefährdung?
Suche nach: kabel (27236) steckdose (11007)

    







BID = 976237

Makavelix

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo Leute,

Bräuchte mal einen Rat von jemanden der sich mit Elektrotechnik auskennt.
(Bilder hänge ich dem Beitrag an.)

Es geht um einen Reitstall in dem meine Tochter im Schulunterricht reitet. Der Stall ist hier und da schon recht baufällig, aber was ich jetzt gesehen habe macht mir richtig Angst.

Im Schulstalltrakt gab es irgendwelche Probleme mit der Lichtelektrik, weshalb nun ein neues Kabel "verlegt" wurde, dieses Läuft die Decke runter zu einer Steckdose.

Das Kabel wurde dann abisoliert und in die Steckdose gesteckt. Nun steckt es da ziemlich lose drin und zwar mitten in der Stallgasse (wo die Pferde gesattelt usw werden). Leicht zu erreichen für die Kinder (sind einige die da unterricht haben) aber auch für die Pferde, die gern alles anknabbern was in ihrer Nähe ist.

Was sagt ihr dazu, ist das Gefährlich? Was könnte da passieren?
Leider ist der Stallbesitzer uneinsichtig und sagt nur "das passt schon und ist nur vorübergehend" (das war vor 6 Tagen und es schaut immer noch so aus).

Kennt ihr eine Stelle bei der ich sowas melden kann? Eine Behörde oder so?

Zudem habe ich noch einen offenen Sicherungskasten gefunden, ist das gefährlich? (letztes Bild)



Vielen lieben Dank für eure Antworten!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Makavelix am 11 Dez 2015 21:38 ]

BID = 976239

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36035
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Du hast leider keine Bilder hochgeladen.

Das mit der Leitung direkt und lose in der Steckdose ist aber auch ohne Foto brand- und lebensgefährlich! Es gibt weder sicheren Kontakt, wodurch es zu Überhitzung, Funkenbildung und somit zu Bränden kommen kann, desweiteren gibt es keinen Berührungsschutz.
Das ist mehr als Pfusch, das ist grob fahrlässig. Egal ob vorrübergehend oder als Dauerlösung, das ist selbst für 5 Minuten nicht OK.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 976243

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover


Offtopic :
@ Pferd

Danke für das Verschieben !
Meine Antwort ist im Nirwana gelandet


_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 976244

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Frage doch mal den Stellbesitzer ob er sich hinter einen Hengst stellt und diesem mit dem Hammer in die Eier schlägt. Genau so etwas hat er mit der Elektrik gemacht. Es fragt sich nur wann der Hengst aus schlägt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 11 Dez 2015 21:59 ]

BID = 976311

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

...kann man da nicht wenigsten einen Gummi-Schokostecker anbringen

...was die Brandversicherung wohl dazu sagt

...oder der örtliche Energieversorger

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 976331

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7558
Wohnort: Wien


Zitat :
Primus von Quack hat am 13 Dez 2015 00:36 geschrieben :


...oder der örtliche Energieversorger



Vielleicht "Ist die Rechnung bezahlt?"...

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 976332

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg

Dann gibt es da noch das

Amt für Arbeitsschutz


Die dürfen die Halle auch schließen

BID = 976436

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Ist womöglich viel einfacher.

Ich gehe stark davon aus, Polizei und/oder Feuerwehr wären hier durchaus geeignet, diesem absolut unmöglichen Zustand
schnellstmöglich Einhalt zu gebieten.
Die Polizei mit gesundem Menschenverstand, die Feuerwehr mit nötigem Sachverstand.

Zumindest hat noch so mancher starrsinniger Bursche, der sich "einen Dreck" um elektrische Sicherheit kümmert, gegenüber uniformierten Staatsbeamten soviel Respekt, daß er möglicherweise sofort Hand anlegt und den SCHEISS selber wieder aus der Steckdose rupft.

Ich würde mich jedenfalls nicht scheuen (auch ohne die Foddos gesehen zu haben), als Laie per 110/112 Abhilfe zu schaffen - passendes Stichwort: "präventive Gefahrenabwehr", bzw. "gegenwärtige Gefahr" (hier sowohl für Menschen als auch für Tiere)
- da handeln die meistens schnell und erfolgreich ...!

Grüße,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 980369

endsommer

Gelegenheitsposter



Beiträge: 73
Wohnort: Weichering

Auch wenn es schon etwas her ist dass dieser Beitrag eingestellt wurde (wenn auch ohne Bilder), so würde ich mal weder Polizei noch Feuerwehr informieren sondern Gewerbeaufsichtsamt - die können da einschreiten

BID = 980370

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36035
Wohnort: Recklinghausen

Da sich Makavelix nie wieder gemeldet hat, kann ich nur hoffen das es ihn nicht mehr interessiert und er einfach zu unhöflich ist, sich zu melden.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 980443

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Mal abgesehen davon, daß Mr.Ed sicherlich recht hat -
kennst Du, "endsommer" die Rufnummer Deiner zuständigen Gewerbeaufsicht?
Und wann haben die Dienstzeit? Und wann nehmen die Außentermine wahr?

Hier klang es schon nach einer gewissen Dringlichkeit.

Dagegen kenne ich Dienstzeiten, Rufnummer und Einsatzbereitschaft bei Lebensgefahr für Mensch und Tier von den von mir erwähnten Staatsorganen recht gut...

Gruß,
TOM.



_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 981265

Martin.M

Stammposter



Beiträge: 489
Wohnort: Biedenkopf
Zur Homepage von Martin.M


Zitat :
Makavelix hat am 11 Dez 2015 21:33 geschrieben :

Kennt ihr eine Stelle bei der ich sowas melden kann? Eine Behörde oder so?

Zudem habe ich noch einen offenen Sicherungskasten gefunden, ist das gefährlich? (letztes Bild)



ich hätte da einen prima Vorschlag:

1.) mach einen Stecker an das Kabel
2.) und den Kasten einfach zu

wir haben schon genug Behörden und die müssen sich nun vorrangig um Leute kümmern die auf dem Fußboden Feuer machen um sich einen Tee zu kochen

lG Martin

BID = 981313

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36035
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Ich hätte da auch einen Vorschlag...

Mal nachdenken ob es sich lohnt auf einen Thread zu antworten, den der Ersteller seit 2 Monaten verhungern lässt.

Leichen sollte man ruhen lassen.





_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180955881   Heute : 2851    Gestern : 11232    Online : 665        22.4.2024    11:05
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0368530750275