Liebherr Kühlschrank Kühltruhe  KBES 4250-22

Reparaturtipps zum Fehler: Verdampferfühler defekt

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  19:48:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank Liebherr KBES 4250-22 --- Verdampferfühler defekt
Suche nach Kühlschrank Liebherr Verdampferfühler defekt

    







BID = 927136

Telepeter

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Zur Homepage von Telepeter
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Verdampferfühler defekt
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : KBES 4250-22
S - Nummer : 9914732-04
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Ich möchte die erfolgreiche Reparatur beschreiben, die ich auch mit Hilfe dieses Forums durchführen konnte.

Bei dem Liebherr KBES 4250-22 (großer Standkühlschrank mit Biofresh Bereich, Fertigungsjahr 2008) kam Daueralarm so wie bei offener Tür, und Fehlercode F2, am Anfang nur minutenweise, dann immer öfter und nach einem Tag dauernd. Das Gerät war dabei weiterhin funktionsfähig. Den Alarm konnte man abschalten, fing aber nach einigen Minuten wieder an. Total nervig.

Nach diversen Foreneinträgen bedeutet F2 "Verdampferfühler defekt". Habe mir einen "Fühler für Verdampfer, 4,7kOhm Kit" bestellt, Preis incl. Versand rund 20 €.

Der Verdampferfühler befindet sich hinter der Verdampferplatte von vorn betrachtet links unten und kann nach Ausbau der 3 Schubladen des Bio-Fresh-Fachs vom Innenraum her hinter der Platte gefühlt werden. Er steckt in einer Art Schelle und kann herausgezogen werden. Das Kabel des Fühlers führt auf der Geräterückseite unter dem Verflüssiger-Gitter nach oben, geht dann durch einen Kanal noch vorn oben zur Elektronik.

Die Elektronik des Geräts ist nach Ausbau des Displays an der oberen Geräteseite (Abdeckungen links und rechts entfernen, zwei Torx-Schrauben entfernen, nach vorne rausziehen) zugänglich. Evtl. vorher die Abdeckung an der oberen hinteren Geräteseite entfernen, um die Kabel etwas nachziehen zu können. Auf der Platine ist der Verdampferfühler am mittleren Steckplatz (Kennfarbe grün) eingesteckt. Der Stecker wird auf der Platine nicht nach oben sondern nach rechts rausgezogen, wo er mit einer kleinen keilförmigen Erhebung gesichert ist (ziemliche Fummelei). Wenn man den Stecker draußen hat kann man den Widerstand des Fühlers messen. Alle drei Fühler sollten den gleiche Widerstandswert von ca. 5 kOhm bei 20 Grad C haben. In meinem Fall hatte der Verdampferfühler nur ca. 250 Ohm, war also eindeutig defekt.

Von einem Anschluss des Fühlerkabels außerhalb des Innenraums, wie es allgemein empfohlen wird, habe ich abgesehen, weil dies nicht ohne Demontage des Verflüssigergitters möglich gewesen wäre. Ich habe also den alten Fühler abgeschnitten und den neuen im Innenraum an das alte Kabel abgeschlossen (Adern verlötet, alles mit Schrumpfschlauch ordentlich isoliert, in der Hoffnung, dass dieser den Temperaturschwankungen und der Nässe standhält).

Bis jetzt funktioniert alles wieder, hoffentlich dauerhaft.



Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702921   Heute : 4333    Gestern : 5370    Online : 124        22.7.2024    19:48
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0274829864502