AEG Waschmaschine  Lavamat 66850 L

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: pumpt nicht richtig ab

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine AEG Lavamat 66850 L --- pumpt nicht richtig ab
Suche nach Waschmaschine AEG Lavamat pumpt nicht richtig ab

    










BID = 924237

Waschfrau81

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : pumpt nicht richtig ab
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lavamat 66850 L
Typenschild Zeile 1 : siehe unten
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

PNC (ELC) 914903858 (02)
MCF 192566431.001
CCF 132715444.008
Firmware WCD21342


Hallo,

seit gestern pumpt unsere Waschmaschine (gekauft Mai 2011, also fast 3 Jahre alt, keine Garantie mehr) nicht mehr richt ab. Sie zeigte den Fehlercode E 20 an, Störung beim Wasserablauf.
Wir haben das Flusensieb gereinigt, da war aber fast nichts drin. Das noch in der Waschmaschine befindliche Wasser konnten wir auch über den schwarzen Notenleerungsschlauch nicht entfernen. Schaltete ich auch pumpen, drehte sich das Flügelrad.
Wir vermuteten eine Verstopfung zwischen Waschtrommel und Flusensieb, haben die Waschmaschine auseinandergenommen (die Pumpe aber eingebaut gelassen, nur den Schlauch, der von der Trommel kommt, gelöst) und diesen Bereich kontrolliert. Langsam nach und nach floß dann auch das Wasser aus der Trommel ab, irgendwann hat es seinen kleinen Stofffetzen ausgespühlt, ca 5cm lang und 1-2cm breit. Wir haben dann Wasser in die Trommel geschüttet, dieses ist danach auch problemlos abgelaufen. Auch den Bereich nach dem Flügellrad haben wir versucht zu überprüben, konnten aber keine weitere Verstopfung feststellen. Wir haben Wasser von hinten in den Abflußschlauch reinfließen lassen und es kam problemlos am Flusensieb wieder raus.

Wir dachten wir hätten die Verstopfung beseitigt und es war nur dieser eine kleine Stoffetzen der die Probleme verursacht hat. Also haben wir alles wieder zusammen gebaut und die Waschine vollaufen lassen. Danach auf abpumpen, aber das ging schwer und sehr langsam. Wir haben dann versucht den Abflußschlauch in einen Eimer pumpen zu lassen, es kam auch Wasser, aber immer nur sehr wenig. Über den Notenleerungsschlauch neben dem Flusensieb konnte ich aber nun das Wasser problemlos entleeren, das ging ja vorher nicht, nun funktionierte es.
Alleine mit dem Pumpenprogramm (Dauer 2 Minuten laut Zeitanzeige) bekommt man die Maschine nicht leergepumpt. Sie pumpt und pumpt und brummt und es wird auch ein klein bisschen weniger, aber irgendwann hört sie dann auf. Auf Schleudern gestellt (Programmdauer 16 Minuten) pumpt sie auch mindestens 5 Minuten, immer kleinere Mengen an Wasser, der 10 Liter Eimer wird in den 5 Minuten auch nicht voll, irgendwann hört sie dann auf, das schleudern beginnt nicht, weil ja noch Wasser in der Maschine ist, sondern die Zeit läuft so runter. Stelle ich dann nochmals das Schleudernprogramm neu ein, pumpt sie wieder ewig, es kommt weiterhin aus dem Schlauch auch immer ein wenig Wasser, irgendwann nach weiteren 5 Minuten hat die Pumpe es dann geschafft alles Wasser rauszupumpen und dann beginnt auch das Schleudern.

Wo könnte die Ursache noch liegen? Was könnten wir noch tun?
Ich hoffe ihr könnt uns bald helfen denn mit 3 Kleinkindern sind wir auf eine funktionierende Waschmaschine angewiesen.

Vielen Dank
Die Waschfrau

BID = 924241

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4950
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin Waschfrau81

Willkommen im Forum
Hast du nicht den Ablauftrichter (Laugenbottich/Pumpe) direkt demontiert?
Am Öko-Ball oder darüber kann sich auch Zeug angesammelt haben.

Gruß vom Schiffhexler



PS: Gute Nümmerkes angabe



_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.






BID = 924242

Waschfrau81

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Danke Dir sehr für die schnelle Antwort.

Nein, haben wir gestern nicht gemacht. Wir dachten, da ja beide Seiten komplett durchgängig sind (Luft und Wasser) könnte dort nichts mehr sein.
Heute abend wenn die Kinder im Bett sind werden wir uns die Maschine noch mal vornehmen. Da bauen wir die Pumpe mal komplett aus, habe gestern abend in Yutube ein Video gefunden, wo das gezeigt wurde. Hoffe wir werden da fündig.
Wir haben im Netz auch was gefunden über verstopfte Entlüfungen.
Hier hab ich ein Bild gefunden, aber das ist ne Miele, die AEG scheint anders zu sein, denn man kann die Seite nicht abbauen.
Wo finde ich denn bei der AEG das Y-Stück und diesen Entlüftungsschlauch?

Danke dir nochmals

BID = 924243

Waschfrau81

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Jetzt hab ich doch glatt den Link vergessen:

http://www.teamhack.de/download/www.....n.pdf

BID = 924266

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4950
Wohnort: OB / NRW

Nicht der Ablaufschlauch, der Ablauftrichter ist der Schlauch der von dem Bottich (Trommel) zur Pumpe geht.
Dazu am Besten die Forderwand demontieren.
Solltest du damit Schwierigkeiten haben, dann mache ich eine PM fertig.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 924278

Waschfrau81

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Danke Dir nochmal vielmals.
Dann werden wir nachher, wenn die Kinder endlich eingeschlafen sind, insbesondere am Ablauftrichter ganz genau schauen. Ich hoffe wir finden dort das Problem.
Den Abbau der Vorderwand haben wir gestern nach längeren Recherchen im Internet hinbekommen, dürfte also heute beim 2. mal schon besser klappen, jetzt wo wir wissen wo die Schrauben sitzen.

Viel Grüße und danke nochmals für deine Mühe.
Waschfrau

BID = 924287

Waschfrau81

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo Schiffhexler,

zu später Stunde und nach getaner Arbeit von mir noch eine Rückmeldung:
Operation gelungen. Und der Patient lebt auch noch. die Ursache war ein Stirnband, welches sich wie auch schon von Dir vermutet, im Ablauftrichter /Schlauch vom Bottich zur Pumpe, verfangen hatte. Direkt an dieser Kugel, da hatte es sich drum herum gewickelt.
Jetzt scheint die Maschine wieder zu laufen, der erste kurze Test war erfolgreich, Waschmaschine volllaufen lassen, auf pumpen gestellt und der 10 Liter Eimer war innerhalb von Sekunden gefüllt. Jetzt läuft einmal das komplette Feinspühlen Programm zum entgültigen testen, aber ich bin sehr zuversichtlich.

Ich danke Dir tausend mal für deine Hilfe und die Ratschläge.
Viele Grüße
die Waschfrau, die nun endlich wieder waschen kann.

BID = 924289

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4950
Wohnort: OB / NRW

Da haben wir wieder eine gerettet.

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft.
Wenn alles klappt, schließe den Thread. Button unten

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163668065   Heute : 10248    Gestern : 24292    Online : 802        26.1.2022    13:08
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,819001913071