Temp.-fühler PT100

Im Unterforum Messgeräte - auch im Selbstbau - Beschreibung: Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Messgeräte - auch im Selbstbau        Messgeräte - auch im Selbstbau : Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Autor
Temp.-fühler PT100
Suche nach: pt100 (260)

    










BID = 914510

uri

Neu hier



Beiträge: 34
 

  


Moin,
mein o.g. Fühler an einer Solaranlage ist defekt. Dieser hat 4 Adern. 2 für Masse, 1 Signal und 1 Kompensation (was immer das heißt?). Am Ende zum Steuergerät hat das Kabel einen Flachstecker (so ähnlich wie beim Telefon).Leider ist der Fühler so nicht mehr zu erwerben, die Herstellerfirma bietet einen Umbausatz an ( Fühler mit 2 (!!!) Adern und eine Art Schaltdose) und möchte dafür 70 Ocken sehen. Das erscheint mir ein wenig übertrieben. Kann mir hier jemand sagen ob ich einen 2-adrigen Temperaturfühler an dieses 4-adrige Kabel anschließen kann. ?.....ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt da ich nur ein talentierter Laie bin

Grüße

BID = 914511

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17238

 

  

geht, so nah wie möglich am Fühler die 4 Adern anschließen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 914512

uri

Neu hier



Beiträge: 34

danke, aber wie ???...4-adrig an 2-adrig !!!

BID = 914513

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17238

jo an das eine Ende die 2 Masse und an das andere Die Fühler und Kompensationsleitung.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 914514

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Dieser hat 4 Adern. 2 für Masse, 1 Signal und 1 Kompensation (was immer das heißt?).
Wahrscheinlich dient schon eine der "Masse"-Adern in Wirklichkeit der Kompensation.
Solche Vierleitermessungen, bei denen je zwei direkt am Sensor miteinander verbunden sind, benutzt man bei Präzisionsmessungen oder langen Leitungen, weil es damit möglich ist den Widerstand der Zuleitung und dessen Temperaturabhängigkeit zu eliminieren.

P.S.: http://de.wikipedia.org/wiki/Vierleitermessung

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 22 Jan 2014 20:20 ]

BID = 914520

uri

Neu hier



Beiträge: 34

ok, also könnte man die beiden Massen auf der einen Seite und die Signal und Kompensationsleitung andererseits dann mit einem 2-adrigen Fühler verbinden ? (würde mich ca. 60 Euro weniger kosten !!!)
Sehr genau muß die Messung eigentlich nicht sein, allerdings hat das Kabel eine Länge von 15 Metern.
Danke für den Wicky-Link...aber das ist mir zu hoch

BID = 914522

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17238

nichts anderes macht der Hersteller mit dem Umbausatz!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 914523

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11979
Wohnort: Cottbus


Zitat :
allerdings hat das Kabel eine Länge von 15 Metern.
Welcher Querschnitt?
Dann kannst du dir die systematische Abweichung ausrechnen.


Offtopic :

Zitat :
möchte dafür 70 Ocken sehen.
Geht doch noch: http://webstore.rohde-schwarz.com/cee/hamegr-hz887.html




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 914524

uri

Neu hier



Beiträge: 34

Querschnitt ist sehr dünn ...naja, ich schätze ich bau da mal einen 2-adrigen Fühler mit "eigenem Umbausatz" dran ....danke erst mal !!!

BID = 914525

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17238

So kurz wie möglich anlöten und Schrumpfschlauch über die Verbindungsstelle fertig.
Edit: die 4 adrigen Fühler sind intern auch nur 2 Adrig, nur ist die Verbindung dann schon mit eingegossen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 22 Jan 2014 20:45 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163570365   Heute : 14524    Gestern : 23327    Online : 845        22.1.2022    15:21
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0343039035797