Brumberg Elektronischer Trafo mit Universaldimmer

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  19:16:44      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Brumberg Elektronischer Trafo mit Universaldimmer
Suche nach: trafo (15591)

Problem gelöst    







BID = 861635

Stifmaster

Schriftsteller



Beiträge: 731
Wohnort: Mainfranken
 

  


Hallo Forumskolleginnen und -Kollegen,

ich hab bei mir vier Brumberg NV-Einbaustrahler eingebaut. Je zwei Strahler á 20 Watt werden von einem Brumberg elektronischen Trafo 20-80 VA versorgt. Dieser Trafo ist als dimmbar angegeben.
Gespeist wird das Ganze über einen Gira Universal Dimmeinsatz R,L,C mit Touchdimm-Aufsatz.
So nun zu meiner Frage:
Im Moment des Einschaltens brummen die Trafos kurz. Hört sich im Prinzip so an wie alte Leuchtstoffleuchten wenn im Moment des Zündens die Drossel brummt.
Ist dieses Brummen normal oder habe ich irgendetwas nicht bedacht? Mindestlast ist 50 Watt, das sollte mit 4x20 Watt ja passen.

Danke für euere Tipps
Gruß Stefan

_________________
Für meine Beiträge schließe ich jegliche Haftung aus. VDE-Vorschriften sind immer zu beachten. SICHERHEIT GEHT VOR!

BID = 861652

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1403
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22

 

  


Zitat :
Stifmaster hat am  8 Dez 2012 22:23 geschrieben :

ich hab bei mir vier Brumberg NV-Einbaustrahler eingebaut. Je zwei Strahler á 20 Watt werden von einem Brumberg elektronischen Trafo 20-80 VA versorgt.


2x20=40


Zitat :
Mindestlast ist 50 Watt, das sollte mit 4x20 Watt ja passen.


Was denn nun? 1 Trafo mit 2 oder 4 Leuchten? Oder doch 2 Trafos?

Lutz


BID = 861699

Stifmaster

Schriftsteller



Beiträge: 731
Wohnort: Mainfranken

Moin,

1 Dimmer Mindestlast 50 Watt versorgt
2 Trafos 20-80 VA an welchen insgesamt
4 Strahler á 20 Watt (zwei pro Trafo) hängen.

_________________
Für meine Beiträge schließe ich jegliche Haftung aus. VDE-Vorschriften sind immer zu beachten. SICHERHEIT GEHT VOR!

BID = 861835

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Die Glühdrähte habe ich als Kaltleiter in Erinnerung...

_________________

BID = 864404

Stifmaster

Schriftsteller



Beiträge: 731
Wohnort: Mainfranken

Anscheinend ist das Brummen ein 'normaler Betriebszustand', kann natürlich auch durch die Resonanz der Gipsplattte akkustisch verstärkt werden. Bis jetzt laufen die Trafos problemlos und deshalb schließ ich das Thema mal ab.

Gruß Stefan

_________________
Für meine Beiträge schließe ich jegliche Haftung aus. VDE-Vorschriften sind immer zu beachten. SICHERHEIT GEHT VOR!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181666954   Heute : 3984    Gestern : 5151    Online : 308        15.7.2024    19:16
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0166199207306