Ein neuer Rechner muss her...

Im Unterforum Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen - Beschreibung: Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  18:31:43      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen        Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen : Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      


Autor
Ein neuer Rechner muss her...
Suche nach: rechner (4406)

    







BID = 865687

Racingsascha

Schreibmaschine



Beiträge: 2247
Wohnort: Gundelsheim
ICQ Status  
 

  


Ja kein Wunder bei nem SATA 1,5Gbit Interface. Mechanische Platten sind da nur unwesentlich langsamer. Mein Vater hat ne SSD in seinem Office-PC mit SATA 6Gbit und der bootet schneller, als Win7 die Startanimation darstellen kann.

_________________
Fnord ist die Quelle aller Nullbits in deinem Computer.
Fnord ist die Angst, die Erleichterung, und ist die Angst.
Fnord schläft nie.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Racingsascha am  3 Jan 2013  2:04 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Racingsascha am  3 Jan 2013  2:12 ]

BID = 865814

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264

 

  


Zitat :
Murray hat am 23 Dez 2012 20:24 geschrieben :

[...] aber im alltäglichen Betrieb merkt man von der versprochenen Beschleunigung nicht viel.
Liegt das Betriebsystem auf der SSD?

(Zu SATA1: Bei 4K-Zugriffen sollte das nicht der Flaschenhals sein, von daher Ok. Welches OS und welche CPU+RAM sind aktuell drin?)

BID = 865899

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Wo denn sonst?
Wo soll denn die Beschleunigung auch herkommen?
Datenübertragung ist nicht mal das doppelte.
Die Zugriffszeiten merkt man zwar wenn man im Explorer die Ordner aufruft, aber das ist wohl nicht der Hauptzweck.
Ich glaube du hast noch nie eine vernünftige HDD richtig installiert

So heute kamen endlich meine neuen PC-Teile, nur keine zeit zum zusammen bauen.

BID = 865901

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264


Offtopic :
Nur halb auf Fragen eingehen und Sachen behaupten.
Als die HD103UJ neu war, hatte ich eine. Später bis 8 Stück, heute nur noch zwei im Reserveschrank. Shortstroke sagt mir auch was. Nenene.

BID = 865907

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Weil die Fragen IMHO genau so wenig zielführend sind wie deine Theorien...

BID = 865914

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Also können wir festhalten, dass es keine global geltenden Aussagen gibt.

Ob und wie stark sich eine SSD auswirkt ist stark vom Nutzungsverhalten, Betriebssystem, den genutzten Programmen und nicht zuletzt der sonstigen Hardware, insbesondere aber nicht ausschließlich des Boardes, abhängig.

So würde ich nie auf die Idee kommen, einen >5 Jahre alten Rechner mit einer SSD auszustatten, da wäre eine neue schnellere herkömmliche Festplatte schon sinnvoller wenn man €/GB berücksichtigt.
Wenn man alle benötigten Programme im Autostart hat und nach dem Rechner einschalten sowieso erst eine rauchen geht interessiert es ebenfalls wenig. In dem Fall kommt ein RAM-Riegel mehr rein und das Thema ist auch gegessen.

An meinem MSI 790fx mit Debian drauf merkt man den Unterschied aber schon deutlich gegenüber der vorherigen Velociraptor (300GB/10k). Klar, wenn die Anwendungen gestartet sind tut sich nicht mehr viel, dann ist die Festplatte respektive SSD auch außen vor, die Frage ist aber wie oft kommt das vor - mit unterschiedlichen Anwendungen versteht sich. Womit wir aber wieder beim Nutzungsverhalten wären.



Code :


    ich äht pcphenom:~$ (automatisch editiert wegen spamgefahr)    sudo hdparm -tT /dev/sd{a,b,c,d,e,f}

/dev/sda: (Samsung SSD 830 / 256GB)
Timing cached reads: 8004 MB in 2.00 seconds = 4003.48 MB/sec
Timing buffered disk reads: 770 MB in 3.01 seconds = 256.18 MB/sec

/dev/sdb: (WD Scoripo Black / 320GB, 2,5", 7200)
Timing cached reads: 7890 MB in 2.00 seconds = 3946.59 MB/sec
Timing buffered disk reads: 238 MB in 3.02 seconds = 78.71 MB/sec

/dev/sdc: (WD Scoripo Black / 320GB, 2,5", 7200)
Timing cached reads: 7914 MB in 2.00 seconds = 3958.86 MB/sec
Timing buffered disk reads: 246 MB in 3.02 seconds = 81.35 MB/sec

/dev/sdd: (WD Scoripo Black / 320GB, 2,5", 7200)
Timing cached reads: 8266 MB in 2.00 seconds = 4135.19 MB/sec
Timing buffered disk reads: 246 MB in 3.01 seconds = 81.75 MB/sec

/dev/sde: (WD myBook 1TB, ext. eSATA)
Timing cached reads: 7846 MB in 2.00 seconds = 3925.09 MB/sec
Timing buffered disk reads: 272 MB in 3.02 seconds = 90.20 MB/sec

/dev/sdf: (WD Cavier Green 2TB)
Timing cached reads: 8242 MB in 2.00 seconds = 4123.34 MB/sec
Timing buffered disk reads: 314 MB in 3.01 seconds = 104.36 MB/sec



_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 865929

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264


Zitat :
clembra hat am  4 Jan 2013 00:00 geschrieben :

[...] wie stark sich eine SSD auswirkt ist stark vom Nutzungsverhalten, Betriebssystem, den genutzten Programmen [...] abhängig.
Gut zusammengefasst. Dass eine SSD nicht viel bringt, wenn man z.B. nur calc.exe nutzt sollte klar sein.

Wen es interssiert, habe aktuell folgende 2,5"-SSDs im Einsatz:
1x 120GB Intel X25-M
1x 40GB Intel X25-V G2
1x 120GB Intel 320
1x 60GB Corsair Force 3
1x 240GB Intel SSD 520
(Summe damaliger Kaufpreise 810,36 € ohne Porto/etc. bei Mindfactory.)

Die beiden 120 GB Intel-SSDs sitzen in meinen beiden Lenovo T61 (7663/7659). Die offizielle BIOS-Version unterstützt bei beiden nur ATA 1.5 Gbit/s, haben 4 GiB RAM drin und die Intel-CPU T7300 bzw. T7500. Die T61-Reihe ist bereits ">5 Jahre" alt, trotzdem müssen sich beide geschwindigkeitsmäßig nicht hinter aktuellen Produkten mit HDD verstecken.
Ich bekomme praktisch jedes mal das , wenn ich wieder an einem PC mit HDD schaffen oder zusehen darf.

Hatte die T61-Festplatten schon von den Hitachi 5Kxxx auf eine Hitachi 7K320 320GB hochgerüstet (Q1/2009). Zu den SSD war jeweils noch ein deutlicher Geschwindigkeitsgewinn messbar, insbesondere beim parallelen Starten der "Autostartprogramme" und bei größeren Sachen, z.B. Corel X4, Office 2007/2010, usw. Als Betriebssysteme nutze ich inzwischen nur noch Win 8 x64 und vereinzelt Win 7 x64.
Habe die 7K320 immer noch im Einsatz, als langsam würde ich die nicht bezeichnen. Mein 18-monate altes System mit I5-2500K, HD6970 und (nachgerüsteter) Intel 520 ist noch mal ein "tick" schneller.

Aber da sich hier die Fronten leicht verhärtet haben, bitte ohne mich weitermachen. Möge sich jeder seine eigene Meinung bilden.

BID = 866168

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Da sich das Thema für den Ersteller 123abc sowieso erledigt hat nutzt wohl jede Diskussion nicht mehr. Jeder hat eine Meinung, und im Grunde ist sie auch überall irgendwie gleich.

Wie oben geschrieben, gerade beim PC bzw. Notebook hängt viel von der Nutzung und dem Nutzer ab.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181701949   Heute : 3360    Gestern : 5370    Online : 565        22.7.2024    18:31
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0445728302002