Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SE48M551/36

Reparaturtipps zum Fehler: Wasser in der Maschine

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 5 2024  06:37:24      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Siemens SE48M551/36 --- Wasser in der Maschine
Suche nach SE48M551 Geschirrspüler Siemens

Fehler gefunden    







BID = 795952

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasser in der Maschine
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SE48M551/36
S - Nummer : S9LT1S
FD - Nummer : 016090337087001656
Typenschild Zeile 1 : FD8609
Typenschild Zeile 2 : 000165
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Maschine ca. 2,5 Jahre alt. Gestern Programm gestartet - blieb irgendwo hängen, d.h. Programm lief nicht zu ende. Bemerkt erst nach 3 Stunden.

Dann anders Programm ausgewählt. Maschine lief jetzt bis zum Ende durch; aber nun Geschirr noch schmutzig, milchiges warmes Wasser steht in der Maschine.

Pumpe defekt? Ich habe die Maschine (Sieb) erst letzte Woche gereinigt, als Müllschlucker wird sie auch nie benutzt.

Bringt ein Reset etwas? (eco und ?) Wie macht man das?

Danke

BID = 795957

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11120
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

Maschine ist 5 Jahre alt, das nur zur Info.


Ja Reset kannst du versuchen. Entweder Programmtasten 1 und 3 oder 2 und 4 von links gesehen.


Schraube auch mal die linke Seitenwand ab und prüfe das Wassersystem ( Gebereinheit und Wassertasche )

Ist genügend Wasser in der Maschine?
Eimertest machen

BID = 795961

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Dann hat mir Siemens vor 2,5 Jahren eine alte Kiste angedreht?

Zum Thema: Wie macht man ein Reset? Die 2 Tasten drücken und dann einschalten? Gibt es einen Fehlercode, der z.B. den Defekt der Pumpe anzeigt?

BID = 795962

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11120
Wohnort: Hamm / NRW

Reset bei eingeschalteter Maschine durchführen. Steht aber auch genau in der Bedienungsanleitung vom Gerät, welche du ja sicher noch hast....

BID = 796022

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Anleitung hab ich, klar. Aber da steht nur "Reset durchführen" aber nicht wie.

Um an die Pumpe zu kommen, soll ich eine Schraube rausdrehen und dann den Deckel abnehmwn - nur hab ich das irgendwie nicht so. Soll ich mal ein Bild hochladen?

BID = 796027

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11120
Wohnort: Hamm / NRW

Mach mal.


Welche Pumpe willst du denn besuchen?

BID = 796123

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Also, eigentlich wollte ich schauen, ob die Abwasserpumpe verschmutzt ist.

In meiner Anleitung steht, das dies bei einigen Modellen erfordert, eine Torx T20 Schraube zu entfernen, um an die Abdeckung des Flügelrades zu kommen. Entgegen des Bildes in der Anleitung sieht es bei meiner Maschine allerdings anders aus.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Santorin2001 am  7 Nov 2011  8:39 ]

BID = 796136

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin


Zitat :
Santorin2001 hat am  7 Nov 2011 08:38 geschrieben :

Also, eigentlich wollte ich schauen, ob die Abwasserpumpe verschmutzt ist.

In meiner Anleitung steht, das dies bei einigen Modellen erfordert, eine Torx T20 Schraube zu entfernen, um an die Abdeckung des Flügelrades zu kommen. Entgegen des Bildes in der Anleitung sieht es bei meiner Maschine allerdings anders aus.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Santorin2001 am  7 Nov 2011  8:39 ]


Nachtrag: Nachdem ich das letzte Restwasser entfernt habe, kann ich nun doch die Schraube entdecken. Da ich nur einen Torx 25 zu Hause habe, melde ich mich nach dem Bauhausbesuch.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Santorin2001 am  7 Nov 2011 11:41 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Santorin2001 am  7 Nov 2011 11:42 ]

BID = 796140

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36056
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

Anleitung hab ich, klar. Aber da steht nur "Reset durchführen" aber nicht wie.

Auch nicht auf Seite 17, unter dem Punkt "Programm abbrechen (Reset)"?

Zitat :

Dann hat mir Siemens vor 2,5 Jahren eine alte Kiste angedreht?

Siemens wohl nicht, eher der Händler, wo du sie gekauft hast.
Sollte das aber nach dem Defekt an deiner Bosch gewesen sein, ist das 4 Jahre her.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 796147

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Hatte bisher nur in der Kurzanleitung geblättert, Sory. Auf Seite 17 hab ich nur eine Programmübersicht. Aber auf Seite 19 unter Programm abbrechen. Nun, das brauchte ich ja nicht, denn das Programm lief ja jetzt bis zum Schluß - nur es Stand Wasser in der Maschine.

Ach ja: Wenn ich Siemens schreibe, dann meine ich das auch so. Die Maschine wurde von meinem Sohn im Mitarbeiter-Shop bei Siemens gekauft.

Zum Problem: Habe jetzt einen Torx 20 gekauft und die Abdeckklappe entfernt. Eine Kaffebohne, div. Orangen/Zitronenkerne konnte ich entfernen. Werde gleich mal eine Maschine starten, um zu sehen, ob das der "Fehler" war. Wie können vergleichsweise große Teile durch die anderen Siebe rutschen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Santorin2001 am  7 Nov 2011 13:27 ]

BID = 796342

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

So, alles wieder in Ordnung. War "nur" verschmutzt.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181347964   Heute : 622    Gestern : 6623    Online : 480        25.5.2024    6:37
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,116520166397