Acer LCD TFT Flachbildschirm  AL1715sm

Reparaturtipps zum Fehler: Hintergrundbeleuchtung

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  01:24:46      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
LCD TFT Acer AL1715sm --- Hintergrundbeleuchtung
Suche nach LCD TFT Acer Hintergrundbeleuchtung

    







BID = 733986

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Hintergrundbeleuchtung
Hersteller : Acer
Gerätetyp : AL1715sm
Chassis : ?
FCC ID : ?
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Gemeinde,

bei dem TFT meiner Nichte hat sich zunehmend der Fehler eingeschlichen, dass die Hintergrundbeleuchtung ausgeht.

Dies passierte anfangs nach ein paar Betriebsstunden, dann irgendwann nur noch Minuten und jetzt bereits wenige Sekunden nach dem Anschalten.

Wenn man das Panel anleuchtet kann man sehen dass das Bild da ist, das Panel also funktioniert.

Ich habe das Gerät nun auseinander genommen und von den Platinen mal Fotos erstellt. Ich kann mit meinem ungeschulten Auge hier nichts auffälliges erkennen. Ich hab in artverwandten Beiträgen von defekten Elkos und Invertern gelesen. Während ich Elkos noch erkennen kann muss ich bei "Invertern" aber passen.

Vielleicht könnte mir einer der Profis hier anhand der Bilder sagen welche Bauteile als "Schuldige" in Frage kommen könnten?

Ich habe dazu hier auf imagebanana mal hochauflösende Fotos hochgeladen:
http://www.imagebanana.com/view/56lob11c/IMG_0047.JPG
http://www.imagebanana.com/view/5rp0zdd2/IMG_0054.JPG
http://www.imagebanana.com/view/6tnih3ro/IMG_0053.JPG
http://www.imagebanana.com/view/az6cctog/IMG_0051.JPG
http://www.imagebanana.com/view/bgoulj5c/IMG_0052.JPG
http://www.imagebanana.com/view/jetxria1/IMG_0046.JPG
http://www.imagebanana.com/view/mq97m5sc/IMG_0049.JPG
http://www.imagebanana.com/view/wj7re4he/IMG_0050.JPG

Wär klasse wenn mir jemand helfen könnte, würde meiner Nichte gerne die Frede machen, dass sie ihren Bildschirm wieder nutzen kann.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734109

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)

 

  

Wenn Du die Fotos hier auf den Forenserver hochladen würdest, sehe ich sie mir vielleicht an!!

Gruß
Rainer

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mirto am 15 Dez 2010 19:22 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734135

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10


Zitat :
Mirto hat am 15 Dez 2010 19:21 geschrieben :

Wenn Du die Fotos hier auf den Forenserver hochladen würdest, sehe ich sie mir vielleicht an!!

Gruß
Rainer



Hallo,


da kam die Meldung, dass die Bilder zu groß sind. Darum habe ich sie auf den Imagehoster hochgeladen. Ist daran was verkehrt?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: PKLX5 am 15 Dez 2010 20:34 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734136

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

jo solche Werbeschleudern sind unerwünscht und viele Server blocken den Zugriff darauf.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734141

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 15 Dez 2010 20:35 geschrieben :

jo solche Werbeschleudern sind unerwünscht und viele Server blocken den Zugriff darauf.



Achso. Bis jetzt hat sich in anderen Foren da nie jemand drüber gestört, daher war mir das nicht in den Sinn gekommen. Tut mir leid.

Naja dann werde ich mich mal auf die Suche machen wie ich meine Bilder verkleinern kann und dann hier einbinden. Nichts für Ungut.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734226

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Hallo,

irgendwie finde ich nichts um den ersten Beitrag zu editieren.

Hier nun die Bilder als Anhang. Nochmals Sorry, wollte Niemanden verärgern.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 734607

aleksandard

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: eschweiler

Hast du die Elkos ausgetauscht? ggf ist danach alles ok...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734610

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Nein ich habe noch gar nichts weiter gemacht.

Welche kämen denn in Frage bzw. sind für die Hintergrundbeleuchtung mit verantwortlich?!


Erklärung von Abkürzungen

BID = 734613

aleksandard

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: eschweiler

Auf den Fotos erkennt man lediglich die gewölbten Elkos, die im grunde Defekt sind. Leider kann ich dir nicht sagen welche für die Hintergrundbeleuchtung verantwortlich sind.
Da die elkos nur paar Cent kosten, würde ich diese zuerst austaushcen und dann schauen was sich tut.
Ich habe zurzeit ähnliches Problem, wobei das austauschen der elkos bei mir nichts gebracht hat. es ist jedoch zu erwähnen, dass meine elkos nicht so aussahen wie deine(deiune sind definitiv kaputt)

ich kann auf den bildern nicht genau erkennen, ist eins der elkos gewölbt? es macht den anschein als ob es so wäre, jedoch kann es auch nur so aussehen wegen dieser verfärbung auf dem kopf des elkos.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: aleksandard am 17 Dez 2010 20:59 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734638

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Vielen Dank für deine Antwort.

Ja schlauerweise habe ich die Bilder aus nahezu senkrechter Sicht gemacht.

Ich hab mir die Elkos eben nochmal angeschaut und kann da mit meinem Laienauge jetzt nicht so wirklich eine Wölbung deuten.

Daher habe ich jetzt nochmal von der Seite fotografiert, vielleicht ist es für den Fachmann dann etwas besser zu sehen.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 734651

aleksandard

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: eschweiler

sieht gut aus...
vllt eine andere Hilfe...hier ist mein thread...evtl haben wir das gleiche problem mit dem gleien ursprung...

http://forum.iwenzo.de/reparatur-vo.....23670

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734754

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9119
Wohnort: Alpenrepublik

Hatte das Bild, das das Gerät zuletzt funktionierte nach dem Einschalten einen rosa Farbstich welcher nach und nach verschwand?

Optisch kann ich an den Elkos nichts besonderes erkennen. Nachmessen mit einem ESR-Meter würde Fakten schaffen, der Rest ist Spekulation.
Möglich wären auch verbrauchte CCFL und anderes.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734777

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Danke für Deine Antwort.

In den wenigen Sekunden wo das Bild zu sehen ist, kann ich keinen Farbstich ausmachen.

Einen Elko-Tester habe ich leider nicht. Könnte halt nur gegen Neue tauschen und Daumen drücken.

Kamm mir jemand sagen welche der Elkos für die Versorgung der Leuchtröhren mit verantwortlich sind? Dann würde ich die mal austauschen. Wäre ja noch ein Versuch für lau wert.

Denke mal wenn es die Röhren selbst sind ist es eh ein "Totalschaden", oder?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734795

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9119
Wohnort: Alpenrepublik

C922, C924, C925, C926 und der neben dem Kühlkörper C22x sind Kandidaten.
Ferner C207 und der neben dem Netztrafo.

Allerdings würde ich VORHER die Lötstellen an Q211, den blauen C, und den Transistor oberhalb, sowie die Spule und das gleiche bei dem unteren Wandler prüfen ggf. nachlöten.

Freilich kann auch der Netzelko 100µF/400V taub sein. Ohne Messgerät ist das allerdings ein ziemlich sinnloses Herumstochern.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 734796

PKLX5

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Hallo nabruxas,

ich denke ich werde es einfach probieren. Wenn es dann nicht wieder hinhaut, müssen wir halt versuchen günstig einen gebrauchten Ersatz für den Monitor zu finden.

Ein Meßgerät für Elkos wäre natürlich fein, aber für absolute Gelegenheitsbastler lohnt sich das sicher nicht.

Hab vielen Dank für deine Zeit und Hilfe.

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371115   Heute : 318    Gestern : 5462    Online : 409        29.5.2024    1:24
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.240026950836