Piezo-Summer an Türöffner

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      

Autor
Piezo-Summer an Türöffner
Suche nach: piezo (463) summer (853) türöffner (943)

    










BID = 1094196

Axel-69

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dortmund
 

  


Oha, scheint doch etwas komplizierter zu sein als ich dachte.

BID = 1094210

Axel-69

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dortmund

 

  

Otiffany@
Was hälst du von dem Einwand von "rasender Roland"?

rasender Roland@
hättest du die Möglichkeit, mir deine Idee, ähnlich wie Otiffany, in einem Schaltplan darzustellen?

Ich wäre euch sehr dankbar.








BID = 1094221

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 687
Wohnort: Unterfranken


Zitat :
rasender roland hat am 16 Feb 2022 04:54 geschrieben :

So wie die Dioden eingezeichnet sind geht der Summer eher gar nicht.
Muss es nicht eine Diode vom DS-ERL Relais sein in die Zuleitung zum Türöffner. Kathode an Türöffner, Anode an Ausgang Relais.
Und + vom Summer an Anode der Diode.

genauso hat Otiffany das doch gezeichnet ??

_________________
Gruß
bluebyte

BID = 1094235

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1537
Wohnort: Liessow b SN

Hatte ich heute morgen denn noch nicht ausgeschlafen?
Wenn ich Otiffany Skizze richtig deute geht der Summer nicht, egal von wem das Signal kommt.
Bei meiner Variante geht der Summer nur wenn das Signal vom Relais kommt.





_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1094270

Axel-69

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dortmund

Ich danke euch, besonders "Rasender Roland".
Ich probiere das einfach mal aus, wenn ich die Utensilien habe. Ich werde euch hier berichten.


BID = 1094389

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7112

Da fehlt jetzt die Freilaufdiode




Die Schaltung von Otiffany ist richtig und hat eine Freilaufdiode (D2)

Die Diode (D1) sorgt dafür das der Summer nur bei dem Relais ertönt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1094397

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1537
Wohnort: Liessow b SN

Welchen Mehrwert bringt mir eine Freilaufdiode gegenüber einer Diode mit ausreichender Sperrspannung in der Plusleitung?
Otiffany seine Zeichnung ist dann (für mich) nicht eindeutig.


_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1094535

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1537
Wohnort: Salzburg

Die Freilaufdiode begrenzt die Induktionsspannung die die Spule des Türöffners beim Abschalten erzeugt (ohne Diode -> 100V, mit Diode 0,7V) und schützt dir alles andere vor den Spannungsspitzen.

BID = 1094621

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13699
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich hätte nicht gedacht, dass dies zu einem Problem werden könnte!?
Meine Diode "2" dient nur als Freilaufdiode!
Wenn ich das richtig verstanden habe, soll der Summer nur summen, wenn man von den Wohnungen den Taster betätigt und vom Codeschloss nicht. Genau das macht meine Schaltung und nichts Anderes!

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

P.S.
Ist meine Schaltung vielleicht zu einfach?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 25 Feb 2022  1:54 ]

BID = 1094641

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7112


Zitat :
Otiffany hat am 25 Feb 2022 01:52 geschrieben :



P.S.
Ist meine Schaltung vielleicht zu einfach?


... daran wirds liegen Mach es doch einfach etwas komplizierter

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1094713

Axel-69

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dortmund

Hallo Leute

Bislang hat es leider nicht geklappt.
Ich habe die Schaltung von Rasender Roland umgesetzt. Hoffe ich jedenfalls. Leider piept dann der Pieper auch, wenn der Türöffner mittels Codetaster betätigt wird. Vor allem während der gesammten eingestellten Öffnungszeit von 10 Sekunden.
Den Vorschlag von Ottifany habe ich noch nicht ausprobiert, weil mir die Schaltung nicht ganz klar ist.
Wenn ich die Zeichnung von Rasender Roland zum Vorschlag von Ottifany richtig lese, wird eine Diode zwischen minus Türöffner und plus Türöffner gesetzt. Ist das richtig so????

Vielleicht könnt ihr mir noch mal helfen. Vielen Dank schon mal

BID = 1094714

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12281
Wohnort: Cottbus

Die Schaltungen sind im Prinzip gleichwertig.

D2 ist im Entwurf von Rasender Roland überflüssig.

D2 als Freilaufdiode im Entwurf von Otiffany ist richtig.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1094737

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13699
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich dachte, dass meine Schaltung eindeutig sei, aber hier noch mal zum Verständnis die Erklärung. Vielleicht gelingt dir ja damit die Schaltung in die Praxis umzusetzen.

Gruß
Peter




_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1094787

Axel-69

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dortmund

Vielen Dank, werde es am Wochenende versuchen.

Gebe eine Rückmeldung


BID = 1095069

Axel-69

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Dortmund

So wirklich hat das Ganze nicht geklappt.
Folgende Anmerkungen hierzu:

1.
Ich habe noch ein Verständnisproblem zu

Zitat :
Ich dachte, dass meine Schaltung eindeutig sei, aber hier noch mal zum Verständnis die Erklärung. Vielleicht gelingt dir ja damit die Schaltung in die Praxis umzusetzen.

Gruß
Peter

Datei ( jpg ) Hochgeladenes Bild : Türöffner mit Summer.jpg


Wenn ich die Skizze richtig deute, dann wird eine Diode zwischen "-" vom Netzteil und "+" zum Türöffner gesetzt.
Verstehen tue ich das nicht, aber ich habe halt auch keine Ahnung. Wird dadurch nicht ein Kurzschluss fabriziert????

2.
Ich habe den Summer dann mal einfach so wie oben vorgeschlagen angeschlossen, jedoch ohne die Diode D2.

Das hat grundsätzlich funktioniert.
Wird die Tür mit Hilfe der Codetastatur geöffnet, springt der Summer nicht an. GUT
Wird normal geklingelt und von der Wohnung aus wird die Tür durch Drücken des Türöffners geöffnet, springt der Türöffner auch an und, wie eigentlich gewünscht, der Summer brummt.
ABER: Der Summer brummt für die gesammte Öffnungszeit des Türöffners (6 Sekunden) und ist mega laut. Da in der Tür-Gegensprechanlage natürlich das Mikro noch geöffnet ist, wird dieser Summerton auch in die Wohnung übertragen. Das ist mega laut und störend.

3.
Hat vielleicht doch noch jemand eine Idee, wie ich es erreichen kann, dass der Summer, nach Betätigung der Türöffnungstaste, nur einmal kurz brummt und dann wieder ruhig ist?
Oder liegt es daran, dass ich ja die zweite Diode gar nicht angeschlossen habe?



Bei jedem, der sich hier alles durchgelesen hat bedanke ich mich schon mal.









Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170309084   Heute : 16309    Gestern : 20980    Online : 447        27.11.2022    19:00
29 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.07 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0437920093536