Arduino + 32x64 Matrix mit einem USB-Kabel parallel betreiben

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Arduino + 32x64 Matrix mit einem USB-Kabel parallel betreiben
Suche nach: arduino (651) usb (5733) kabel (26737)

    










BID = 1100276

Poritz

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Aachen
 

  


Hallo,
Ich bin noch sehr unerfahren mit Elektronik Projekten, deshalb wollte ich mal fragen, ob mein Vorhaben machbar ist oder ob ich mir damit etwas zerschieße. Ich habe eine LED Matrix und einen Arduino UNO und möchte die LED Matrix ebenfalls über USB versorgen, einfach weil man USB-Netzteile immer über hat. Kann ich auch nur ein USB-Kabel verbinden und die beiden Parallel schalten, oder brauche ich 2 Netzteile? Das Netzteil liefert 5V und bis zu 2,5A, die LED-Matrix speist unter 12W, also fließen maximal 2,4A. Beim Arduino sollten im Normalbetrieb 47,6mA, das Netzteil wäre also nicht ausgelastet. Wie schon oben erwähnt habe ich eigentlich noch keine Erfahrung mit Bastelprojekten, die Mathematik ergibt zwar Sinn, aber könnte jemand Erfahreneres vielleicht mal sagen ob ich irgendwas nicht berücksichtige, was zu Problemen führen könnte?

BID = 1100282

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12281
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
Kann ich auch nur ein USB-Kabel verbinden und die beiden Parallel schalten
Ja, dies ist auch der Variante mit zwei Netzteilen vorzuziehen, welche dann quasi "rückwärts" miteinander verbunden wären.


Zitat :
Arduino sollten im Normalbetrieb 47,6mA
Das ist ja sehr spezifisch



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.








BID = 1100284

Murray

Inventar



Beiträge: 4268


Zitat :
Poritz hat am  2 Aug 2022 14:28 geschrieben :

...Das Netzteil liefert 5V und bis zu 2,5A, die LED-Matrix speist unter 12W, also fließen maximal 2,4A.


Glaube ich nicht.
Das ist vll. die mittlere Leistung.
Also lesen kann man dass eine 32x64 Matrix bis 8A braucht und man ein 10A-Netzteil nutzen soll.

Was für eine Matrix ist das denn genau?

BID = 1100309

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ich habe eine LED Matrix und einen Arduino UNO und möchte die LED Matrix ebenfalls über USB versorgen,
Zu wenig Information.
Was hat der Arduino mit der LED-Matrix zu tun, und wie wird die Matrix angesteuert?
Sind da Treiber drauf, Bildwiederholspeicher, muss gekühlt werden ?

Generell ist es aber keine gute Idee Ströme von mehreren Ampere über die dünnen Drähte vom USB-Kabeln zu führen.

Auch bei der Parallelschaltung von Schaltnetzteilen kommt es wahrscheinlich zu Problem durch Exemplarstreungen der Ausgangsspannung.
Das mit der etwas höheren Spannung liefert dann den gesamten Strom, bis es wegen Überlastung abschaltet. Dann springt das andere Netzteil ein und erleidet das gleiche Schicksal.

Duster.

Nach einer Erholzeit von Sekunden laufen die Netzteile wieder an und das Spiel wiederholt sich.




Zitat :
Glaube ich nicht.
Das ist vll. die mittlere Leistung.
Also lesen kann man dass eine 32x64 Matrix bis 8A braucht und man ein 10A-Netzteil nutzen soll.
Ich hätte da auch Zweifel, falls es sich nicht gerade um eine sehr kleine Matrix handelt.
32x64 sind 2k LEDs. Wenn bei voller Helligkeit jede nur 10mA braucht, sind das zusammen gut 20A.



BID = 1100310

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ich habe eine LED Matrix und einen Arduino UNO und möchte die LED Matrix ebenfalls über USB versorgen,
Zu wenig Information.
Was hat der Arduino mit der LED-Matrix zu tun, und wie wird die Matrix angesteuert?
Sind da Treiber drauf, Bildwiederholspeicher, muss gekühlt werden ?

Generell ist es aber keine gute Idee Ströme von mehreren Ampere über die dünnen Drähte vom USB-Kabeln zu führen.

Auch bei der Parallelschaltung von Schaltnetzteilen kommt es wahrscheinlich zu Problem durch Exemplarstreungen der Ausgangsspannung.
Das mit der etwas höheren Spannung liefert dann den gesamten Strom, bis es wegen Überlastung abschaltet. Dann springt das andere Netzteil ein und erleidet das gleiche Schicksal.

Duster.

Nach einer Erholzeit von Sekunden laufen die Netzteile wieder an und das Spiel wiederholt sich.





Zitat :
Glaube ich nicht.
Das ist vll. die mittlere Leistung.
Also lesen kann man dass eine 32x64 Matrix bis 8A braucht und man ein 10A-Netzteil nutzen soll.

Ich hätte da auch Zweifel, falls es sich nicht gerade um eine sehr kleine Matrix handelt.
32x64 sind 2k LEDs. Wenn bei voller Helligkeit jede nur 10mA braucht, sind das zusammen gut 20A.










Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170311533   Heute : 18762    Gestern : 20980    Online : 436        27.11.2022    20:58
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0882451534271