Unterputz-Dimmer oder sogar Unterputz-Netzteil für LED Leuchtmittel?

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  10:42:49      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED

Autor
Unterputz-Dimmer oder sogar Unterputz-Netzteil für LED Leuchtmittel?
Suche nach: unterputz (463) dimmer (2651) unterputz (463) netzteil (26189) led (32461)

    







BID = 943336

Erikk

Gelegenheitsposter



Beiträge: 67
Wohnort: München
 

  


Hallo zusammen,

Ich habe mir eine Wohnzimmerlampe aus 30 LED-Leuchtmitteln (10-30V 12VAC/DC 0,5W) gebaut. Diese Lampe betreibe ich mit einem Marken-LED-Schaltnetzteil. Zusätzlich habe ich einen Dimmer dazwischen geschaltet. Der Dimmer ist zwischen Trafo und Lampe.

Funktioniert alles prächtig.

Allerings stört mich, das sowohl Netzteil als auch Dimmer an der Decke zu sehen sind. Ich habe wegen Altbau keine Möglichkeit hier etwas unter Putz zu legen.

Am liebsten hätte ich einen "12V Netzteil-Unterputz-Dimmer", aber so etwas muss erst noch erfunen werden, oder? Dann würde ich einfach das vohandene 220V kabel was vom Wandschalter zr Decke geht mit 12V nutzen, das würde doch gehen?

Es gibt allerings auch LED-fähige Unterputz-Dimmer, zum Beispiel Busch Jäger 6523. Da muss ich aber trotzdem noch ein Netzteil an der Decke anbringen. Im Moment wäre das meine beste alternative.

Oder hat jemand noch eine Idee?

Lieben Dank, Erikk

PS: Bitte verzeiht mir meine "Greenhorn-Fragen" (-;

BID = 943778

Lupin III.

Schriftsteller

Beiträge: 616
Wohnort: Salzburg

 

  

Von welchem Strom reden wir bei den 12V? Das Problem ist, dass du gleich mal einen ziemlichen Spannungsabfall hast, wenn die 12V Leitung zu lange/zu dünn ist.

Ist in der Lampe so wenig Platz? Es gibt auch sehr flache LED-Netzteile, die in der Lampe untergebracht werden können sollten. Wenn das dann auch noch dimmbar ist, kannst du einen ganz normalen 230V Dimmer anstatt des Lichtschalters einbauen.

Eine andere Möglichkeit wäre sowas:
www.ebay.com/itm/IR-Wireless-dimmer.....74920
http://www.ebay.com/itm/12V-PMW-RF-.....43489


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336381   Heute : 1448    Gestern : 6767    Online : 316        23.5.2024    10:42
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0278789997101