Miele Waschmaschine  W355 WPS

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Laugenpumpe schaltet nicht ab

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Miele W355 WPS --- Laugenpumpe schaltet nicht ab
Suche nach Waschmaschine Miele

    










BID = 1047183

wolpi08

Neu hier



Beiträge: 35
Wohnort: Schönberg
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Laugenpumpe schaltet nicht ab
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W355 WPS
S - Nummer : 10/49162565
Typenschild Zeile 2 : HW04-2
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Guten Tag,
Bei dieser WM wurde mir hier schon mal sehr gut geholfen.

Fehlerbild heute:
Die Lauge wird flott abgepumpt.
Die Pumpe läuft leer weiter.
Es kommt die Fehlermeldung: Ablauf kontrollieren.

Es sieht für mich so aus, als ob ein Sensor nicht leer erkennt.
Gibt es so einen Sensor und wie komme ich da dran? Vieleicht bin ich aber auch auf dem Holzweg.
Bitte um Hilfe.

m.f.G.
Peter

BID = 1047193

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3523

 

  

Es könne am Drucksensor/schalter liegen, mit dem der Wasserstand ermittelt wird.

Rafikus






BID = 1047196

driver_2

Moderator

Beiträge: 5141
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Zuerst Luftfalle kontrollieren, (Suche) wenn die Sauber ist, vom Miele KD den ADS kalibrieren lassen, (50€) oder bei JH Schulte Elektronik reparieren lassen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1047202

wolpi08

Neu hier



Beiträge: 35
Wohnort: Schönberg

Danke schon mal,

Was und wo ist die Luftfalle?
Und was ist ADS?

Gruß
Peter

BID = 1047216

driver_2

Moderator

Beiträge: 5141
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Die Beschreibung zur Reinigung der Luftfalle findest du in der Suche und der ADS ist der analoge Drucksensor der den Wasserstand Millimeter für Millimeter genau misst und auf der Elektronik aufgelötet ist und untrennbar mit ihr verbunden. Das bedeutet auch im Schadensfall wenn er nicht kalibriert werden kann dass die komplette Elektronik erneuert werden muss.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1047327

wolpi08

Neu hier



Beiträge: 35
Wohnort: Schönberg

Vielen Dank für den Tipp mit dem Drucksensor. Das brachte mich zur Lösung.

Ich hab jetzt all die Teile gereinigt. Da war Handlungsbedarf. Es ist fast alles recht gut zugänglich.

Eines würde mich noch interessieren:
In dem Schlauch von der Luftfalle zur Platine ist noch eine "Dose". Welchen Zweck hat diese? Mediumtrennung?
Gruß
Peter

BID = 1047339

driver_2

Moderator

Beiträge: 5141
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Was ich vergaß aber in vielen Artikeln zu diesem Thema hier immer wieder geschrieben wird: NIEMALS in den ADS reinpusten oder dran saugen wie an Mutti's Brust, dann ist er hinüber.

Die Dose hat eine Gummimembran mit mittig einer Metallscheibe und einem kleinen Loch drin. Schüttelt sich der Behälter beim Schleudern, wird durch das Schwingen der Membran dem ADS eine Amplitudenförmige Veränderung des nicht vorhandenen Wasserniveaus gemeldet und daraus die Unwucht mitberechnet.

Ab 2009 kamen statt 8 poliger nunmehr 16polige Tachogeneratoren und die Elektroniken berechenen daraus alleinig die Unwucht beim Anfahren der Schleuderrampe.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1047343

wolpi08

Neu hier



Beiträge: 35
Wohnort: Schönberg



Danke


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152559410   Heute : 2820    Gestern : 13465    Online : 213        5.6.2020    9:30
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,237242937088