Bosch Waschmaschine  WAE283XL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: FI fliegt bei Programmauswahl

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Bosch WAE283XL --- FI fliegt bei Programmauswahl
Suche nach Waschmaschine Bosch

    










BID = 1025249

MaschineBrennt

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : FI fliegt bei Programmauswahl
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WAE283XL
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

leider ist heute meine Waschmaschine Typ Bosch WAE283XL kaputt gegangen. Das Waschprogramm war gerade fertig (Tür entriegelt), dann ist der FI ausgelöst .Ich konnte dann die Sicherung wieder aktivieren, aber sobald ich den Drehregler für die Programme drehe, fliegt er wieder.
Habe mir die Elektronik mal angesehen und konnte auf der Hauptplatine ein paar sehr rußige Kontakte finden:


Auf der Oberseite sind da zwei Dioden und ein Fuß einer Spule (?). Die Maschine ist sonst noch Top in Ordnung. Lohnt es sich da noch zu investieren? Ich habe hier exakt das selbe Problem gefunden:

https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Ist es wirklich nur Staub? Warum sollte er sich da ablagern? Grundkenntnisse und Multimeter sind vorhanden.




BID = 1025255

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10648
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

Das scheint nur Staub zu sein, von Kohlenabrieb und Riemenabrieb.

Messe mal die Heizung durch, oder klemme diese ab. Schalte das Gerät bei abgeklemmter Heizung ein.

Was passiert???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen






BID = 1025259

silencer300

Moderator



Beiträge: 6429
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Ja, das ist nur Staub, der ist aber sehr gut leitfähig, da es sich hier um Abrieb von den Kohlebürsten des Motors handelt. Der lagert sich genau dort an, wo die elektrostatischen und -magnetischen Feldlinien "günstig" verlaufen. Die Motorwärme und das Aufheizen der Maschine sorgen mit thermischen Auftrieb dafür, dass das Zeug genau dahin kommt, wo es nicht sein sollte.
Platine mit Pinsel, oder weicher Bürste reinigen und gut ist.
Zum Auslösen des FI-Schalters, alle Baugruppen die mit dem PE-Leiter verbunden sind, könnten in Frage kommen. Die üblichen Verdächtigen sind hierbei, die Steckdose, die Zuleitung, der Entstörkondensator, der Antriebsmotor und das Heizelement. Möglicherweise verursacht der Kohlestaub, oder Feuchtigkeit den Fehler. Auf jeden Fall den Motor genauer unter die Lupe nehmen, reinigen und die Kohlebürsten prüfen.
Das Heizelement bei abgezogenen Flachsteckern auf Widerstand und gegen PE messen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151600755   Heute : 6729    Gestern : 17787    Online : 241        1.4.2020    12:58
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,114002943039