AEG Waschmaschine  Lavamat Protex

Reparaturtipps zum Fehler: E90 nach Platinentausch

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  19:47:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine AEG Lavamat Protex --- E90 nach Platinentausch
Suche nach Lavamat Protex Waschmaschine AEG Lavamat Protex

Fehler gefunden    







BID = 1107925

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : E90 nach Platinentausch
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lavamat Protex
S - Nummer : 604 02078
FD - Nummer : n.V.
Typenschild Zeile 1 : Mod. L72475FL
Typenschild Zeile 2 : Type FLI5543M1
Typenschild Zeile 3 : Prod.No. 914530679 01
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
kurze Vorgeschichte: Die Maschine wollte nicht mehr schleudern, arbeitete aber ansonsten das ganze Programm durch - Wäsche sauber aber triefnass. Bei Auftreten des Fehlers roch es nach durchgeschmorter Elektronik. Auf der Leistungsplatine fand ich auch direkt eine verkohlte Stelle und wechselte direkt die Platine. Dabei musste ich auf eine neuere, angeblich kompatible Version umsteigen.
Alt:
Elux: 807822216/A
Neu:
Elux: 807822242/A
Maße, Anschlüsse und augenscheinlich auch völlig gleich. Nach dem ersten Einschalten lief ers mal eine Initialisierung/Test bei der mehrmals alle Anzeigeelemente hintereinander durchgetestet wurden und die Trommel zeitweise drehte. Es schien also alles richtig angeschlossen zu sein.
Starte ich jetzt allerdings ein Programm, egal welches, blinkt zunächst das Zeichen für Wasser einlassen (oder Schleudern beim Programm Schleudern/Abpumpen) für 5sec. und wechselt dann in Pause-Modus. Drückt man Start/Pause, widerholt sich das. Ausschalten, Anschalten => E90 - Elektronikfehler. Der bleibt solange, bis man das Gerät für 30sec. vom Netz nimmt, dann kann man es erneut versuchen.
Was mich verwirrt ist, dass mit der neuen Platine weniger läuft als mit der alten! Ist sie etwa doch nicht kompatibel? Oder muß man mit irgendeiner Tastenkombination einen Code eingeben, wie beispielsweise bei Druckköpfen üblich? Oder erkennt die neue Platine im Gegensatz zur alten Bspw. einen Kurzschluss am Motor und schaltet ab, anstatt wie die alte durchzubrennen?

Hat vielleich irgendjemand eine Idee?

Danke im Voraus!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Merty am 29 Jan 2023 19:00 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Merty am 29 Jan 2023 19:02 ]

BID = 1107927

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Ersatzteile bestellt man grundsätzlich nach der PNC-Nummer des Gerätes und nicht nach den Aufklebern der Elektronik.
Ist die neue Platine eine EWM1xxx, oder EWM2xxx?
Eine EWM2x könnte mit einem 16-stelligen Code konfiguriert werden (habe aber keine Ahnung wie das geht), eine EWM1x ist nicht kompatibel und nicht konfigurierbar.
Die passende Elektronik für Deine Maschine ist die 973914530679013.

Edit:
Der E90 ist ein Gruppenfehler, auslesen des Fehlerspeichers zeigt dann genauer (E9x) worum es geht.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 29 Jan 2023 23:04 ]

BID = 1107933

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Wow! Erst Mal vielen herzlichen Dank für eine so schnelle Antwort!

Auf beiden Platinen steht der App.Type: EWX13611

Wie bekomme ich heraus, ob es dafür einen Code gibt und welchen?


BID = 1107934

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115


Zitat :
Die passende Elektronik für Deine Maschine ist die 973914530679013.


_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1107935

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Habe es geschafft, den Fehlerspeicher auszulesen.

E9C
Laut Liste:
User Interface falsche Konfiguration
Mögliche Ursache:
Maschine arbeitet nicht; User Interface muss ausgetauscht werden

Falls nach der Installation ein Code eingegeben werden muss, würde das sicher auch passen, dafür habe ich keinen Eintrag in der Liste gefunden.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Merty am 30 Jan 2023  0:14 ]

BID = 1107938

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Wenn Du meinen ersten Post gelesen hast, dürfte sich die Frage nach einem Code für eine EWx 1xxx erübrigen, es gibt keinen.
Diese Platinen sind so wie sie sind, statisch konfiguriert.

VG



_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1107945

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Beim ersten Post war vorne noch ein M, da hatte ich die leise Hoffnung, dass es beim X nicht zwingend genauso ist.
Gut, dann weiss ich wenigstens woran ich bin. Es ist verrückt, die Platinen, die ich finde, wenn ich ausschliesslich nach der Nummer gehe, sind nicht lieferbar oder kosten mehr als das dreifache von dem, was ich bezahlt habe. Da verkauft sogar einer seine gebrauchte auf ebay zum vollen Preis! 160,- bis 180,- für eine Maschine ausgeben, die ihr reparaturanfälliges Alter erreicht hat, wenn eine neue neue schon für 500,- zu haben ist ...

Naja, ich werde mir noch die alte Platine mit dem Multimeter vornehmen und den Lötkolben rausholen. Da kann mir die neue wenigstens als Referenz und Ersatzteillager dienen.

Vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe! Das hat mir viel Zeit erspart.

BID = 1107953

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Moin Merty

Da würde ich zuerst die EL begutachten, warum der R sich in die Ecke geschmissen hat.
Evtl. die Leiterbahnen verfolgen, was für Anschlüsse usw., das ist doch kein C,
der nur nach Luft schnappt.
Die „neue“ EL, kannst du getrost rausschmeißen.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1107974

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Die angekohlte Elektronik hat mich wohl auf eine falsche Fährte gelockt. Das Testen der verrußten Bauteile brachte die gleichen Werte wie auf der neuen. Vorsorglich habe ich den dicken Kondensator ausgetauscht weil er eine braunen Fleck hatte und wieder rein das alte Ding. Gleiches Bild, kein Schleudern. Da ich jetzt weiss, wie man an die Fehlercodes kommt, hab ich den E52 bekommen und mir den Motor näher angeschaut. Die Kohlen sind ziemlich unten, eine hatte möglicherweise gar keinen Andruck mehr!
Wenn Ersatz da und drin ist, werde ich berichten.

Viele Grüße!

BID = 1107985

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Moin Merty

Auszug: -Vorgefertigter Text-

Den Kollektor nicht mit Schmirgelpapier misshandeln, nur mit der rauen Seite eines Küchenschwammes.
Anschließend bei der Montage den Motorkabelbaum unbedingt (!) am Motor wieder mit Kabelbinder richtig fixieren, sonst handelst du dir einen Leitungsbruch ein.
Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit vollem Druck ausblasen,
da kommt eine schöne Wolke raus. Der Kohlenstaub, kann auch einen Masseschluss verursachen.
Evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt. Mache das nur Draußen.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1107990

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Danke für die Tipps!

Kompressor hab ich auch in der Garage. Allein um im Frühling den Staub aus den PCs zu blasen.

Viele Grüße!

BID = 1108081

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Neue Kohlen rein und, was soll ich sagen, das Maschinchen schleudert wieder
Da hat mich die Platine ganz schön hinter die Fichte geführt!

Grüße und vielen Dank nochmal für euren Beistand!

BID = 1108083

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Moin Merty

Das nennt sich Lehrgeld, kommt öfters vor.
Das ist ein Fall von gespaltener Persönlichkeit, aber die zweite Persönlichkeit konnte das Problem der ersten Persönlichkeit lösen.
Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft.
Gruß vom Schiffhexler
PS: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Wenn alles klappt, schließen den Thread. Button unten


_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1108085

Merty

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Ahoi Schiffhexler,

ja die erste Persöhnlichkeit hat noch gehofft, dass sie nicht den Motor ausbauen muss

Viele Grüße!


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181714915   Heute : 5547    Gestern : 5510    Online : 139        24.7.2024    19:47
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0747449398041