Miele Wäschetrockner  Wärmepumpentrockner

Reparaturtipps zum Fehler: Wäsche bleibt nass

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Reparaturtipps Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  08:13:49      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Reparaturtipps Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner Miele Wärmepumpentrockner --- Wäsche bleibt nass
Suche nach Wärmepumpentrockner Wäschetrockner Miele Wärmepumpentrockner Wäsche bleibt nass

    







BID = 964627

firstfacility

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Kaiserslautern
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Wäsche bleibt nass
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Wärmepumpentrockner
S - Nummer : T8861 Edition 111
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Forum,
mein Wärmepumpentrockner macht seit einigen Tagen ärger, denn die Wäsche bleibt nass.
Zum Programmablauf Trockner wird gestartet, max. Trocknerzeit wird korrigiert und läuft runter. Der Trockner läuft anfangs mit Kaltluft (hat er das früher ach so gemacht ?) Dann springt der Kompressor an heizt die Wäsche auf ca. 50 -60 Grad auf. Das Programm läuft bis ca. 10 Min vor Ende, dann wird die Trockenzeit auf ca 20 Min erhöht. Und das immer wider bis ich das Programm abbreche. Die Wäsche ist dann warm und nass. Während der gesamten Trockenzeit fällt fast kein Kondensat an.
Was ich bisher gemacht habe:
Trommelkohlen (altes Modell aber optisch noch gut)gemessen 60 Ohm Laufflächen gereinigt dann 30 Ohm
Kondensatschläuche gereinigt Pumpe geprüft Kondensatbehälter gereinigt Pumpe läuft und fördert.
Wärmetauscher mit Druckluft gereinigt natürlich alle Filter gereinigt.
Gebläse gereinigt und geprüft, Volumenstrom am Feinfilter unten links satt und gut vorhanden.

Ich gehe davon aus, dass die Wärmepumpe läuft oder ? Wenn sie heizt sollte sie auch kühlen oder irre ich mich ? Warum entsteht kein Kondensat.... oder warum trocknet er nicht ?

Könnte Ihr mit bitte einen Tipp geben was ich noch tun kann ?

verzweifelte Grüße

Frank

BID = 964634

firstfacility

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Kaiserslautern

 

  

Hier noch die Daten vom Typenschild sorry ...

Mod:T8861wp ed.111
Type:ht24-2
Nr: 55/090889866
MNr: 09316300


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663700   Heute : 725    Gestern : 5151    Online : 136        15.7.2024    8:13
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,180157899857