AEG Wäschetrockner  Lavatherm T8DB66580

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Trocknet nicht

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner AEG Lavatherm T8DB66580 --- Trocknet nicht
Suche nach Wäschetrockner AEG Lavatherm Trocknet nicht

Fehler gefunden    










BID = 1097822

ThreeDGree

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Ratingen
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Trocknet nicht
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lavatherm T8DB66580
S - Nummer : 80884452
Typenschild Zeile 1 : TC16H67HP
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Guten Abend,
ich habe ein Problem mit meinem AEG Lavatherm T8DB66580 und komme einfach nicht weiter.

Der Trockner trocknet die Wäsche nicht mehr, im kompletten Gehäuse sammelt sich feuchtigkeit und er dreht auch zu 94 % nur noch im Uhrzeigersinn.

Zudem läuft bleibt er ab und zu zeitlich stehen so das er sich fröhlich im Kreis dreht ohne ein Ende zu finden.

Habe den Trockner bereits komplett zerlegt, gereinigt und entstaubt (auch der Wärmetauscher wurde komplett durchgespühlt und ist quasi wie neu), den Temperaturfühler im Wärmetauscher sowie vorne bei der "Durchluft" getauscht.

Wenn ich in den Testmodus wechsel, zeigt er mir keinen Fehlercode oder ähnliches an. Er kann nach links sowie nach rechts drehen. Die Pumpe funktioniert, auch auch wenn sie sich teilweise schwer tut.

Im Linkslauf "bläst" der trockner ja eigentlich die Luft durch die Trommel aber irgendwie will der Trockner maximal nur eine Minute im Linkslauf bleiben und dreht direkt wieder in die andere Richtung und schmeißt durchgehend den Kompressor an.

Der Kompressor wird sehr heiß da er ja durchgehend heizt. Vlt. kann mir ja irgendwer helfen....Theoretisch klappt alles...nur will das Gerät nicht so wie es soll.

Es würde mich ärgern den Trockner wegzuschmeißen, da er noch keine 4 Jahre alt ist.

Habe gegooglet und geuscht aber scheinbar ist es ein einmaliges Problem
Im Forum hier habe ich leider auch nichts gefunden.

Danke schonmal für eure Mühe

Grüße
Max

BID = 1097825

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Hallo,

wenn alles funktioniert, ist doch gut.

Wennder Kompressor sehr heiß wird, malprüfen, ob die Kälterückleitung genug Kälte bringt, wenn nicht, fehlt Kältemittel, dann kannst den wegwerfen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr






BID = 1097833

ThreeDGree

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Ratingen

Guten Morgen,
also der Kompressor wird zwar heiß, aber die Rückleitungen bleiben normal - werden nicht heiß sondern sind immer so als wäre das Gerät aus. (hab es mal mit einem Bilder untermalt. Blau = kalt bzw. normal und Rot = Sehr Warm bzw Heiß)

Vlt. ist zu errwähnen das der Entstörfilter bei abgeschaltetem Gerät durchgängig piept. Da ich mich mit der Materie nicht so auskenne würde ich nur behaupten das dieser nicht mehr richtig seinen Dienst erledigt.

Die frage die sich für mich stellt wäre, welche auswirkungen hätte der Filter auf das gesammte Gerät? Kann es sein das er die Spannung nicht sauber weiter leitet?

Wie gesagt, er dreht im Programm einmal kurz nach links, bläßt mal für eine oder vlt zwei Minuten durch. Dann geht der Kompressor an der sich einen zurecht brummt und heiß wird und der Trockner läuft von da an ca 2 Std in die selbe Richtung.

Könnte evtl. ein Schaltrelais auf der Platine einen weg haben?




BID = 1097861

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Hallo, die Reversierrhythmen sind unwichtig, weil die sind so aus Energiespargründen. JEder Richtungswechsel kostet mehr Strom.

Wenn der Kompressor nur noch auf einer Rohrseite heiß abliefert, selbst dabei nach 30min sehr heiß wird oder ist und die Rücklaufleitungen lauwarm oder warm sind und nicht leicht kalt, dann fehlt halt Kältemittel, dann ist er Schrott.

Eine eventuell vorhandene Garanteiverlängerung beanspruchen, oder entsorgen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1097974

ThreeDGree

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Ratingen

Moin,
Danke für die Antwort. Habe mal geguckt und was Ersatzteil kostet...naja da es nur den kompletten Unterbau quasi als Ersatz gibt und der 280+ € kostet lass ich das sein. Ist halt extrem ärgerlich...frage mich wirklich wie er nach so kurzer zeit den "Geist" aufgeben kann....Habe nun einen Neuen angeschafft also kann hier zugemacht werden. Danke für die Mühen

Grüße

BID = 1097976

driver_2

Moderator

Beiträge: 8952
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Ist halt extrem ärgerlich...frage mich wirklich wie er nach so kurzer zeit den "Geist" aufgeben kann....



Klar, dafür hast Du doch billig gekauft, kannst doch Stolz auf Dich sein...

Die Hersteller produzieren im Internationalen Wettbewerb (u.a. mit den Chinesen für 1,50€ Stundenlohn den Arbeiter) und zählt eben nur, wer am schnellsten die meisten Geräte am billigsten zusammentackern kann.

Das Gerät hat doch die 24 Monate Garantie gehalten, also ist für den Hersteller alles in Ordnung.

Hättest den einen oder anderen Hersteller deutscher Abstammung gewählt, den Werkkundendienst gerufen, hättest evtl. über eine freiwllige Kulanzregelung einen Neukaufbonus erhalten.

Ich empfehle bei allen Geräten mit Kältesystemen eine gesonderte kostenpflichtige Garantieverlängerung über den Hersteller oder extern.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168065913   Heute : 789    Gestern : 19758    Online : 206        17.8.2022    3:13
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,751332998276