Siemens Kaffeemaschine Kaffeautomat Espressomaschine  (BSH) EQ.500

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Zieht häufig kein Wasser

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Kaffeemaschine Siemens (BSH) EQ.500 --- Zieht häufig kein Wasser
Suche nach Kaffeemaschine Siemens (BSH) EQ.500

    










BID = 1097057

yesno

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62
Wohnort: Augsburg
 

  


Geräteart : Kaffeemaschine
Defekt : Zieht häufig kein Wasser
Hersteller : Siemens (BSH)
Gerätetyp : EQ.500
S - Nummer : 719120383712006121
FD - Nummer : 9912
Typenschild Zeile 1 : TP501D09/02
Typenschild Zeile 2 : 700612
Typenschild Zeile 3 : CTES35B
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Unser Vollautomat macht leider zunehmend Probleme und ich fürchte das er bald ganz streiken wird.

Angefangen hat es vor längerem das sich das Gerät selbst in einen Zustand gefahren hat, bei dem man die Brüheinheit nicht mehr entnehmen konnte. Nach zig Anläufen ging es dann endlich mal.

Anschließend hört am Ende eines Motorfahrweges beim einschalten und beim ausschalten des Gerätes einen lauten, knackenden, Knall im Gerät. Während dem zubereiten ist nichts dergleichen zu hören. Das Knacken wird mit der Zeit immer lauter.

Dem folgte das trotz regelmäßiger Wartung (Entkalken, reinigen, Filterwechsel, alles mit Original-Herstellermitteln) immer häufiger eine rote Fehlermeldung auf dem Display erscheint man solle kein kohlesäurehaltiges Wasser einfüllen oder den Filter reinigen. Das geschieht hörbar wenn er versucht Wasser aus dem Tank zu ziehen und die Hochdruckpumpe erst anläuft und dann wie abgewürgt klingt. Auch hier, passiert das ausschließlich beim ein- oder ausschalten des Gerätes und dem damit verbundenen Prozeduren.

Wir betreiben das Gerät ausschließlich mit dem dafür vorgesehenen Wasserfilter.

Ich vermute das sich innen, trotz der regelmäßigen Reinigung etwas in einem Schlauch festgesetzt hat? Man hat nicht das Gefühl das die Tassen weniger befüllt würden.

Hat jemand eine Idee was das ist? Man liest ja häufiger was von defekter Pumpe und Durchlaufmengengeber. Bevor ich das Teil zerlege würde ich mir ggf. notwendige Ersatzteile beschaffen.

BID = 1097058

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5970

 

  


Zitat :
Bevor ich das Teil zerlege

Nöö, erst zerlegen um zu sehen was Defekt ist.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.






BID = 1097060

yesno

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62
Wohnort: Augsburg

Die Frage ist ob man das sieht? Das knacken hat mechanische Ursachen, da läuft etwas über einen gewissen Punkt hinaus. Vielleicht ist es auch eine recht straff eingestellte Rutschkupplung und es blockier irgendwo etwas.

Das mit dem Durchfluss muss man nicht unbedingt sehen. Da müsste ich sämtliche Schläuche etc. abmachen und durchstechen, außer ich habe glück und die sind aus transparentem Silikon. Aber ich kenne das von anderen Maschinen, da ist das alles so verbaut das man komplett zerlegen muss. Und selbst dann könnte es ein elektronisches Problem sein (Durchflussmengengeber oder Pumpe defekt) und man sieht genau garnichts.

BID = 1097062

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10715
Wohnort: Hamm / NRW

Lass das Teil von BSH nach Nürnberg in die Kleingerätewerkstatt abholen….

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1097063

silencer300

Moderator



Beiträge: 8397
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Versuch es mal mit Brühgruppe "revidieren", bringt oftmals sehr viel.
Video HIER verlinkt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1097086

prinz.

Moderator

Beiträge: 8618
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Persönliche Meinung - Tonne und was Vernüftiges kaufen ist aber nur meine Meinung

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167257895   Heute : 15313    Gestern : 20505    Online : 533        7.7.2022    17:59
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,835968971252