Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 5780 SCVI

Reparaturtipps zum Fehler: F51 / Druckschalter / Elektro

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 7 2024  17:15:14      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Miele G 5780 SCVI --- F51 / Druckschalter / Elektro
Suche nach Geschirrspüler Miele

Fehler gefunden    







BID = 1122004

Grauer_Pilger

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : F51 / Druckschalter / Elektro
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 5780 SCVI
S - Nummer : müsste ich raussuchen
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Elektronik Community,

Nach über 10 Jahren treuem Dienst hat mein Geschirrspüler den Dienst quittiert

Fehlerverlauf:
# Am Display „Wasserablauf“
# Einleitung Wasserablauf in den Küchenabfluss gereinigt – war zugesetzt
# Ablaufpumpe und Sieb gereinigt
# Geschirrspüler wieder in Betrieb genommen
# Am Display Fehler F51
# Wasser in den Spülraum gefüllt – Wasser wird beim Start abgepumt – Fehler F51
# Kundendienst kontaktiert und Termin für Reparatur vereinbart
# Geschirrspüler 1 Woche nicht in Betrieb
# 2 Tage vor Servicetermin Geschirrspüler getestet mit Schnellprogramm – Funktioniert ohne Fehlermeldung
# Service Termin storniert – zwischenzeitlich mehrmals mit Schnellprogramm in Funktion ohne Fehlermeldung
# Erneuter Fehler F51 mit Energiesparprogramm
# Abläufe etc. erneut geprüft – alles sauber
# Erneute Versuche quittieren immer mit Fehler F51 auch Schnellprogramm
# Neuer Service Termin vereinbart

Leider war ich zum Termin nicht selbst anwesend sondern meine Frau.
Darum bin ich hier auf ihre Schilderungen angewiesen – ich ersuche etwaige Ungereimtheiten daher zu entschuldigen.

# Der Miele Service Techniker hat das Gerät über einen Laptop im „Servicemode“ betrieben. Wie ich hier gelesen habe, geht das über eine optische Schnittstelle – hatte gerätselt wie er das macht.
# Gemäß seiner Aussage sind die Sensoren OK sind und die Maschine heizt auf.
# Seine Diagnose die Elektronik muss defekt sein.
# Eine neue Platine kostet ca. €800,-- inkl. Einbau!
# Also wirtschaftlicher Totalschaden.

Nun kommt mir die Sache nicht sonderlich plausibel vor – das Gerät ist immer gelaufen bis auf die Meldungen „Wasserablauf“ und „Sieb reinigen“ Meldungen.
Wurde immer mit Salz betrieben – zusätzlich zu den Tabs.

Und auf einmal raucht die Platine ab.

Ich habe die Steuereinheit ausgebaut und deren Gehäuse geöffnet.
Optisch betrachtet schient die Platine in Ordnung zu sein – zumindest kein Zeichen von einem Kurzschluss oder einem abgerauchtem Bauteil.

Nun ist guter Rat teuer, soll ich versuchen (a) dem Fehler im inneren nachzugehen oder (b) eine Reparatur der Platine (gibt’s im Netz) wagen.

(a) Referenz Forumsbeitrag

# Heizungsrelais defekt, Kontakt unterbrochen.
# Spule des Heizungsrelais defekt.
# Verbindung vom Heizungsrelais zur Elektronik unterbrochen.

Kann ich wohl ausschließen, da im „Servicemode“ das Wasser warm wurde – dies hat auch mein Frau bestätigt.

Ich würde mich auf den Niveauschalter stürzen

# Niveauschalter Pumpendruck, Kontaktunterbrechung oder Kurzschluss.
# Verbindung vom Niveauschalter Pumpendruck zur Elektronik unterbrochen.
# Fremdkörper im Niveauschalter Pumpendruck.

Den bekomme ich ausgebaut bzw. sicher auch noch als Ersatzteil.

(b)

Kann es wirklich die Elektronik sein?
Raucht diese einfach so ab, ohne Einfluss von außen z.B. Kurz- od. Masseschluss aus den Eingeweiden der Maschine?

Wie könnte ich mit Hausmitteln – Multimeter – feststellen, dass die Steuerung wirklich einen Defekt hat?

Fazit:
Ist der Versuch einer Reparatur bei einem derart alten Gerät noch sinnvoll?
Mir wiederstrebt es nur sehr einfach mal schnell eine Neue zu kaufen.

Ich würde mich sehr über guten, ehrlichen Rat aus eurem Erfahrungsschatz freuen.

Schon mal vielen Dank
Peter


_________________
Optimism doesn't alter the laws of physics.
(Sub-Commander T'Pol)

BID = 1122005

driver_2

Moderator

Beiträge: 12136
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

Niveauschalter Spülpumpe und ggf Heizrelais tauschen.




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1122031

Grauer_Pilger

Gerade angekommen


Beiträge: 3


Zitat :


Niveauschalter Spülpumpe und ggf Heizrelais tauschen.



Danke für deine Antwort, ich werde mich mal an die Zerlegung machen.
Kann man den Niveauschalter durchmessen (Multimeter)?

Kann ich aus deiner Antwort schließen, dass die Platine aus deiner Sicht nicht die Ursache ist bzw. könnte die theoretisch Schaden genommen haben wenn der Niveauschalter die Ursache ist.

Nochmal vielen Dank und schöne Grüße
Peter

BID = 1122038

driver_2

Moderator

Beiträge: 12136
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

F51 ist eigentlich Heizrelais Fehler, aber ich tausche IMMER den Druckschalter mit, da er einem Alterungsprozeß unterliegt. Suche nutzen zu dem Thema Druckschalter.

Meßbar sind Fehler an dem mit einem Batteriebetriebenen DMM kaum, weil die Elektronik mit Netzspannung mißt und dann die Fehler ausspuckt.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1122382

Grauer_Pilger

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo - der Fehler ist gefunden und repariert.

Druckschalter und Heizungsrelais ausgebaut.
Druckschalter war leicht zugesetzt mit Pulverresten, sonst optisch kein Beanstandung.
Heizungsrelais Gehäuse geöffnet - sichtbar die Kontakte schon angekohlt
Funktion und Durchgang jedoch OK

Druckschalter besorgt beim einem sehr freundlichen, kompetenten Ersatzteilladen.
a) Der Kompetente Herr hat mir geraten das Relais nicht zu tauschen weil es in der Regel nicht die Ursache ist und erst auch bestellen müsste.
b) Er hat er auch reparierte Druckschalter, bei welchen die Membran getauschte und die Kontakteinheit serviciert wurde - mit Garantie
Das zum 1/2 Preis des original Schalters.

Habe mich für die servicierte Version entschieden - ist nicht so viel Geld verhaut wenn er es doch nicht ist.

Beim Relais Kontakte gereinigt, alles eingebaut und des Gerät tut wieder seine Dienst.

Vielen Dank für die Hinweise und die Ermutigung es selbst zu versuchen.
Ich habe mir dadurch viel Geld gespart.




Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181681684   Heute : 2596    Gestern : 5416    Online : 562        18.7.2024    17:15
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0321760177612