Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SD6P1S

Reparaturtipps zum Fehler: Weiße Flecken/Wasser im Gerät

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 6 2024  23:02:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Siemens SD6P1S --- Weiße Flecken/Wasser im Gerät
Suche nach SD6P1S Geschirrspüler Siemens SD6P1S

    







BID = 1037632

NOx

Gerade angekommen


Beiträge: 9
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Weiße Flecken/Wasser im Gerät
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SD6P1S
S - Nummer : SN55N581EU/73
FD - Nummer : 9307
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo.

Unser Geschirrspüler ist nun knapp 5 Jahre alt und zeigt neuerdings folgendes Fehlerbild, vielleicht hat jemand einen Tipp:

- die Trocknung ist schlechter geworden
- das Reinigungsergebnis ist schlechter geworden
- vor allem auf Gläsern gibt es getrocknete weiße Tropfen
- in der Bodenwanne steht sporadisch (fettiges) Wasser bis knapp unter das Sieb

Folgendes wurde schon durchgeführt:

- die Siebe sind sauber
- die Sprüharme sind sauber
- das Pumpenrad ist leichtgängig
- das Sieb vor dem Aquastop ist gereinigt
- Marke von Reinigertabs/Salz/Klarspüler wurde in den letzten Jahren nicht gewechselt
- Maschine zeigt von sich aus keine Fehlermeldung an
- Maschine heizt das Wasser auf

Noch eine Anmerkung: vor einige Zeit passierte zudem im Auto-Programm dies, aktuell jedoch nicht mehr:
- Vorspülen läuft
- Maschine pumpt ab
- Tab wird fallengelassen
- Maschine pumpt "ewig rum"
- Maschine ist deutlich schneller mit dem Programm durch
- Tab ist nicht aufgelöst

Danke schonmal für jegliche Hinweise!

Schönen Abend.

Marc

BID = 1037638

silencer300

Moderator



Beiträge: 9684
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Da ja keinerlei Fehlercodes angezeigt werden, kann es sich nur um eine Verkalkung/Verschmutzung handeln. Versuche es mit professionellem Entkalker und Reiniger jeweils in der höchsten Spültemperatur (intensiv 70°C, ohne VarioSpeed).
Sollte keine Besserung eintreten, Ablaufsystem vom Pumpensumpf bis zum Sifon prüfen, denn es ist kaum möglich, daß zum Programmende fettiges Wasser in der Maschine steht und kein Fehlercode ausgegeben wird. Dies wäre u.U. nur bei defekter Rückschlagklappe eine Option, da das Wasser aus der Spüle über den Sifon in das Gerät zurücklaufen könnte.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 24 Apr 2018 22:45 ]

BID = 1037642

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Das kein Fehler angezeigt wird, heißt nicht, das nicht einer im Speicher hinterlegt ist....

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1037669

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Da nicht alle Fehlercodes angezeigt werden wie z.B. E7/8/10/12/13/18/19/28-32

sollte der Fehlerspeicher abgefragt werden zur genaueren Eingrenzung.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 25 Apr 2018 16:28 ]

BID = 1037675

NOx

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hallo.

Danke für die Anregung.
Alle Positionen im Fehlerspeicher weisen E08 als Fehler aus.
Kann man diese Einträge auch zurücksetzen/löschen?

Bis denn

Marc

BID = 1037677

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Nein. Ich würde doch den Fehler erst beheben. Tritt dann kein Fehler auf, werden diese überschrieben. Fehler kann man nur durch Rep. beheben und nicht nur durch Löschen des Speichers

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1037680

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
NOx hat am 25 Apr 2018 17:32 geschrieben :

Hallo.

Danke für die Anregung.
Alle Positionen im Fehlerspeicher weisen E08 als Fehler aus.
Kann man diese Einträge auch zurücksetzen/löschen?

Bis denn

Marc


Ursache: Umwälzpumpe erkennt zu niedrigen Wasserstand im Pumpentopf.

Abhilfe: Wärmetauscherablaufventil undicht, oder umgekippte Schüsseln/Töpfe.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1037760

NOx

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hallo.

Danke für die Hinweise.
Dann werde ich am WE mal die Seitenwand abnehmen und schauen, was sich dort so alles befindet...
Melde mich, wenn ich mehr weiß.

Gruß

Marc

BID = 1037935

NOx

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Tag zusammen.

Ich habe gestern das besagte Ablaufventil ausgebaut.
Es war sauber, leichtgängig und von außen absolut unauffällig. Innenwiderstand: 2kOhm.
Also wieder eingesetzt und ein Spülprogramm laufen lassen.
Ergebnis: keine Fehlermeldung im Speicher, Trocknung schien gut, kein Restwasser im Gerät. Allerdings rappelte und schnarrte das Ventil bei Ansteuerung zum Steinerweichen.
Ich habe nun ein Neues bestellt und werde es baldmöglichst austauschen.

Vielen Dank schonmal bis hierhin, wenn ich doch noch mal Hilfe brauche, würde ich mich wieder melden.

Bis denn

Marc

[ Diese Nachricht wurde geändert von: NOx am 30 Apr 2018 14:55 ]

BID = 1037940

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Allerdings rappelte und schnarrte das Ventil bei Ansteuerung zum Steinerweichen.
[ Diese Nachricht wurde geändert von: NOx am 30 Apr 2018 14:55 ]


Die Miele EGS Ventile sind auch nicht gerade leise und bei den neuen BSH Spülern wurden ein oder zwei auf Gleichspannung umgestellt, um eben diese Frequenzbrummgeräusche zu unterbinden.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1037941

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Kontrolliere mal das Regenerierventil an der Enthärtereinheit, ob es richtig schließt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1037942

NOx

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hallo.


Zitat :
driver_2 schrieb:
Die Miele EGS Ventile sind auch nicht gerade leise und bei den neuen BSH Spülern wurden ein oder zwei auf Gleichspannung umgestellt, um eben diese Frequenzbrummgeräusche zu unterbinden.


Irgendwas scheint auf jeden Fall nicht zu stimmen, da dieses Geräusch bis vor kurzem so nicht aufgetreten ist. Ich denke, soviel kann man sagen.


driver_2 hat am 30 Apr 2018 16:15 geschrieben :

Kontrolliere mal das Regenerierventil an der Enthärtereinheit, ob es richtig schließt.


Mit dem bloßen Auge oder gibt es eine andere Art der Kontrolle?
Gibt es weitere Indizien, die auf ein evtl. nicht richtig schließendes Ventil hindeuten würden?

Danke und Gruß

Marc

BID = 1037944

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Schmecken die weißen Flecken salzig? Dann steht das regenerierventil dauernd offen

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1037948

NOx

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hallo.


Zitat :
driver_2 hat am 30 Apr 2018 17:15 geschrieben :

Schmecken die weißen Flecken salzig? Dann steht das regenerierventil dauernd offen


Gute Frage! Kann ich leider aktuell nicht beantworten, da ich (als guter Hausmann) die Flecken natürlich wegpoliert hatte...
Werde ich beim nächsten Durchgang testen.
Sollte das Ventil offen stehen, müsste dann nicht auch der Salzverbrauch deutlich erhöht ein? Und sich auch Salz im Innenraum niederschlagen?

Danke und Gruß

Marc

BID = 1037984

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

1: Mache mal Bilder von den Flecken.

2: Zu Deinem Vorfall im Automatikprogramm: Prüfe das Eckventil, ob genug Wasser herauskommt, wenn der Spüler Wasser einläßt.

3: Salzbehälter IMMER mit Salz füllen, auch wenn Kombitabs genutzt werden, die neigen sonst zum verschlammen (Glibber bildet sich durch das Trinkwasser welches sich darin staut.

4: Klarspülfach füllen, und auf einfache Reinigertabs umsteigen, statt Kombitabs.

Melde Dich nochmals, fasse Dich kurz bei den Rückmeldungen zu den nmmerischen Tipps bezogen.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181551516   Heute : 8028    Gestern : 6675    Online : 576        25.6.2024    23:02
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6,67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0892720222473