Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SD6P1S

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: E24 -

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Siemens SD6P1S --- E24 -
Suche nach SD6P1S Geschirrspüler Siemens SD6P1S E24 -

    










BID = 1082086

juergenGG

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : E24 -
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SD6P1S
S - Nummer : SN35E202EU/04
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen,

bei meinem Geschirrspüler bekomme ich ca. 1 Minute nach dem Anschalten von einem Geschirrspülprogramm den Fehler E24. Das Vorspülprogramm jedoch funktioniert ohne Probleme.

Ich habe auch das Abflussrädchen geprüft und das bewegt sich leichtgängig. Abfluss an sich scheint ja zu funktionieren wenn das Vorspülprogramm funktioniert oder? Aufgrund anderer älterer Beiträge klingt es dass es eine defekte Heizpumpe sein könnte, da diese nicht beim Vorspülprogramm benötigt wird.
Irgendwelche Ideen, Tipps, was ich probieren sollte?

Vielen Dank!

BID = 1082115

silencer300

Moderator



Beiträge: 7962
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Auch bei Deinem Gerät aus der Gen.I ist (wie in den anderen Beiträgen) aller Wahrscheinlichkeit nach die Heizpumpe (00654575) betroffen.
Die Pumpe wird beim Vorspülen genau so verwendet, wie in allen anderen Progammschritten auch, nur dass nicht geheizt wird.
Der Level "0" Wasserstand wird hier erst nach dem Vorspülen ermittelt und (fehlinterpretiert) als Abpumpfehler (E:24) ausgegeben, weil die Heizpumpe zu schwergängig ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 1082137

juergenGG

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
silencer300 hat am 12 Mai 2021 08:27 geschrieben :

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Auch bei Deinem Gerät aus der Gen.I ist (wie in den anderen Beiträgen) aller Wahrscheinlichkeit nach die Heizpumpe (00654575) betroffen.
Die Pumpe wird beim Vorspülen genau so verwendet, wie in allen anderen Progammschritten auch, nur dass nicht geheizt wird.
Der Level "0" Wasserstand wird hier erst nach dem Vorspülen ermittelt und (fehlinterpretiert) als Abpumpfehler (E:24) ausgegeben, weil die Heizpumpe zu schwergängig ist.

VG



Vielen Dank für die Antwort!

BID = 1082138

juergenGG

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
silencer300 hat am 12 Mai 2021 08:27 geschrieben :

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Auch bei Deinem Gerät aus der Gen.I ist (wie in den anderen Beiträgen) aller Wahrscheinlichkeit nach die Heizpumpe (00654575) betroffen.
Die Pumpe wird beim Vorspülen genau so verwendet, wie in allen anderen Progammschritten auch, nur dass nicht geheizt wird.
Der Level "0" Wasserstand wird hier erst nach dem Vorspülen ermittelt und (fehlinterpretiert) als Abpumpfehler (E:24) ausgegeben, weil die Heizpumpe zu schwergängig ist.

VG



Hallo noch eine Frage: Diese Schwergängigkeit werde ich nicht messen können, d.h. ausbauen und irgendwas ausprobieren wird mir nicht helfen, weil es nicht um irgendwas durchgebranntes oder so geht. Richtig? Oder fallen dir Möglichkeiten an?
Vielen Dank!

BID = 1082154

driver_2

Moderator

Beiträge: 8090
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Die Pumpe kann nur elektrisch am Heizkörper, Motorwicklungen und NTC gemessen werden, grob mit dem Finger in die Rotoröffnung greifen, ob der "grob labbelt", mehr geht nicht, ansonsten ist sie nicht vorgesehen zu öffnen, ich habe das mal an einer probiert und die nicht mehr zusammen bekommen.

Wenn der Spüler nicht an anderen Ecken noch Defekte aufweist, erneuer sie, oder das ganze Gerät.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 12 Mai 2021 21:28 ]

BID = 1082155

silencer300

Moderator



Beiträge: 7962
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Wenn ich auf diesem Gebiet ein Neuling wäre, hätte ich bestimmt die gleichen Fragen.
Selbst wenn Du die Schwergängigkeit "messen" könntest, würde es nichts an der Tatsache ändern, dass schlicht und ergreifend die Keramiklager der Pumpe irreparabel eingelaufen/verschlissen sind.

Edit: Lass bitte die ewigen sinnfreien Vollzitate zu den Beiträgen weg, i.d.R. weiß ich noch, was ich geschrieben habe.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 12 Mai 2021 21:42 ]

BID = 1082156

juergenGG

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Danke an beide Antworten Neue Pumpe ist bestellt und wird Sa/So eingebaut.

BID = 1082160

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12923
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
silencer300 hat am 12 Mai 2021 21:34 geschrieben :

dass schlicht und ergreifend die Keramiklager der Pumpe irreparabel eingelaufen/verschlissen sind.


Offtopic :

Laß mich raten:
Die Weißgerätejungs nehmen auch da das billigste was sie bekommen können?
Wenn du es nicht gerade aus 2m Höhe fallen läßt,sind die eigentlich nicht tot zu kriegen.
Ich hab schon welche verbaut,die waren für die Ewigkeit und mußten nebenbei auch noch mehrere hundert Grad aushalten.
Allerdings war da der Stückpreis 400€...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1082163

driver_2

Moderator

Beiträge: 8090
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

[ot]
Laß mich raten:
Die Weißgerätejungs nehmen auch da das billigste was sie bekommen können?
Wenn du es nicht gerade aus 2m Höhe fallen läßt,sind die eigentlich nicht tot zu kriegen.
[/quote]

Weil der Kunde nicht mehr für sein Hausgerät als 500€ brutto bezahlen will ? 1000€ schon eine magische Schallmauer sind und 1500 bis 2000€ gar "unverschämt teuer" ?

In Japan kostet ein Miele WA 3153€, in USA eine Waschmaschine nicht unter 1199$

Genau die hier :




hat mein Vater unserer Mutter zur Scheidung 1983 gekauft: 1835 DM = 929,14€ heute kostet eine gleichwertige Miele mit Metallbehölter 869€.

https://www.math.uni-bielefeld.de/~vfast/Lit/TdH.pdf ab Seite 19 ganz interessant, was damals noch Hausgeräte ausmachten, am Monatseinkommen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1082164

silencer300

Moderator



Beiträge: 7962
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300


Zitat :
Kleinspannung hat am 13 Mai 2021 00:32 geschrieben :

Laß mich raten:
Die Weißgerätejungs nehmen auch da das billigste was sie bekommen können?


Mit Sicherheit werden da die kostengünstigten Materialien verbaut, ansonsten könnte die Industrie dem Preisdruck nicht standhalten.
Unfair finde ich nur, dass eine ansonsten intakte Pumpe wegen solcher Kleinigkeiten auf dem Müll landet, weil die hochstudierten Konstrukteure mal wieder ihre Hausaufgaben nicht richtig gemacht haben (Im Sinne der Industrie aber schon).

VG



_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163558254   Heute : 2391    Gestern : 23327    Online : 733        22.1.2022    5:17
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0792558193207