Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 7764

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasser läuft aus

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 7764 --- Wasser läuft aus
Suche nach Geschirrspüler Miele Wasser läuft aus

    










BID = 1011516

ricocurtis

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasser läuft aus
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 7764
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ihr Profis,

ich habe folgendes Problem und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Bei unserer Miele G 7764 (Gewerbespülmaschine) läuft Wasser aus. Die wahrscheinliche Ursache habe ich lokalisiert. Das Wasser läuft auf der (von vorne gesehen) linken Seite aus der Maschine. Nachdem ich die Spülmaschine hochgestellt habe, konnte ich sehen, dass das Wasser an der Seitenwand herunterläuft --> an der Wassertasche vorbei.

Nachdem ich oben alles entfernt habe, konnte man merken, dass auch Wasser nach oben spritz. Nich besonders viel, nur ganz leicht. Daher denke ich, dass die Wassertasche defekt oder herausgerissen ist.

Jetzt zu meinem Problem, wie komme ich an die Wassertasche ran?
Bekomme ich die Seitenverkleidung ab?
Muss diese überhaupt ab oder gibt es einen Trick?

Vielen Dank für eure Hilfe.

BID = 1011555

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 527
Wohnort: Bayern

Die Wassertasche sitzt rechts. Links sitzt das Steigrohr für den oben Wascharm.
Die Gehäuseummantelung ist nicht demontierbar.
Die Teile sind glaube ich eingeschäumt und müssen "herausgerissen" werden. Ich habe bisher nur einmal das Vergnügen gehabt, eine Wassertasche bei so einem Modell zu wechseln. War zwar ne blöde Arbeit, ist aber machbar.

 

  






BID = 1011562

ricocurtis

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Vielen dank für die schnelle Antwort.

Es ist auf jeden Fall die linke Seite. Dann wird es das Steigrohr sein.
Besteht dieses aus einem Teil oder ist es irgendwo (in der Mitte) zusammengesteckt -> dass es vielleicht beim Transport gelöst hat oder sich eine Dichtung verschoben hat? Wie bereits geschrieben spritzt es oben leicht heraus. Meine Annahme ist daher, dass es durch den Pumpendruck irgendwo herausgepresst wird.


Wie bekomme ich am besten die Seite auf?
Wäre es sinnvoll mit einem Werkzeug den Teil der Seitenwand herauszutrennen, hinter der sich das Steigrohr verbirgt?


BID = 1011564

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 527
Wohnort: Bayern

Ist ein Teil. Anbei eine Zeichnung.



BID = 1011576

ricocurtis

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Vielen Dank für die Information. Dann muss ich eventuell mal genauer hinsehen. Vielleicht kommt es dann von unten aus dem Anschluss. Das etwas gerissen ist, kann ich mir schwer vorstellen. Die ersten beiden Tage war alles dicht. Erst nach dem 4 oder 5 Spülgang kam Wasser raus.

Auf jeden Fall möchte ich mich für die schnelle Hilfe ganz herzlich bedanken.


Liste 1 MIELE   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142399226   Heute : 512    Gestern : 13087    Online : 139        17.8.2018    4:00
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,70652794838