Miele Geschirrspüler Spülmaschine  g690 sc-i -2

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasserablauf blinkt, F05

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele g690 sc-i -2 --- Wasserablauf blinkt, F05
Suche nach Geschirrspüler Miele g690

    










BID = 1038973

filigran1

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasserablauf blinkt, F05
Hersteller : Miele
Gerätetyp : g690 sc-i -2
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer
______________________

Hallo,

nachdem ich gefühlte 200 Beiträge zu dem Problem gelesen habe, komme ich trotzdem nicht weiter und bitte die erfahrenen Profis nun um Hilfe:
Wasserablauf blinkt bei Beginn “Zwischenpülen“ (z.B. bei Programm Spar 45°C, danach Fehlercode F05, welches wohl auch Wasserablauf bedeutet. Wasser steht min. 4mm über Sieb dann. Manchmal tritt Fehler auch erst zu Beginn des 2. Zwischenspülens auf, meist aber gleich beim ersten.

Was bisher gemacht/gecheckt wurde:
Fehler zurück gesetzt,
Eimertest, Aquastop-Sieb, Druckschalter an Umwälzpumpe, Druckschalter vorne unten rechts sowie Schlauch dorthin, Wassermengenmesser abgedichtet und auf Fkt. geprüft, ist ok. Laugenpumpe pumpt ab, Ablaufschlauch in Einer gehalten, kommt Wasser. Heizung heizt, NTC hat 9,3kOhm bei ca. 28°C Umgebungstemp.

Ich tippe ja trotz Prüfung auf einen der Druckschalter, wann genau werden die abgefragt seitens der Elektronik? Fehler immer ca. 2sek. nach Start der Umwälzpumpe im Zwischenspülen-Programm

Vorschläge?

Vielen Dank im voraus!

BID = 1038991

driver_2

Inventar

Beiträge: 3356
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Syphon am Waschbecken/Ablauf zerlegen, wird voll mit Fett sein.



_________________

 

  






BID = 1038998

filigran1

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Der WAR voll mit Gammelresten, wurde aber schon blitzblank geputzt innen, hatte ich vergessen zu schreiben.. seufz

Aber die Funktion des Druckwächters vorne rechts ist mir jetzt klar, wenn man Schlauch an ihm abzieht, verstopft und dann mit anderem Schlauch angeschlossen leicht reinpustet wird der Wasserzulauf unterbrochen (solange man durch pusten den Druck hält). Während des Spülvorgangs wird er nicht abgefragt, bei pusten passiert da nichts.

Beim Spüldurchgang kommt immer noch Fehler Wasserablauf...

BID = 1039008

driver_2

Inventar

Beiträge: 3356
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

RückschlagVentil mit Ablaufpumpe und Ablauf schlauch kontrollieren

_________________

BID = 1039009

filigran1

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Rückschlagventil ist gesäubert gewesen, Abwasserpumpe pumpt ab, kann man schön beobachten, wenn man den Styroporschwimmer im Bodenblech hochdrückt, Abwasserschlauch in Eimer hält, dann plätschert es...
Aber vielleicht ist die Pumpförderleistung etwas zu niedrig, so dass beim Beginn des Zwischenspülens, nach dem Abpumpen noch zu viel Wasser im Spülraum steht?
Gibts da Vorgaben wieviel Liter/Min. die Pumpe schaffen muss??
Möchte nicht gerne den Abwasserschlauch abmontieren, der Augenscheinlich nicht zugesetzt ist...

BID = 1039024

filigran1

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Heureka! Ich habe den Fehler gefunden!

Wie ich vermutete war die Abpumpleistung etwas zu gering. Nach entfernen der Luftfalle (vorher Anschlussstutzen des unteren Spülarmes mittels Geldstück links herum rausdrehen) sah ich eine eingeklemmte Plastikkappe im Bogen zwischen Rückschlagventil und Luftfalle, die den wirksamen Querschnitt des Ablaufs verringerte. Entnommen, alles gesäubert, wieder zusammen gebaut et voilá: Spülprogramm durchgelaufen, Geschirr blitzsauber.
Vielleicht hilft das ja mal jemandem bei ähnlichem Problem. Es wird immer nur das Rückschlagventil und die Siebe beim säubern erwähnt, nie die Luftfalle...

Dauergrinsende Grüße und vielen Dank an die Forumshelfer,
filigran1

BID = 1039042

driver_2

Inventar

Beiträge: 3356
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Welche Luftfalle ?? Wo ?
Bilder ?


_________________

BID = 1039052

filigran1

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Im rechten Loch, siehe Bild, steckte die schwarze Plastikkappe.


Hochgeladene Datei (3015533) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2595550) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1039054

filigran1

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hier jetzt die verkleinerten Bilder.





Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143288122   Heute : 6070    Gestern : 13465    Online : 221        19.10.2018    14:33
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,203343868256