AEG Geschirrspüler Spülmaschine  Öko Favorit 55750 i-M

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Pumpt sporadisch nicht ab

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler AEG Öko Favorit 55750 i-M --- Pumpt sporadisch nicht ab
Suche nach Geschirrspüler AEG Öko Favorit

Fehler gefunden    










BID = 1054059

Kokosnussgarten

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Essen
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Pumpt sporadisch nicht ab
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Öko Favorit 55750 i-M
S - Nummer : Serien-Nr. 23396247
FD - Nummer : Prod.-Nr. 911 360 250
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Guten Abend,

unsere jetzt 16 Jahre alte Geschirrspülmaschine zeigt den Fehler A.

Rein sporadisch pumpt sie nicht mehr ab und das Wasser bleibt im Sumpf stehen. Angezeigt wird der genannte Fehler A. Schalten wir sie aus und wieder ein zieht sie erneut Wasser und das sich summierende Wasser läuft aus der Maschine heraus.

Das Sieb im Wasserzulaufschlauch ist frei. Den Zulaufschlauch muß ich noch prüfen, vermute die Ursache dort jedoch eher nicht.

Die Siebe in der Maschine sind frei und gereinigt.

Möglicherweise muß ich die Maschine komplett ausbauen ( es ist eine Einbaumaschine für einen Hochschrank ), dafür würde ich jedoch gerne ein paar Informationen vorab erhalten.

Vielen Dank

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kokosnussgarten am 25 Jul 2019 21:12 ]

BID = 1054060

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Erfahrungsgemäß liegt die häufigste Ursache bei diesem Fehlerbild an einem verstopften Sifonrohr (auch wenn die Spüle gut abläuft). Das Rohr mit dem Abaufanschluß der Spülmaschine kann 2 Kanäle haben, wobei der für die Spülmaschine den kleineren Querschnitt hat. Gern setzt sich dort Fettschmodder zusammen mit den Füllstoffen von Billig-Tabs ab. Je nach Temperatur und Sättigungsgrad dieser zähen Masse kommt es zu den beschriebenen Abpumpfehlern. Probiere zunächst (bevor Du die Maschine herausreißt) den Ablaufschlauch in einen Eimer abpumpen zu lassen und kontrolliere das Sifonrohr (Abbau empfohlen, um wirklich zu sehen, was Sache ist).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 25 Jul 2019 23:43 ]






BID = 1054088

Kokosnussgarten

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Essen

Vielen Dank zunächst.

Heute habe ich den Geschirrspüler ausgebaut und die Ableitung geprüft. Der Ablaufschlauch ist frei und nicht geknickt; der Siphon ist ebenfalls nach Prüfung frei. Über das Fallrohr kann ich keine Aussage treffen, aber ansonsten laufen sowohl die angeschlossene Waschmaschine als auch die Spüle vernünftig ab. Ich könnte zwar das Fallrohr mit kochender Essiglösung und Natron spülen, glaube derzeit aber eher nicht an diese Variante.

Gibt es noch eine Anregung zur Fehlersuche am oder im Gerät selber - jetzt wo es schon ausgebaut ist...?

Ich wundere mich auch, daß das Gerät schlechthin in der Lage ist, so viel Wasser aufzunehmen, daß es überläuft - gibt es dort keine Überlaufsicherung?

Vielen Dank

BID = 1054092

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Überprüfe die Luftfalle im Pumpensumpf und von da weg den Schlauch, der zum Druckwächter (Pressostat) führt. Liegt hier eine Verstopfung vor, kann der Wasserstand nicht korrekt ermittelt werden.
Pumpt die Maschine nun in einen Eimer ordentlich (daumendicker Strahl) ab, oder nicht? Möglicherweise befindet sich ein Fremdkörper im Gehäuse der Ablaufpumpe, der je nach Lage) das Flügelrad blockiert, oder die Pumpe ist schlicht und ergreifend verschlissen (Lagerung), was nach fast 20 Jahren Betriebszeit nicht gar so ungewöhnlich wäre.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1054214

Kokosnussgarten

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Essen

Entschuldigung für die verspätete Antwort; ein Eckventil sperrte und mußte erneuert werden.

Die Maschine pumpt weiterhin nicht ab; sie zieht im Kurzprogramm Wasser und zeigt sofort danach den Fehler A an. Schalte ich sie aus und neu ein fängt sie wieder an, Wasser zu ziehen...

Vor dem Defekt des Eckventils pumpte sie allerdings tatsächlich einmal ab, kräftig und daumendick kam das Restwasser aus dem Ablaufschlauch.

Ich werde dann mal sehen, ob ich die Pumpe ausgebaut bekomme...

BID = 1054253

Kokosnussgarten

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Essen

Die Maschine ist jetzt komplett raus und mir fällt zunächst das Kunststoffelement auf, das stellenweise wassergefüllt ist. Im "Drehkreuz" erkenne ich kleine Luftblasen und es scheint auch sehr verschmutzt zu sein, wie das 2. Bild deutlicher erkennen läßt.

Kann sich die Ursache für den Fehler bereits hier befinden?

Wie läßt sich dieses Element ggfls. entnehmen und reinigen? Ich will nicht mit Kraft daran ziehen; es scheint mit einem Stutzen zum Innenbereich der Maschine befestigt zu sein.

Danke, Andreas




BID = 1054256

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Im Spülraum das Einlaufgitter abnehmen, entweder ist es geschraubt, oder hat einen Karabinerverschluß. Das kräftigere Ziehen wird wohl notwendig sein, da das Gefäß meist recht gut an der Bitumenmatte haftet. Ansonsten hat dieses Teil nichts mit dem Abpumpen zu tun, das wäre die Abteilung rechts daneben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1054257

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4693
Wohnort: OB / NRW

Moin Kokosnussgarten

unsere jetzt 16 Jahre alte Geschirrspülmaschine
Fast → Herstellerdat.: Okt. 1999

-Vorgefertigter Text-
Demontiere unter der Tür die Abdeckung, vom Spülsumpf geht ein Luftschlauch zum Niveauregler (NR).
Nehme die Grobsiebe unter dem unterem Spülarm aus dem GS raus, entferne das Wasser aus dem Spülsumpf.
Wo der Luftschlauch vom NR drauf geht, da ist eine Luftkammer im Spülsumpf, mach die sauber mit Draht odlg.
Dafür benutze ich eine dicke Spritze mit einem dünnen Schlauch und spritze damit heißes Wasser in die Kammer rein.
Du kannst mit einer kleinen starken Taschenlampe das Plastik vom Spülsumpf, von Innen durchleuchten und von Außen,
die Verschmutzung betrachten.
Wenn die Luftkammer verstopft ist, dann kann der DW auch nicht den Wasserstand vernünftig erkennen, bzw. schalten.
Also nimmt der GS dadurch meistens zuviel Wasser.
Spült immer mit hoher Temperatur, dann wird so ein Gerät auch lange fehlerfrei arbeiten.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1054277

Kokosnussgarten

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Essen

Vielen Dank für eure beiden Informationen

@silencer300: Es haftet an sich gar nicht. Es ist eine Isoliermatte und auf der anderen Seite ist die Einstellfunktion für den Klarspüler wie ich vermute; den hat meine Frau jedoch nie benutzt.

@Schiffhexler: Da stand das Schätzchen wohl 3 Jahre irgendwo herum, denn ich habe sie erst im Herbst 2002 gekauft Ich habe die vordere Blende gelöst, bekomme sie jedoch nicht demontiert, da ich sie an der unteren Befestigung nicht aus den Führungen gedrückt bekomme. Ich kann sie zwar minimal zurückdrücken, es reicht jedoch nicht, um sie hinter die Führungsnasen zu bekommen um sie zu entriegeln...
Ich habe mir den Sumpf jedoch auch von innen angeschaut und sehr viel festsitzenden Schmodder gefunden. Ich habe ein wenig mit einem Draht geprockelt und letztlich einen Liter kochendes Wasser hinzugegeben und mit einem Eßlöffel reichlich gerührt; bin aber noch nicht mutig genug, um die Maschine wieder anzuschließen; vielleicht brauche ich das Wochenende, um mir alles sorgfältig anzusehen und auseinanderzunehmen. Im Moment mache ich es zwischen Arbeit und Umzugsplanung - neee... die Maschine zieht nicht um

Anbei noch Bilder von der vorderen unteren Blende und von dem Sumpf innen vor und nach der Heißwasserbehandlung.










BID = 1054350

Kokosnussgarten

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Essen

Das Problem scheint gelöst.

Ich habe den Sumpf ordentlich gereinigt - insbesondere den festsitzenden dunklen Schmutz. Daneben verdünnte Essigessenz mit heißem Wasser und Backpulver hineingegeben und einwirken lassen.

Die Maschine arbeitet seitdem wieder einwandfrei

Ganz herzlichen Dank für die Anregungen und eure Zeit, mit der ihr mir geholfen habt.


BID = 1054353

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4693
Wohnort: OB / NRW

Moin Kokosnussgarten

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft.

Wenn alles klappt, schließe den Thread. Button unten

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

---
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152970356   Heute : 1124    Gestern : 13228    Online : 165        7.7.2020    7:41
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,52076792717