AEG SpüMa FSK93800P

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fehler I30

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 4 2024  07:44:45      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
SpüMa AEG FSK93800P --- Fehler I30
Suche nach AEG Fehler I30

    







BID = 1078236

MacKai

Neu hier



Beiträge: 25
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Fehler I30
Hersteller : AEG
Gerätetyp : FSK93800P
S - Nummer : 81440398
FD - Nummer : PNC 911438325/03
Typenschild Zeile 1 : FSK93800P
Typenschild Zeile 2 : PNC 911438325/03
Typenschild Zeile 3 : S.N. 81440398
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin,
bei unserem AEG Geschirrspüler mit Comfortlift haben wir heute den Fehler I30 gehabt. Fehler im Wasserzulauf oder Wasser in der Wanne.
Zulauf überprüft - ist ok. Wasser in Wanne gefunden. Erstmal abgesaugt und das Sieb innen gereinigt. Dann kurz abgewartet und einen Versuchsgang eingeleitet. Zunächst war es unten so weit OK - alles trocken geblieben. Nachdem das Waschprogramm aber anfingt, konnte ich an der linken Saite aussenseitig sehen, das an mindestens einer Mutter, die den Comfortlift trägt, Wasser herausgedrückt wurde. Nach erneutem Stromlos stellen, habe ich auf dieser Seite alle Muttern, die den Comfortlift tragen locker abdrehen können. Auf der anderen Seite sind sie hingegen fest angezogen (Was man so als "fest" bezeichnen kann, da es anscheinend Plastikgewinde ist :-O)
Meine Frage ist nun: Wie bekomme ich die Muttern annähernd Wasserfest angezogen - OHNE das mir das Gewinde kaputtgeht? Könnte ich mit Abdichtsalbe für die Wasserinstallation arbeiten? Oder Silikon?
Anbei ein paar Fotos dazu
Liebe Grüße und bleibt alle gesund.
MacKai











EDIT: Fehlerbeschreibung und Gerätetyp geändert (War "Gerät startet nicht" und "Geschirrspüler".

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Feb 2021  8:22 ]

BID = 1078244

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Zitat :
Defekt : Gerät startet nicht

Was denn nun? Startet dein Gerät nicht oder ist es Undicht.


Zitat :
Geräteart : Geschirrspüler
...
Gerätetyp : Geschirrspüler


Und du bist dir sicher, daß eine Spülmaschine im Forum für Spülmaschinen tatsächlich eine Spülmaschine ist
Warum trägt man da nochmal die Geräteart, statt die Typenbezeichnung ein?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078258

MacKai

Neu hier



Beiträge: 25


Zitat :
Mr.Ed hat am 10 Feb 2021 20:44 geschrieben :


Zitat :
Defekt : Gerät startet nicht

Was denn nun? Startet dein Gerät nicht oder ist es Undicht.


Zitat :
Geräteart : Geschirrspüler
...
Gerätetyp : Geschirrspüler


Und du bist dir sicher, daß eine Spülmaschine im Forum für Spülmaschinen tatsächlich eine Spülmaschine ist
Warum trägt man da nochmal die Geräteart, statt die Typenbezeichnung ein?



Das liegt daran, dass in der Einbgabemaske "Fehler" steht und ich zunächst den "Fehler I30" angeben wollte. DAS geht aber nicht; ergo habe ich mir einen Fehler, wie im Forum zu finden gesucht, der akzeptiert wird. So wie es aussieht, geht startet sie nicht, weil in der Wanne unten Wasser ist - aufgrund einer Undichtigkeit.

Zurück zur Frage: Silikon, oder eine spezielle Abdichtpaste?

MacKai


[ Diese Nachricht wurde geändert von: MacKai am 11 Feb 2021  8:00 ]

BID = 1078259

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Das liegt daran, dass in der Einbgabemaske "Fehler" steht und ich zunächst den "Fehler I30" angeben wollte. DAS geht aber nicht

Das ist ein Freitextfeld, da kannst du jeden x-beliebigen Text eintragen, theoretisch auch Unsinn, wie beim Gerätetyp.

Ich ändere das mal.


Zum Fehler wird sich hoffentlich noch einer der AEG-Experten melden.
Ich hoffe das es da eine Dichtung gibt und das keine der Electrolux-Fehlkonstruktionen ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078272

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5212
Wohnort: OB / NRW

Moin MacKai

Kommt da beim Spülen Wasser raus, oder ist da nur eine Vermutung?
Das sieht mir mehr nach Laufspuren aus.
Schau dir bei Bild 2 oben links neben der Traverse auch die Rundung an.
Auch an der Traverse, links neben der Wassertasche sind Spuren

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1078278

MacKai

Neu hier



Beiträge: 25

Moin Schiffshexler,
also beim Öffnen war unten in der Wanne Wasser, welches den Kontakt am Styropor unten ausgelöst hatte. Dieses Wasser war einigermaßen trüb und sah mir eher nach Brauchwasser aus. Fühlte sich auch leicht fettig an.
Ich habe das entfernt und anschliessend das Sieb im Innenraum gereinigt. Ob und wie das Brauchwasser im Falle eines verdreckten oder verstopften Abflussiebes dorthin kommen kann, weiss ich ehrlicherweise nicht. Aber nachdem ich gereinigt und getrocknet hatte, habe ich ja einen neuen Waschgang mit offener Seitenklappe gemacht. Dabei fiel mir sofort auf, als das Waschprogramm startete, das links von der Waschtasche an der Mutter (welche die Comfortliftapparatur hält) Wasser durchkam. und zwar nicht wenig. Allerdings waren alle Muttern auf dieser Seite locker. Daher meine Frage, wie fest und wie dicht bekommen. Wenn sich dann woanders noch Wasser einen Weg bahnt, wird das ja auffallen.

BID = 1078281

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5212
Wohnort: OB / NRW

Ziehe die erstmal mit Gefühl Handfest an, meisten reicht es.
Last den GS offen noch mal laufen, aber halte Kinder und Haustiere fern.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180878122   Heute : 1054    Gestern : 7752    Online : 437        14.4.2024    7:44
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,12449193001