Samsung LCD Fernseher  LE-32R32B

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: kein Bild

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
LCD Samsung LE-32R32B --- kein Bild
Suche nach LE-32R32B LCD Samsung LE32R32B kein Bild

    










BID = 837565

mschefers

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: münster
 

  


Geräteart : LCD TV
Defekt : kein Bild
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : LE-32R32B
______________________

Hallo Forum,

mein alter LE32R32B von Samsung hat heute den Geist aufgegeben: es kommt einfach kein Bild mehr aufs Display. Standby-Leuchte blinkt normal nach dem Einschalten wie beim normalen Gerätestart. Ich habe schon die Rückseite abgenommen, um mir die Elkos anzusehen. Diese sehen allerdings soweit ich das beurteilen kann normal aus. Keine Beulen, Austritte von Stoffen etc. Ansonsten sehe ich mit Laienblick keine durchgeschmorten Stellen oder andere beunruhigenden Sachen.

Geräusche wie Klicken von einem Relais (habe ich gelesen) macht er nicht, hat er auch noch nie gemacht.

Was sollte ich mir denn als nächstes anschauen oder durchgehen um zu sehen, ob ich ihn vielleicht wieder hinbekomme? Jemanden zum Löten kann ich mir evtl wohl dazu holen. Bräuchte nur einen Hinweis, was am besten zu checken ist.

MFG & vielen Dank,
mschefers

Erklärung von Abkürzungen

BID = 837569

sth7

Schriftsteller



Beiträge: 704

 

  

Inverterboard durchchecken.

sth7

Erklärung von Abkürzungen








BID = 837622

mschefers

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: münster


Zitat :
sth7 hat am 10 Jul 2012 17:53 geschrieben :

Inverterboard durchchecken.

sth7


OK, ergänzend: Ton läuft (beides über HDMI), wenn auch etwas rumpelnd, aber es ist ja auch die Abdeckung offen. Ich habe mit der Taschenlampe versucht, aus verschiedenen Winkeln etwas sichtbares auf dem Schirm zu erkennen, kann aber kein Bild sehen.

Ich habe keinerlei Messgeräte hier, was heißt Inverterboard checken? Ich nehme an, es befindet sich bei meinem Gerät links und ist ein vertikaler Streifen mit vielen "Chips", in etwa wie ein Riesen-RAM-Riegel.<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>




[ Diese Nachricht wurde geändert von: mschefers am 10 Jul 2012 21:43 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 837632

mschefers

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: münster

Gut, zumindest habe ich unter der Nummer VIT70002.00 CMO schonmal dieses Board gefunden.

http://www.csi-elektronik.de/product_info.php?products_id=42817

Preise erst nach Anmeldung? Kennt jemand den Shop? Kann ich das Teil mit einer guten Schraubzieherausrüstung selbst einbauen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 837650

sth7

Schriftsteller



Beiträge: 704

Inverterboard hast du ja gefunden, aber einfach so auf Verdacht tauschen? Wenn du keine Messgeräte hast wird es natürlich schwieiger den genauen Defekt zu ermitteln.

Mach mal folgendes. Dunkle den Raum in dem das Gerät steht ab und schalte es ein. Wenn das Inverterboard nicht defekt ist und das Mainboard das Hintergrundlicht "frei gibt", dann solltest du ein Hellerwerden des Bildschirmes beobachten können. Bleibt er hell -> Inverterboard gut, eventuell T-Con-Board defekt. Wird er kurz hell und gleich wieder dunkel -> vermutlich Inverterboard oder vielleicht Netzteil defekt. Wird er gar nicht erst hell -> Mainboard, Inverter oder Netzteil defekt ohne Messgeräte schwer bis gar nicht feststellbar

MfG
sth7

Erklärung von Abkürzungen

BID = 837682

mschefers

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: münster


Zitat :
sth7 hat am 10 Jul 2012 22:44 geschrieben :

Bleibt er hell -> Inverterboard gut, eventuell T-Con-Board defekt. Wird er kurz hell und gleich wieder dunkel -> vermutlich Inverterboard oder vielleicht Netzteil defekt. Wird er gar nicht erst hell -> Mainboard, Inverter oder Netzteil defekt ohne Messgeräte schwer bis gar nicht feststellbar


Also ich werde es später im ganz Dunkeln nochmal testen, aber soweit ich das beurteilen kann, zeigt sich da gar kein Helligkeitsanstieg. Welche Messgeräte brauche ich denn zum checken und könnte ich das auch selbst tun oder ist das eher sehr kompliziert, sodass man viel falsch machen kann? Also ich bin nicht ganz dämlich aber eben auch kein Elektrotechniker. Könnte mir die Geräte aber u.U. aus dem Bekanntenkreis besorgen.

Edit: zumindest ein Multimeter dürfte ich wohl organisiert bekommen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mschefers am 11 Jul 2012 10:10 ]

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148068657   Heute : 4525    Gestern : 12708    Online : 299        18.8.2019    11:54
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.90682697296