AVR [gelöst] Yamaha RX-V650

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: nach Netztrennung tot

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )      

Autor
[gelöst] AVR Yamaha RX-V650 --- nach Netztrennung tot
Suche nach [gelöst] Yamaha

    










BID = 1035467

olafKLUENGEL

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Ich möchte auch nur kurz Danke sagen. Mein RX-V450 hat in den letzten Wochen immer mehr Probleme gehabt sich einschalten zu lassen. Als er dann so gar nicht mehr wollte habe ich mich dran gegeben mal zu schauen, ob ein möglicher Fehler schon bekannt ist. So bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.
Dann die Sachen bei Conrad bestellt und eben verbaut. Sweet, jetzt läuft auch mein AVR wieder.

Btw, ich habe erst mal nur den C405 gewechselt. Scheint zu reichen. Hatte einfach keinen Bock das Board raus zu fummeln. Gibt es dazu auch einen Hinweis, was ich noch alles lösen muss, um das Board raus zu bekommen?

Also erst mal ein fettes Dankeschön an dieser Stelle!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1037174

PhilEF

Gerade angekommen


Beiträge: 2

 

  

Hallo Forum!

Ich bin über Google auf euch gestoßen.

Mein Yamaha RX-V481 "geht nicht mehr an“, von einem Tag auf den anderen beim Power-Knopf-Drücken gab es nur eine blinkende Status-LED, dann war wieder alles dunkel.

Ich hatte die Hoffnung ebenfalls einfach den Konsistor tauschen zu können aber meine Platine sieht leider völlig anders aus und ich bin ein ziemlicher Laie was die Elektronik angeht.

Anbei zwei Fotos, vielleicht kennt sich jemand aus? Oder ist es vielleicht gar nicht der beschriebene Fehler?

Viele Grüße
Phil

[ Diese Nachricht wurde geändert von: PhilEF am 14 Apr 2018 12:35 ]

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1037182

PhilEF

Gerade angekommen


Beiträge: 2

… seltsam, meine Fotos wurden entfernt. Anbei noch einmal und ein Nachtrag.

ich habe das Service Manual des 381 recherchiert, dort habe ich den C5404 als Möglichen Kandidaten ausgemacht, ist auf beiden Fotos auch gut zu erkennen und passt so rein von der Position auf dem Board ganz gut, wenn man die Position auf der Platine und in der Schaltzeichnung der anderen Modelle vergleicht.

Mag jemand dazu was sagen? 🙂





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1038535

ThaGroove

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Kiel

so, habe C405 eingelötet, zwar mehr schlecht als recht, aber die Kontakte scheinen gegeben zu sein, denn eine Sache scheint nun kontinuierlich zu sein:
Bei Drücken des Powerknopfes (und halten also gedrückt lassen) habe ich erst ein ganz schnelles kurzes Doppelklicken und nach etwas Zeit dann ein Einfachklicken.
Weil wohl was nicht funktioniert...
Leider hat sich mein Problem damit nicht erledigt, er springt immer noch nicht an.
Wer kann weiterhelfen ???
In meinem Gerät sieht auch 1 Kondensator, der ja eigentlich, wie ne Tonne aussehen soll, unten etwas schlanker aus, also nach innen gewölbt.
Defekt ???
LG
habe zwar separat ein neues Thema eröffnet, doch leider kommt da nix mehr...
:-(

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1038536

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32348
Wohnort: Recklinghausen

Bitte bleibe in deinem Thread. Wenn du nun plötzlich in einem anderen weitermachst blickt doch niemand mehr durch.
https://forum.electronicwerkstatt.d......html

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1044214

TruckerDU

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Duisburg

Ich möchte Bartholomew hier doch einmal Danke sagen, das er das Problem so umfassend gelöst ud erklärt hat.
Obwohl der Bericht hier schon etwas älter ist, hat er mir aktuell sehr geholfen meinen Receiver AV-R 550 wieder zum leben zu erwecken.
Es war auch hier der Kondensator C405.
Danke, Gruß Torsten

_________________
Ich bin nur ein unscheinbarer Trucker...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064257

Daviddni

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Spanien

Hallo Leute bin neu im diesem Forum ich hofe ihr könnt bei mein
Yamaha RX-V440RDS helfen.
Gestern wollte ich wieder in Betrieb nehmen, nach fast halbes Jahr.
Ich hab den Receiver auch aufgeschraubt, optisch ist nichts auffällig, etwas Staub war drin den hab ich entfernt, die beiden Sicherungen auf Netzteilseite sehen gut aus.
Wie könnte ich noch versuchen, um den Receiver zum Laufen zu bekommen, habt ihr noch Ideen? Danke vorraus .

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064259

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32348
Wohnort: Recklinghausen

Da das ein völlig anderes Gerät ist bitte einen neuen Thread dazu aufmachen, zumal momentan die Fehlerbeschreibung fehlt.

Dein Standby-Netzteil ist völlig anders aufgebaut, daher trifft das Problem mit dem Kondensator auf dich nicht zu.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 25 Mär 2020 15:11 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064260

Daviddni

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Spanien

@Mr.Ed
okay werde ein neuer Trend öffnen

Erklärung von Abkürzungen


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 34 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151674734   Heute : 12444    Gestern : 16851    Online : 208        5.4.2020    18:58
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
5.26012802124