Standby von Waschmaschine & CO

Im Unterforum Haushaltstipps - Beschreibung: Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushalt
z.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltstipps        Haushaltstipps : Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushaltz.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Autor
Standby von Waschmaschine & CO
Suche nach: waschmaschine (19629)

    










BID = 643223

Marcus70

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Weingarten
 

  


Hallo Forum,

Ich Habe heute mit Verwunderung festgestellt,dass meine Waschmaschine Miele W822 9Watt und der Wäschetrockner Siemens Extraklasse TK 5Watt auch im ausgeschaltenen Zustand verbrauchen :-?.
Das macht in 10 Jahren also rund 1200Kwh.....

Ich selbst habe eigentlich immer gedacht wenn die Geräte aus sind dann sind sie auch aus?!

Ich werde an dem Verbrauch sicher nicht zu grunde gehen, aber im Zeitalter von LED&CO ist das doch recht viel....

Kann jemand sagen ob der Verbrauch normal ist,oder liegt ein Defekt vor?

schöne Grüsse

Marcus

BID = 643240

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

 

  

Hallo Marcus,

bei elektrischen Haushaltsgroßgeräten, wie Waschmaschinen, Trocknern und
Geschirrspülern gab und gibt es noch keine Vorschriften oder Normen, die
die Angabe von Standby-Verbrauchswerten fordern oder berücksichtigen.
Durch die Y-Kondensatoren (Entstörfilter) in deren Netzanschluss, meist
dort sitzend, wo die Gerätezuleitung ins Gehäuse eingeführt ist, kommt es
zu solchen Werten, zwischen 4 und, soweit ich gehört habe, 30 Watt.
Es wird sich aber eher um Schein- oder Blindleistung, und nicht vollständig
um Wirkleistung handeln, so dass der Nutzer der Geräte nicht alles bezahlen muss.
Andererseits brauchen solche Geräte zum Aufheizen der jeweiligen Medien,
wie Wasser oder Luft, so viel Energie, dass der Standby-Verbrauch sich
leicht dahinter verbergen kann.
Abhilfe kann jedenfalls nur durch eine Netztrennung (Stecker ziehen) oder
Abschaltung der Zuleitung geschaffen werden. Bei Geräten, die die Uhrzeit
verarbeiten und/oder anzeigen, müssen nach Wiederanschließen neu eingestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen,
der Gilb








BID = 643636

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Daher die Frage an Marcus: Womit gemessen?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162550628   Heute : 1684    Gestern : 20936    Online : 826        6.12.2021    7:17
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0717380046844