Unsern Glühobst – Adieu !

Im Unterforum Historische Technik - Beschreibung: Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Nächste Seite )      

Autor
Unsern Glühobst – Adieu !

    










BID = 650654

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach
 

  


@Dark Dragon:
Du hast da etwas doppelt kopiert, aber das Wesentliche unterschlagen:
Zitat :
Aufgrund dieser Radioaktivität gibt es sehr große Wärmemengen ab; Curium 244Cm emittiert 3 Watt/g und Curium 242Cm sogar 120 Watt/g.[37] Diese Curiumisotope können aufgrund der extremen Wärmeentwicklung in Form von Curium(III)-oxid (Cm2O3) in Radionuklidbatterien zur Versorgung mit Elektrischer Energie z. B. in Raumsonden eingesetzt werden.

BID = 650664

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 952
Wohnort: Nordkreis Celle

Aha, jetzt weiß ich endlich, wie dieses "drahtlosen Birnen" aus dem Scherzartikelbedarf funktionieren. Da ist einfach nur ne Radionuklidbatterie drin...

Wenn man Perls Idee aufgriffe, hätten wir also den deutlich erhöhten Wirkungsgrad und über die Entsorgung brauchen wir uns auch keine Gedanken zu machen, denn die ESL werden ja eh getrennt gesammelt.


Offtopic :
Zumindest bei Leuten unter 40 Jahren. Die meisten anderen gehen nach dem Prinzip "das haben wir immer schon so gemacht" vor und werfen den Krams in den Hausmüll.


Ob allerdings das Eintauschen von CO2 gegen leicht erhöhte Radioaktivität besser ist, kann ich nicht beurteilen.

_________________
Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft zur Rettung von dem Genitiv"
Silbentrennung ist toll, auch wenn das Auge was anderes draus macht:
Messer-
gebnisse und Erbin-
formationen.

 

  








BID = 650742

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

@perl:

Huch ... Keine Ahnung, wie das passiert ist.
Hatte mir den Artikel bei Wikipedia durchgelesen, mit Copy und Paste hier gepostet und nicht nochmal näher angeschaut ...

BID = 651364

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

Trotzdem Danke für die Aufklärung !

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 659825

:andi:

Inventar



Beiträge: 3070
Wohnort: Bayern

Sagt mal, macht es einen Unterschied ob ich Lampen mit Einfach- oder Doppelwendel nehme? Angeblich wären die Doppelwendel effizienter (Weil höhere Brenntemperatur)
Ich überlege grad, mich auch noch ein wenig einzudecken.

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

BID = 659835

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450


Zitat :
Sagt mal, macht es einen Unterschied ob ich Lampen mit Einfach- oder Doppelwendel nehme?


Tja, da mußt du dir aber vermutlich
Sonderanfertigungen machen lassen.
Unter 150 W gibt es Doppelwendeln
eher selten.
Gruß
Georg


_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 659842

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7265
Wohnort: Wien


Zitat :
:andi: hat am  3 Jan 2010 21:33 geschrieben :

Sagt mal, macht es einen Unterschied ob ich Lampen mit Einfach- oder Doppelwendel nehme? Angeblich wären die Doppelwendel effizienter (Weil höhere Brenntemperatur)
Ich überlege grad, mich auch noch ein wenig einzudecken.


Die gute Zeit zum Hamstern ist ja eigentlich schon vorbei, seit es keine matten Lampenmehr gibt...
Irgendwie scheine ich nämlich 25W matt übersehen zu haben. Alle anderen Stärken sind großzügig vorhanden.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 660343

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

@ :andi:
Üblicherweise sind Einfachwendel (und da grade die chinesischen)
eine gesunde Ecke langlebiger.
Zu bekommen unter den Handelsnamen X-Clou, Dynamic Energy etc.
Halte einfach die Augen in 1€-Läden offen.
Leider sind hier aber auch keine Matten mehr zu kriegen.
Die Hersteller haben auch Internetauftritte, aber
bestellen kannste dort nur als Händler. Leider.

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 660405

:andi:

Inventar



Beiträge: 3070
Wohnort: Bayern

Interessant, dass die Chinesischen besser sind hätte ich nicht gedacht.
Doppelwendel habe ich irgendwo über die "Osram Standard" -Reihe gelesen, leider finde ich es jetz nicht mehr.

Trumbaschl: Ich hab in der Bucht gehamstert, da gibts noch alles!

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am  5 Jan 2010 22:36 ]

BID = 660424

:andi:

Inventar



Beiträge: 3070
Wohnort: Bayern

Oh mann, Quote statt Edit und währenddessen Zeit abgelaufen. Also bitte hier lesen:


Interessant, dass die Chinesischen langlebiger sind hätte ich nicht gedacht. Ist da der Wirkungsgrad dann schlechter?
Doppelwendel habe ich irgendwo über die "Osram Standard" -Reihe gelesen, leider finde ich es jetz nicht mehr.

Trumbaschl: Ich hab in der Bucht gehamstert, da gibts noch alles! Auch matt in allen Wattagen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am  5 Jan 2010 23:22 ]

BID = 661026

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ich muß Georg widersprechen:

Zitat :
Unter 150 W gibt es Doppelwendeln eher selten.

Im Gegenteil war die Doppelwendel jahrzehntelang Standard bei allem ab 40W, später sogar teils ab 25W.

Und daß manche der chinesischen AGL heute sehr gut sind, ist keine große Kunst. Ratet mal, wohin z.B. die guten deutschen Produktionsanlagen für AGL von OSRAM vor einigen Jahren verkauft wurden...
Ab dem Zeitpunkt gab und gibts hier (zumindest von diesen Herstellern wie OSRAM, PHILIPS etc.) nurmehr AGL aus nichtdeutscher Produktion (bei OSRAM z.B. aus Frankreich, Italien und später vermehrt auch der Slowakei, bei PHILIPS aus Polen, bei GE aus Ungarn). Deren Qualität liegt DEUTLICH unter der von alter Ware aus deutscher Produktion!

BID = 661080

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 702
Wohnort: Deutschland

Ich warte noch darauf das die „stoßfesten“ Speziallampen welche nicht unter das Verbot fallen in genau so minderwertiger Qualität überall auftauchen.

BID = 661285

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8633
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

An dieser passenden Stelle nun ein Zwischenbericht:

Die erste von vier stoßfesten Glühlampen, die mir Lightyear vermachte, hat die erste Wintersaison erfolgreich, also zerstörungsfrei, überstanden!

Inzwischen gab es auch schon mal kräftige Winde, wobei der große Mond-Santa schon häufig hin und her gedeppert wurde. Das hat der Lampe nichts anhaben können.

Ist wohl halt noch gute, alte Osram-Originalqualität...


Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am  9 Jan 2010  0:30 ]

BID = 661766

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

sam2 tippselte:


Zitat :
Ab dem Zeitpunkt gab und gibts hier (zumindest von diesen Herstellern wie OSRAM, PHILIPS etc.) nurmehr AGL aus nichtdeutscher Produktion (bei OSRAM z.B. aus Frankreich, Italien und später vermehrt auch der Slowakei, bei PHILIPS aus Polen, bei GE aus Ungarn). Deren Qualität liegt DEUTLICH unter der von alter Ware aus deutscher Produktion!


Noch ein Nachtrag dazu: Die Chinesen hatten ja auch für Australien (240V Netzspannung) produziert. Eine Extrastraße für 220V-Obsten hätte sich hier nicht gelohnt, also kam auch für die 220V-Kunden der australische Aufbau.
Mit allem Gut und Böse.

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 674151

Tim Taylor

Schriftsteller



Beiträge: 617
Wohnort: Seefeld / Hechendorf

Unserm Glühobst – Adieu !

Achtung aufgepasst!

Es gibt noch welche!

Wo?

HIER!

Ralfi

EDIT: Falschen Link repariert


_________________
Echte Männer essen keinen Honig. Sie kauen Bienen.

Geht nicht gibts nicht- es sei denn, es geht nicht!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tim Taylor am  1 Mär 2010  7:52 ]


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142948507   Heute : 5048    Gestern : 17443    Online : 364        24.9.2018    12:37
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.691854000092