Nvidia SONS MOD:P317

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  15:40:21      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


Autor
Sonstige SONS Nvidia MOD:P317

    










BID = 565542

Alexander01

Neu hier



Beiträge: 26
Wohnort: Sontra
 

  


Geräteart : Grafikkarte
Hersteller : Nvidia
Gerätetyp : MOD:P317
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo ich habe folgende Grafikkarte bekommen WinFast PX 6800GS EXTREME und sie defekt. Wollte wiesen ob man das reparieren kann siehe Foto.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alexander01 am 19 Nov 2008 13:26 ]

BID = 565642

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

 

  

Hoi,

Wenn Du nicht selber SMD-Löten kannst, wird sich bei einem geschätzten Marktwert der Karte von 20 Euro (so sie denn heile wäre) eine Reparatur nicht lohnen.
Ist Bastlerware.

Gruß, Bartho

BID = 565643

Alexander01

Neu hier



Beiträge: 26
Wohnort: Sontra

Was heißt SMD. Löten kann ich das ist nicht das Problem aber was kommt da drauf.

BID = 565663

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

http://de.wikipedia.org/wiki/Surface_Mounted_Device
SMD-Bauteile sind Bauteile, die direkt auf die Oberfläche der Platine gelötet werden (keine Beine zum durchstecken durch Lötaugen).
SMD-Löten ist schwieriger als normales Löten, weil man:
- zum Teil spezielle Lötspitzen braucht,
- alles filigraner ist,
- man Bauteile viel schneller versehentlich überhitzt.
Außerdem kann es passieren, dass die Karte beim Löten mit einfachen Mitteln noch einen ESD-Schaden erleidet.

Wie stark ist denn die Platine in Mitleidenschaft gezogen?

Anfangen könntest Du damit, den beschädigten Chip vorsichtig auszulöten (Entlötsaugpumpe/Entlötsauglitze) und die Platine zu reinigen. Ist die Platine störker beschädigt, hat sich die Reparatur eh erledigt. Dann kann die Karte nur noch als Ersatzteilspender fundieren.

Sehen die Leiterbahnen der Platine noch in Ordnung aus, musst Du den defekten Chip identifizieren. Eventuell helfen per Google gefundene Bilder von baugleichen Karten.

Danach suchst Du Dir per Internet eine Bezugsquelle für den Chip, die den auch einzeln verkauft und nicht nur in 1000er-Paketen.

Bei den anderen beschädigten Bauteilen genau so vorgehen.

Und zum Schluss bleibt noch zu hoffen, dass nicht noch was anderes kaputt gegangen ist (oder beim Löten kaputt geht)...
Wie gesagt, als Bastlerobjekt für erste SMD-Lötversuche ist die Karte ganz nett. Aber mach' Dir keine allzu großen Hoffnungen.


Gruß, Bartho

BID = 565692

Alexander01

Neu hier



Beiträge: 26
Wohnort: Sontra

Die Platine ist so weit alles in Ordnung nur der Chip ist kaputt gegangen, mit den löten da hab ich auch kein angst davor. Ich müsste nur rausfinden welche Chip das ist das andere krieg ich hin.

BID = 565698

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Könnte so einer sein wie der Chip darüber. Du könntest in einem großen Computerforum nachfragen, ob jemand, der Deine Karte (oder eine Baugleiche hat), mal nachsehen könnte, was auf den Chip tatsächlich draufsteht.

Außerdem sehe ich noch ein kleines SMD-Bauteil rechts vom abgebrannten Chip, das so heiß geworden ist, dass es sich selbst ausgelötet hat. Das sollte man evtl. auch gleich tauschen (Pfennigartikel). Das Teil ganz nahe rechts vom abgebrannten Chip würde ich vermutlich auch gleich mit austauschen.

Viel Spaß beim Basteln


Gruß, Bartho

BID = 565715

Alexander01

Neu hier



Beiträge: 26
Wohnort: Sontra

Du hast recht das ist ja noch viel mehr beschädigt, das lass ich lieber sein. Mir sind die andere Beschädigung erst Gar nicht aufgefallen es lohn sich nicht. Ich Danke dir für deine Aufklärung und Hilfe.

BID = 565987

berufsbastler

Schriftsteller



Beiträge: 615

Ich denke auf, das wird nicht unbedingt was.
Das defekte Teil ist ein mosfet. GEhäuse ist SO8 oder evtl. Super SO8, bzw. PowerPak56,oder je nach Hersteller unterschiedlich benannt.
Die Source-Pads scheinen definitiv nicht mehr ganz fit zu sein.
Die Karte ist den Aufwand wahrscheinlich nicht wert.
Die Frage wäre ja auch warum ist der Spannungswandler kaputt gegangen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: berufsbastler am 20 Nov 2008 23:13 ]

BID = 566069

Alexander01

Neu hier



Beiträge: 26
Wohnort: Sontra

Wie gesagt die Karte hab ich bekommen, als ich mir das letztemall ansah hab ich gemärgt das da noch mehr Kaput ist da wahr eine enorme Hitze entstanden vielleicht wurde sie kräftigt übertagtädt.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180231148   Heute : 9898    Gestern : 16379    Online : 216        25.2.2024    15:40
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.044958114624