Telefunken Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  VR400 (908/960)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 04 3 2024  02:53:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Telefunken VR400 (908/960)

    







BID = 541910

robert-wen

Neu hier



Beiträge: 25
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Telefunken
Gerätetyp : VR400 (908/960)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo allerseits.

Ich las soeben den anderen Beitrag zu diesem Gerätetyp: Videorecorder Telefunken 980/960, fand jedoch hier leider keine Antwort auf meine Frage.

Ich habe das Problem, dass der Capstanmotor (Video-Kopftrommel) ab und zu mit unkorrekter Drehzahl zu laufen scheint.

Erst läuft er gleichmäßig mit einem gleichmäßigen Laufgeräusch von etwa 330Hz (laut meinem Musikergehör...) und dann immer wieder mal geht unvermittelt die Drehzehl leicht zurück, um dann gleich wieder unvermittelt auf die Ursprungsdrehzahl zurückzuspringen. Versuch einer grafischen Anschauung zum zeitweisen Abtouren des Motors hier:

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imageshack.us

Resultat dessen ist dann jeweils eine kurze leichte Verzerrung des Videobildes.

Der Trackingregler ist meist fast ganz am rechten Anschlag.
Ich bin auf der Suche nach dem Fehler, habe jedoch noch keine Idee dazu.

(Wie wird das Tracking gesteuert? Mit unterschiedlicher Spannung am Capstanmotor?)

Wer hat einen Tip?

Gruß Robert





[ Diese Nachricht wurde geändert von: robert-wen am 15 Aug 2008 17:41 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180346395   Heute : 689    Gestern : 15810    Online : 404        4.3.2024    2:53
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.044233083725