Kennt wer die Firma Jäckle Schweisstechnik..?

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      

Autor
Kennt wer die Firma Jäckle Schweisstechnik..?

    










BID = 520573

henniee

Schriftsteller



Beiträge: 888
Wohnort: Schmallenberg
 

  


@selfman...
Sry aber das mit dem Nuhr hatten wir doch gerade oder?
.. soweit ich mit meinen bescheidenen Lateinkenntnissen mitreden kann heisst es sowas wie "Hättest du geschwiegen.."

Klar, Acetylen ist in Aceton gelöst, was überhaupt der Grund ist eben dieses unter "so hohem" Druck (18 Bar) zu lagern.

Die rote Marke des Hinterdrucks ist nicht umsonst bei 1,5 bar.

Denn ungelöstes Acetylen würde ich noch nicht mal bei 1,8 bar strömen lassen ;).
Du kannst jedoch (unter Ausschluß meiner Haftung) es mal ausprobieren. Dann sag aber bitte auch den Nachbarn und der Feuerwehr Bescheid.

Manchmal kann ich echt nur den Kopf schütteln ...


BID = 520580

selfman

Schreibmaschine



Beiträge: 1681
Wohnort: Seekirchen a. W.

 

  

Überlege doch noch einmal ganz in Ruhe!

Wie kommt den das Azetylen aus der Flasche?
Das Lösungsmittel Aceton reicht nicht bis an den Flaschenhals. Darf es ja auch nicht, weil es sonst mit dem Gas mit aus der Flasche befördert würde. Ist übrigens aus der Grund warum diese Flaschen beim Gebrauch immer stehend oder zumindest etwas aufgeneigt liegend haben muß.

Daher steht das REINE GASFÖRMIGE Azetylen im Flaschenkopf im Ventil und auch noch in der Armatur wo der Flaschendruck angezeigt wird bis hin zum Druckminderer unter dem hohen Flaschendruck.

Das der Arbeitsdruckmanometer ungefähr bei dem genannten Druck eine rote Markierung hat, ist von anderer Natur. Die dahinterliegen Geräte, Schläuche usw. sind nämlich nicht für den hohen Flaschendruck gebaut.
Daher gibt es diese Markierung auch auf dem Sauerstoffmanometer.

Schöne Grüße Selfman

_________________
Traue keinem Ding, das du nicht selber vermurkst hast.








BID = 520606

henniee

Schriftsteller



Beiträge: 888
Wohnort: Schmallenberg


Zitat :
selfman hat am  8 Mai 2008 19:48 geschrieben :

Überlege doch noch einmal ganz in Ruhe!


Dito...

Stichworte: Geschlossenes System, kein O2 (was es aber eigentlich nicht braucht um sich zu zersetzen...), Schwammwirkung der porösen Masse (Docht?!) usw.

Die Schläuche bersten (zumindest meine) jenseits der 20 Bar. Technisch sind Zwillingsschläuche auch absolut gleich - sprich Du könntest die Gase entsprechend tauschen.

Die Markierung auf dem O2 Manometer ist auch nicht immer bei 5 oder 10 Bar - schau mal in der Industrie... Wärend Du bei Acetylen keinen finden wirst, der über 1,5 bar geht.

Einfach mal so glauben...

Edit: Erwähnte ich schon, dass man eine Acetylenflasche nicht ohne Druckminderer betreiben sollte ?

EditII: Es gibt auch eine max. Entnahmemenge der Flaschen. Auch dort gab es schon Unfälle!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: henniee am  8 Mai 2008 21:32 ]


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162474709   Heute : 1088    Gestern : 18729    Online : 315        2.12.2021    5:34
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0489439964294