Hanseatic DVD CD/ Player

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  19:51:11      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
DVD Hanseatic CD/DVD Player

    







BID = 469713

robodriver

Stammposter

Beiträge: 217
 

  


Geräteart : DVD-Player
Hersteller : Hanseatic
Gerätetyp : CD/DVD Player
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

ich habe einen DVD-Player von hanseatic (CD/DVD Player DVD930B) der eine Zeit lang ohne Verwendung rum stand. Diesen wollte ich nun mal wieder in Betrieb nehmen. Allerdings hat er ein (mir ungeheures) komisches Verhalten:
Wenn ich eine Audio CD einlege, spielt er diese einwandfrei ab. Ich sehe auf dem Fernseher die Wiedergabeliste als Bild und ich habe auf dem Fernseher auch Ton. So weit einwandfrei.
Komisch wird es dann wenn ich eine DVD einlege:
Ich habe es mit + und - Versucht sowie mit gebranten und Orginalen DVDs. Es ist immer das gleiche:
Beim einlegen der DVD erscheint unmittelbar nach dem schließen des Faches "No Disc". Ich habe das Gerät mal aufgeschraubt um zu sehen was er mit der DVD macht. Und wenn sich das Fach schließt, dann wir die DVD ganz kurz angedreht, vielleicht eine viertel bis halbe umdrehung und sofort wieder angehalten mit der schrift "No Disc" im Display.
So weit könnte man ja sagen, das Ding ist einfach kaputt. Aber:
Manchmal passiert es auch, das er die DVD schluckt, und ziemlich lange dreht und liest. Und erst später "No Disc" anzeigt (vielleicht nach 5-10 Sekunden lesen). Was mir dabei aufgefallen ist: Der Lesekopf geht die DVD von innen nach außen entlang. Und dabei springt die Linse auf dem Laser immer hoch und runter. So als ob er keinen Fokus finden kann. Woran könnte das liegen? CDs laufen ja einwandfrei. und warum sagt er manchmal ohne zu lesen No Disc an?
Bei Video-CDs ist genau das gleiche: Manchmal sofort No Disc, und manchmal liest er recht lange und sagt dann No Disc.

PS: Ich habe mal den Laserkopf gereinigt, dies brachte keinerlei Veränderung.
PS: Könnte das auch ein Problem am SCART sein? Dieser hat nämlich einen Wackelkontakt an 2 Pins. Könnte auch das eine Ursache sein, das er DVDs manchmal gar nich Fressen will?

Hoffe irgendwer hat eine Idee woran das liegen könnte.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 469728

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

 

  


Erklärung von Abkürzungen

BID = 469774

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Linse reinigen.

Falls Erfolg: Glück gehabt!
Falls kein Erfolg: Ab in die Tonne!

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 469869

Der Hi-Fi-Bastler

Schriftsteller



Beiträge: 517

Entweder so, wenn Du schnell und wirtschaftlich eine Lösung zum DVD und CD Abspielen haben willst, oder Du hast Lust zum Basteln. Dann kannst Du natürlich noch alles mögliche probieren. Viel, oder überhaupt was dafür ausgeben, lohnt sich wohl eh nicht wirklich.

Am Scartanschluss wird das Problem wohl nicht liegen. Bildstörungen können dadurch natürlich auftreten, allerdings sollte die DVD trotzdem normal gelesen werden. Dass er allerdings Audio-CDs problemlos liest, Video-CDs allerdings genauso schlecht wie DVDs, ist seltsam.

Mit was hast Du die Linse gereinigt? Mit Isopropanol?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Der Hi-Fi-Bastler am  6 Nov 2007 18:37 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 470358

robodriver

Stammposter

Beiträge: 217

Ja, also weg schmeißen gibts bei mir nicht.

Bei defekten Geräten habe ich da einen festen Ablauf:

1. Versuchen selber wieder heile zu machen
2. Wenn 1. Fehl schlägt kommt das AUSSCHLACHTEN :))))

In sofern könnt ihr mir gerne Tipps geben was man an dem Ding mal ausprobieren könnte/Umstellen, damit es dann irgendwann evtl. wieder geht?

Die Linse habe ich mit einem Taschentuch "gereinigt" bzw. mal drübergewischt

Erklärung von Abkürzungen

BID = 470375

Der Hi-Fi-Bastler

Schriftsteller



Beiträge: 517

Dann besorg Dir erstmal Isopropanol (Apotheke). Das hilft wirklich gut. Außerdem würde ich zum Reinigen von Linsen immer sehr weiche Materialien empfehlen - Wattestäbchen, etc.

Wenn das dann auch nichts hilft, bleibt zu klären, was da für ein Laufwerk drin ist. Wenn ein Computerlaufwerk verbaut ist, kann es klappen, einfach ein anderes reinzutun. (Kann klappen, muss aber nicht unbedingt, und wenn, dann läuft es vielleicht auch nicht 100% einwandfrei).
Als letztes, aber wirklich allerletztes, kannst Du versuchen, an den Potis der Lasereinheit rumzuspielen, und somit die Laserleistung ein bisschen erhöhen (geht aber auf Kosten der "Langlebigkeit").

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702935   Heute : 4347    Gestern : 5370    Online : 111        22.7.2024    19:51
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0271990299225